Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Anno 1701 - Das Brettspiel
Anno 1701 - Das Brettspiel
Anno 1701 - Das Brettspiel
Anno 1701 - Das Brettspiel
Anno 1701 - Das Brettspiel
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Anno 1701 - Das Brettspiel ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Anno 1701 - Das Brettspiel



Im Auftrag der Königin gründet jeder Spieler eine Siedlung und errichtet eine florierende Handelsstadt.
Alles, was zum Aufbau gebraucht wird und die Siedlung nicht hervorbringt, muss auf Handelsfahrten besorgt werden.
Entdecken die Spieler mit ihren Schiffen fruchtbare Kolonien oder stoßen sie unterwegs auf Piraten?
Wer wird am Ende die Gunst der Königin erlangen?

Anno 1701 - Das Brettspiel, ein Spiel für 3 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Klaus Teuber

Anno 1701 - Das Brettspiel ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Anno 1701 - Das Brettspiel auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

So wird Anno 1701 - Das Brettspiel von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 13 Kundentestberichten   Anno 1701 - Das Brettspiel selbst bewerten
  • Basti V. schrieb am 09.11.2010:
    Nach Anno 1503 nahm sich Klaus Teuber auch den erfolgreichen PC-Strategieaufbauspiel-Nachfolger Anno 1701 vor und machte – Schwuppdiwupp – einen Catan-Ableger daraus. Catan-Fans jubelten, andere rollten mit den Augen. Doch wollen wir keine Vorurteile füttern, sondern uns genau ansehen, ob sich so PC-Spieler für die Brettspielwelt begeistern oder gar rekrutieren lassen und was für Cataner vielleicht neu und interessant ist. Auf zu neuen Ufern!

    Spielama-Rezi: http://www.spielama.de/?p=2338

    Bei diesem Spiel habe ich es schwer mich zwischen 3/6 und 4/6 zu entscheiden.
    Spielerisch erinnert es mich an eine Mischung aus Siedlerkartenspiel und Die Sternenfahrer von Catan. Vom Spielgeühl entsteht schon etwas neues, was auch seine Berechtigung hat. Dennoch wurde hier viel Potential verschenkt.

    Mechanismen: Mehrheiten, Ressourcen-würfeln, Ressourcen-Management, Aufbauelemente, Handel/-Tausch

    (+)
    - Material ist großteils echt gute Qualität und optisch ansprechend.
    - Thematik ist sehr cool und auch mit dem Material gut um gesetzt.
    - Auch finden sich einige Aspekte des PC-Spiels in diesem Brettspiel z.B. Aufwertung vom Siedler zum Bürger-->Kaufmann--> Aristokrat, Bau von Gebäuden, Seefahrt, Erkundung-Besiedelung von Land.
    - Catan Fans haben sicher ihre Freude daran.
    - Neues Catan-Spielgefühl. Rohstoffausbeute ist stark verbessert und weniger frustrierend als bei Siedler, da jeder alle Zahlen hat und somit auch immer alle etwas bekommen.

    (-)
    - Nicht gerade innovativ (siehe SvC, SvC Kartenspiel, SVC Sternenfaher)
    - Wer sich nach dem PC-Spiel ein Aufbau-Stragtegiespiel erwartet wird enttäuscht.
    - Strategisch lässt sich aufgrund des hohen Glücksfaktors bei den Gebäude-Plättchen, Erkundungen, Ereigniskärtchen etc. einfach nicht viel rausholen. Man kann höchstens von Runde zu Runde taktieren und optimieren. Eine Strategie von Spielbeginn an zu planen und durchzuziehen ist nicht möglich.
    - Das Mehrheitenelement funktioniert nicht richtig. Es läuft nur nebenbei. Lässt man sich jedoch auf einen Zweikampf ein, investiert hier viel und gewinnt dann nur einen Gunstpunkt - schlechtestenfalls auch nichts - hat man eigentlich schon fast verloren, da man andere Bereiche vernachlässigen musste. Schade, denn der Wettkampf um die drei Leisten kommt deshalb meist erst gar nicht so richtig zustande, obwohl es echt spannend wäre.
    - Trotz der vielen Möglichkeiten Punkte zu machen, kann man sich allerdings nicht spezialisieren, denn man muss immer überall mithalten um gewinnen zu können.

    Schade, hätte mit ein wenig Feinschliff und Berücksichtigung der Zielgruppe (m. E. Aubfaustrategie-Fans) echt viel besser sein können.
    Basti hat Anno 1701 - Das Brettspiel klassifiziert. (ansehen)
  • Achim S. schrieb am 06.11.2007:
    Für "Siedler"-Spieler eine echte Variante mit Anklängen aus Anno 1503. Für uns eine gelungene Mischung aus beiden Spielen.
  • Sebastian W. schrieb am 18.10.2010:
    Ein an die Siedler von Catan angelegtes Strategiespiel.
    Jeder Spieler erhält eine Karte seiner Insel. Hierauf befinden sich 4 Grundrohstoffe und einige Felder auf denen gebaut werden kann.
    Mit Rohstoffen können erworbene Gebäude errichtet werden und so einen Vorteil im weiteren Spielverlauf bieten.
    Neben dem Erbauen dieser Gebäude gilt es auf einem zusätzlichen Plan Inseln zu erforschen. Auf diese Weise erhält man neue Rohstoffe. Diese sind vor allem nötig um seine Einwohner zu entwickeln.
    Doch auf den Meeren zu diesen Inseln warten neben fahrenden Händlern auch Piraten, die es dann zu besiegen gilt.
    Für bestimmte erreichte Ziele gibt es Gunstpunkte. Wer als erstes 5 erhalten hat, hat gewonnen.

    Die Gestaltung ist an Catan angelegt. So sind z.b. 6eckige Inselkärtchen und die bekannten Rohstoffkarten enthalten.
    Der Spaßfaktor ist sehr groß, so dass vor allem Liebhaber von Catan auch hier auf ihre Kosten kommen.
    Schade an der Umsetzung ist, dass die höheren Einwohnerausbaustufen keine zusätzlichen Vorteile hinsichtlich weiterer erlaubter Gebäude bietet.
    Sehr schön ist die Idee, dass bei Geldmangel ein "Aufstand" der Bewohner erfolgt und damit Würfelergebnisse blockiert werden. Damit ist der Spieler gezwungen sein Geld im Auge zu behalten. Denn gleichzeitig kann ein Spieler bei dem ein Aufstand statt findet nicht gewinnen.
    Sebastian hat Anno 1701 - Das Brettspiel klassifiziert. (ansehen)
Alle 13 Bewertungen von Anno 1701 - Das Brettspiel ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: