Alte Meister
statt 45,00 €
jetzt nur 39,99
Sie sparen 5,01 €
(11,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Alte Meister ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Alte Meister



In Alte Meister sind Sie Maler und haben beschlossen, an "Bateau Lavoir" teilzunehmen, einem Freundschaftswettbewerb zwischen mehreren Malern in einem Workshop in Montmartre, Paris. Die Zeitungen wissen um diese Herausforderung. Vielleicht ist dies eine gute Gelegenheit, auf dem Weg von Cézanne, Toulouse-Lautrec, Monet oder Renoir berühmt zu werden.

Colors of Paris ist ein Managementspiel, in dem Sie sich um Ihre Farbtuben, -mischungen und -zeit kümmern, um Arbeiten zu erstellen.

Alte Meister, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Nicolas De Oliveira



Translated Rules or Reviews:

Alte Meister kaufen:


statt 45,00 €
jetzt nur 39,99
Sie sparen 5,01 €
(11,1% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(40 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Alte Meister ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Alte Meister auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Alte Meister von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 1 Kundentestbericht   Alte Meister selbst bewerten
  • Daniela u. Dietmar S. schrieb am 18.11.2019:
    Worker-Placement trifft Kunst
    Spiele zum Thema Kunst/Malerei haben bei uns meist eine kleinen Vorteil, da wir uns für eben auch sehr für Kunst interessieren. Und ja, wir kennen Fresco.
    Das Spiel wurde daher auf der Messe vorbestellt zum Abholen am Stand, da gab's dann auch noch eine limitierte Startspielerfigur dazu (für die ersten 200 Käufer/Abholer)...

    Haben es uns dann aber auch noch gleich Erklären lassen und ne erste Partie zu dritt gemacht. Hat uns allen sehr gut gefallen.

    Sicherlich, das Spiel bringt nicht allzu viel Neues, man setzt seien drei "Arbeiter" ein, macht anschließend die Aktionen und dann nächste Runde. Aber dadurch, dass sich das "Aktionsrad" dreht, stehen zum einen jede Runde bei den Aktionen eine unterschiedliche Anzahl an Einsetzfeldern zur Verfügung. Darüber hinaus muss jede Runde ein Arbeiter stehen gelassen werden, welcher dann gleich eine Aktion für die nächste Runde für einen vordefiniert und diese dann auch den anderen Spielern versperrt...Das Ganze ist tricky, und in dieser Art zu mindest für uns neu. Die Aktionen des "Innenkreises" waren in unserer Partie sehr beliebt, da man z. B. eine Aktion kopieren konnte, welche schon belegt war, neuer Startspieler wird oder das Aktionsrad für die nächste Runde dann entweder gar nicht oder gleich zwei Felder weiterdreht...
    Die Entwicklung der eigenen Werkstatt, was die Effizienz bei der "Farbgewinung", dem "Mischverhalten" und letztendlich dem "Malen" betrifft, sollte auch nicht außer Acht gelassen werden. Zum einen werden dadurch die einzelnen damit verbundenen Aktionen effektiver, da man mehr bekommt oder mehr "malen" darf, zum anderen kann man auch einen zusätzlichen vierten oder fünften Arbeiter freischalten bzw. zusätzlich an SP rankommen...
    Zusätzlich kann man auch weiße Farbpigmente bekommen, welche quasi als Jokerfarbe fungieren, aber im fertig gestellten Bild pro weißem Farbpigment auch 2 Minuspunkte bedeuten...
    Auch kann man aus je einem Farbpigment der Mischfarben lila, orange und grün dann einen von insg. 5 vorhandenen schwarzen Farbpigmenten mischen, welche dann am Spielende auch mit 7 SP zu Buche schlägt...

    Die Spieldauer ist ebenfalls überschaubar. Sobald einer der Spielerkünstler zwei Bilder fertig "gemalt" hat oder alle 5 schwarzen Farbpigmente an die Künstler gebracht sind, ist Schluss. Hat bei uns auf der Messe gerade mal 25-30 min gedauert.

    Im Netz wird sich schon darüber aus gelassen, dass es eine Gewinnstrategie sei, einfach zwei Gemälde zu malen, welche keine "Mischfarben" (lila, orange, grün) benötigen. Diese sind zwar nur 10 Punkte wert, aber eben schneller "gemalt" als die anderen Bilder, da bei diesen keine Mischfarbe benötigt wird und dann die Aktion des Farbenmischens nicht gebraucht wird und man dann solche Bilder eben einfacher und schneller anfertigen kann... Mal sehen, ob das wirklich so ist, vorstellbar wäre dies, aber man kennt dies ja von vielen neuen Spielen, bei denen dann nach dem Erscheinen unschlagbare Gewinnstrategien genannt werden, was sich dann später als nicht ganz so haltbar dargestellt....
    Fall dies tatsächlich so wäre, könnte man sich dann aber z. B. einfach dadurch behelfen, dass man die Regel einführt, dass jeder maximal nur ein solches 10er-Bild malen darf, oder dass das Spiel erst beendet ist, wenn zwei Bilder mit unterschiedlicher SP-Zahl von einem Spieler gemalt sind, oder....

    Old Masters/Alter Meister ist - trotz diese "Kritikpunkte" ein sehr schönes Spiel, welches zum einen schnell erklärt ist, sich flüssig spielt, gleich zwei kleine Module (Erweiterungen) mit in der Schachtel hat und dass zu mindest überaus gut gefällt... Hab's daher auch gleich nach der Messe nochmal gekauft, um es zu verschenken...

    Und ja - auch wenn wir Fresco haben, welches ein ebenfalls ein tolle "Kunstspiel" ist, bei welchem man Farben erwirbt, diese mischt, und auch malt... dennoch hat Alte Meister seine Daseinsberechtigung, es spielt sich trotz dieser "inhaltlichen" Ähnlichkeiten (was will man auch bei einem solchem Thema anderes erwarten?) doch ganz anders - daher von uns eine klare Spieleempfehlung!
    Daniela u. Dietmar hat Alte Meister klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: