Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Ausgerechnet Buxtehude
Ausgerechnet Buxtehude
Ausgerechnet Buxtehude
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Ausgerechnet Buxtehude ausleihen
Ausgerechnet Buxtehude wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • à la carte
    à la carte
    2006
    1. Platz
  • Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    Spiel des Jahres - Empfehlungsliste
    2006
    Empfehlungsliste
  • Deutscher Lernspielpreis
    Deutscher Lernspielpreis
    2006
    Auswahlliste
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Ausgerechnet Buxtehude



Liegt Buxtehude westlich oder östlich von Hamburg? Und wo liegt Kassel? Eher im Norden, oder doch im Süden? Wer sich ein bisschen in Deutschland auskennt, wird kein Problem damit haben, die Ortsnamen an die richtige Stelle zu legen. Und wer sich nicht auskennt, wird sicher das ein oder andere dazu lernen. Denn streng genommen geht es gar nicht so sehr darum, die Karten an die richtige Stelle zu legen. Hauptsache, die anderen Spieler glauben, dass sie richtig liegen. Wird eine falsche Karte aber angezweifelt, hat das Folgen..

Ausgerechnet Buxtehude, ein Spiel für 2 bis 6 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Bernhard Lach und Uwe Rapp

Ausgerechnet Buxtehude ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Ausgerechnet Buxtehude auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Ausgerechnet Buxtehude gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Ausgerechnet Buxtehude von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 11 Kundentestberichten   Ausgerechnet Buxtehude selbst bewerten
      • Susanne S. schrieb am 25.01.2011:
        Ausgerechnet Buxtehude ist eher durch zufall in meinen Händen gelandet.
        Meine Mutter hatte es gekauft, weil wir in der Ecke von Buxtehude wohnen und sie das Spielprinzip witzig fand, aber letztendlich mochte sie es doch nicht, aber mir hat es sehr gut gefallen.
        Es ist doch immer wieder faszinierend wie wenig ich wirklich weiß. Und so manche Stadt weiß ich immer noch nicht wo sie jetzt eigentlich ist. Manchmal wird dann hinterher die Deutschlandkarte rausgeholt um mal zu schauen.
        Aber uns macht es immer wieder Spaß.

        Wir spielen meistens zu zweit und es ist immer ein lustiges Raten was denn nun westlich oder Nördlicher von was liegt.
        Und dann kommt das große Staunen wo denn nun was ist. Haben es manchmal gehabt das nach der letzten Runde nur 6-7 Karten übrig waren. Aber es gibt auch Erfolgserlebnisse wenn dann mal 20 Karten liegen leiben freut man sich richtig.
        Besitze auch den Nachfolger "Ausgerechnet Uppsala" und der macht genauso viel Spaß.
        Also wer seine Erdkunde Kentnisse mal auf die Probe stellen will, ist hier richtig.
        Susanne hat Ausgerechnet Buxtehude klassifiziert. (ansehen)
      • Marit M. schrieb am 07.10.2011:
        Ausgerechnet Buxtehude
        Hierbei geht es darum Städte rund um eine Ausgangsstadt nördlich, östlich, südlich oder westlich nach ihrer geografischen Lage anzuordnen.
        Man sollte es kaufen, wenn
        - man sich in Deutschland gut auskennt oder sich besser auskennen möchte
        - man Spielpartner hat, die sich ebenfalls für Geografie interessieren

        Man sollte es definitiv nicht kaufen, wenn
        - man mit der deutschen Geografie nichts anfangen kann und es einen auch nicht interessiert.

        Fazit: Liebst du Geografie, speziell in Deutschland, dann sollte man es sich zulegen.
        Marit hat Ausgerechnet Buxtehude klassifiziert. (ansehen)
      • Tobias Z. schrieb am 12.07.2012:
        Spiel: Ausgerechnet Buxtehude
        Spielerzahl: 2-6
        Empfohlenes Alter: 10+
        Spieldauer: ca. 20 Minuten
        Spieltyp:Wissens-/Schätzspiel (Geographie)
        Anspruch: leicht (Regeln);


        THEMA

        In diesem Spiel geht es schlicht und einfach um die Geographie Deutschlands. Die Frage, welche Stadt wohl wo liegen mag und wie sie im Verhältnis zu anderen Städten einzuordnen ist.


        AUFMACHUNG

        Buxtehude kommt als Kartenspiel daher, das aus 200 kleinen Ortskarten (180 Städte und 20 Sehenswürdigkeiten) besteht. Qualität und Größe der Karten ist zweckmäßig. Auf der Vorderseite der Karten sind die Städte im typischen Design eines Ortsschildes gehalten. Die Rückseite zeigt neben den geographischen Daten auch die Einwohneranzahl und die Fläche der Stadt, sowie eine kleine Deutschlandkarte, die das Bundesland markiert, in welchem die Stadt liegt.
        Die Sehenswürdigkeiten sind in braun gehalten und zeigen ein kleines Foto. Die Rückseite ist wie bei den Städten gestaltet, mit dem kleinen Unterschied, dass Fläche und Einwohnerzahl entfallen und dafür eine kurze Info zur Sehenswürdigkeit ihren Platz findet.
        Das Zentrum des Spiels ist eine große Karte im Design eines blauen Autobahnschildes, das die Himmelsrichtungen ausweist.
        Die Spielpunkte werden von kleinen, blauen Holzmarkern symbolisiert.


        Beispiel der Stadt Würzburg: links oben die geogr. Daten, links unten Einwohnerzahl und Fläche (entschuldigt die schlechte Bildqualität).


        SPIELABLAUF

        Zu Beginn des Spiels werden die zweihundert Ortskarten gemischt und dann drei Stapel zu je 15 Karten abgehoben. Auf zwei dieser Stapel kommt je eine "Intermezzokarte" (dazu später mehr). Dann werdne die Stapel aufeinandergestellt, so dass der oberste Stapel keine Intermezzokarte auf sich hat.
        Das große Autobahnschild wird in die Mitte des Tisches gelegt und auf es kommt die oberste der nicht im Spiel befindlichen Ortskarten. Diese Stadt ist in der ersten Runde der Ausgangspunkt des Spiels. Schließlich bekommt noch jeder Spieler vier Punkte als Startguthaben.
        Der jüngste Spieler beginnt und nimmt die oberste Karte vom zuvor konstruierten Stapel. Er muss nun einschätzen, ob die genommene Stadt nördlich, südlich, östlich oder westlich von der Startstadt liegt. Wichtig ist: Es gibt nur eine Nord-Süd-Achse und eine Ost-West-Achse. Deshalb kann eine Stadt, die zB südwestlich liegt sowohl an den Westen als auch an den Süden angelegt werden. Sie wird aber nicht südwestlich gelegt. Das Spielfeld hat somit immer die Form eines Kreuzes.
        Hat der Spieler seine Karten gelegt (im späteren Spielverlauf kann eine Karte auch in die Kette eingegliedert werden. Sie muss also nicht ans Ende des Kreuzes gelegt werden), dürfen die restlichen Spieler im Uhrzeigersinn eine Aussage darüber treffen, ob die Stadt richtig oder falsch gelegt wurde. Stimmen alle Spieler zu, ist der nächste Spiele rmit dem Legen einer Stadt dran. Widerspricht jedoch ein Spieler, so wird die angezweifelte Karte und eine der beiden Nachbarkarten umgedreht und es werden die geographischen Daten verglichen. Liegt die Karte tatsächlich falsch, bekommt der Anzweifler vom Kartenleger einen Punkt und die gelegte Karte wird aus dem Spiel entfernt. Liegt die Stadt jedoch richtig, bekommt der Kartenleger vom zweifle reinen Punkt.
        Nach 15 Städten kommt nun ein Intermezzo. Hier müssen alle Spieler schätzen, wieviele der ausliegenden Städte (unerkannt) falsch gelegt wurden. Es werden alle Karten umgedreht und von der Startstadt aus angefangen überprüft. Wer mit seiner Schätzung trifft, erhält zwei Punkte aus dem Vorrat. Trifft keiner, so erhält der am nächsten liegende Spieler noch einen Punkt.
        Anschließend werden die Karten vom Tisch genommen. Es wird vom nicht im Spiel befindlichen Kartenstapel eine neue Startstadt gewählt und die nächsten 15 Karten werden nach dem gleichen Prinzip gespielt. Es folgt das zweite Intermezzo und schließlich die dritte Runde mit abschließendem Intermezzo.
        Wer nun die meisten Punkte hat, gewinnt.


        ABWANDLUNG

        Als Abwandlung des Spiels ist es auch möglich, die Karten nicht nach geographischer Lage, sondern nach Einwohnerzahl oder Fläche zu sortieren. In diesem Fall wird das Spiel auf nur einer Achse gespielt.


        FAZIT

        Das Spiel ist schnell verstanden, schnell gespielt und hat obendrein einen Lerneffekt. Ist man Geographiespielen nicht gänzlich abgeneigt, wird man mit diesem Spiel für viel Freude haben, egal ob als Einleitung/Absacker eines Spieleabends oder einfach für zwischendurch.


        Kaufempfehlung: Ja


        Besonderheit: Das Spiel ist unter "Ausgerechnet Uppsala"/"Ausgerechnet Honululu" auch als Europa- bzw Weltedition erhältlich.
        Tobias hat Ausgerechnet Buxtehude klassifiziert. (ansehen)
      Alle 11 Bewertungen von Ausgerechnet Buxtehude ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: