Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Ascension - Chroniken des Gottbezwingers



Viele Jahrhunderte war die Welt Vigil isoliert und geschützt vor anderen Reichen. Nun, da die Barriere zwischen den Dimensionen fällt, und Samael, der gefallene Gott, mit seiner Armee von Monstern aus der Leere zurückgekehrt ist, sind Sie einer der wenigen Kämpfer, die fähig sind, sich dieser Bedrohung entgegenzustellen und Ihre Welt zu verteidigen. Doch Sie können es nicht alleine! Sie beschwören mächtige Helden und Konstrukte im Kampf an Ihre Seite. Der Spieler, der die meiste Ehre erlangt, wird seine Armee zum Sieg gegen den Gefallenen führen und den Titel des Gottbezwingers erhalten.

In jedem Spielzug gilt es sich den Herausforderungen zu stellen. Die zentrale Auslage sieht in jedem Zug anders aus. Soll das Monster verbannt, ein starker Held angeworben oder ein mächtiges Konstrukt gebaut werden? Dies sind die eigentlich leichten Entscheidungen, die jeder Spieler in seinem Zug treffen muss. Doch jede Entscheidung bringt neue Möglichkeiten und neue Karten ins Spiel. Wird es Ihnen gelingen Ihre Welt vor Samael, dem gefallenen Gott, zu beschützen?

Stellen Sie sich der Herausforderung und besiegen Sie die finsteren Schergen Samaels.

Kartengröße: 63 x 87 cm

Ascension - Chroniken des Gottbezwingers, ein Spiel für 1 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Robert Dougherty, John Fiorillo, Justin Gary, Brian M. Kibler

Ascension - Chroniken des Gottbezwingers ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Ascension - Chroniken des Gottbezwingers auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Wenn Ihnen Ascension - Chroniken des Gottbezwingers gefällt, gefällt Ihnen vermutlich auch:


      So wird Ascension - Chroniken des Gottbezwingers von unseren Kunden bewertet:



      5 v. 6 Punkten aus 4 Kundentestberichten   Ascension - Chroniken des Gottbezwingers selbst bewerten
      • Christian E. schrieb am 22.04.2014:
        Ein paar Worte zur Spielvorbereitung.
        Dies ist ein Spiel für 2-4 Spieler, in dem es darum geht am Ende die meiste Ehre gesammelt zu haben. Ehre bekommt man durch das Besiegen von Monstern und das Kaufen von Helden sowie Konstrukten, die mit Ehrepunkten versehen sind.

        Zu Beginn nimmt sich jeder Spieler ein Startdeck, bestehend aus 8 Lehrlingen (Geldeinheit) und 2 Milizen (Stärkeeinheit) und mischt dieses. Die aufgelevelten Versionen der Geldeinheit (Mystiker) und der Stärkeeinheit (Infanterie) werden zusammen mit dem Kultisten, den man jederzeit besiegen kann, falls Stärke vorhanden ist, aussortiert an den Rand des Tableaus. Der Rest der Karten wird gemischt und 6 Karten davon bilden die sogenannte zentrale Auslage. Je nach Spielerzahl werden eine festgelegte Menge Ehresteine in die Mitte gelegtund nach Kauf des letzten Steines endet das Spiel. Weiße Ehre ist einen Punkt wert und rote Ehre sind fünf Punkte wert. Man nimmt 5 Karten vom eigenen Stapel und entscheidet dann zu kaufen (mehr Geld, Stärke oder eine/mehrere Karten aus der zentralen Auslage) oder Monster zu besiegen (Kultist oder eines/mehrere aus der Auslage). Besiegte oder verbannte Monster wandern in die Leere. Noch zu erwähnen wäre, wenn eine Karte aus der Mitte genommen wird, kommt sofort wieder eine nach.

        Ich persönlich siedele das Spiel ähnlich wie DOMINION an, mit dem Unterschied, dass in ASCENSION Monster besiegt werden müssen. Also ein typisches Deckbauspiel. Zum Schluss wird abgerechnet: Ehre in Form von Steinen und die Ehrepunkte auf den eigenen Karten. Wer natürlich am meisten hat, ist der Sieger.

        Die Aufmachung der Box, das Artwork der Karten und die Steine sind gut gelungen. Desweiteren ist ein Brett enthalten mit Kennzeichnungen, wo welche Karte ihren Platz findet. Einziges Manko ist die Qualität der Karten, weswegen ich mir ASCENSION Hüllen gegönnt habe. Leider sind auch nicht genügend Einschübe in der Box vorhanden. Dennoch vergebe ich faire 5 Punkte.
        Christian hat Ascension - Chroniken des Gottbezwingers klassifiziert. (ansehen)
      • Andreas E. schrieb am 02.03.2016:
        Ascension ist ein schnelles Deckbauspiel für 1 bis 4 Spieler mit Fantasy Setting. Wobei schnell in diesem Fall wörtlich zu nehmen ist. Das Spiel ist schnell aufgebaut, spielt sich flüssig und ist auch recht schnell wieder zuende.

        Ziel des Spiels ist es möglichst viel Ehre zu sammeln. Diese kommt im Spiel auf verschiedene Arten vor. Zum Einen als rote und klare Kunststoff-Kristalle und zum Anderen aufgedruckt auf Karten, welche im Lauf des Spiels gekauft werden können (und müssen). Die Anzahl der Ehre Kristalle ist jedoch begrenzt, abhängig von der Anzahl der Spieler. Das Spiel endet sobald die Kristalle aufgebraucht sind. Um sich diese zu schnappen müssen Feinde bekämpft oder entsprechende Handkarten gespielt werden.

        Als großer Fan von Deckbuildern und Fantasy kamm ich natürlcih nicht an Anscension vorbei und bin begeistert davon. Die Gestalltung von Karten und Spielbrtett ist schön und das Material von guter Qualität. Die Solo-Variante macht Spaß und spielt sich ebenso gut wie mit 2 oder drei Spielern. Anschauen lohnt sich.
        Andreas hat Ascension - Chroniken des Gottbezwingers klassifiziert. (ansehen)
      • Sven S. schrieb am 09.08.2016:
        Ascention ist ein rundum gelungener Deckbuilder mir einer dichten Story und schönem Artwork. Ziel ist es die meiste Ehre zu sammeln. Dies bekommt man durch den Erwerb von Karten oder dem Bekämpfen von Monstern. Das Spiel ist einfach in 2 Minuten erklärt und lädt ein sofort los zuspielen. Mit der Zeit lernt man die 4 enthaltenen Fraktionen und ihre Eigenheiten besser kennen und es entwickeln sich differenziertere Siegstrategien. Ein Spiel mit einer angenehmen Lernkurve also und als Bonbon hat es auch eine wirklich gute Soloregel die motiviert und spannend ist.

        Für mich eine gute 5. Der Nachfolger Star Realms hat das Konzept für mich noch weiter perfektioniert und ist dann eine klare 6.
        Sven hat Ascension - Chroniken des Gottbezwingers klassifiziert. (ansehen)
      Alle 4 Bewertungen von Ascension - Chroniken des Gottbezwingers ansehen

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: