Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Adlungland
statt 8,60 €
jetzt nur 4,99
Sie sparen 3,61 €
(42,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)
auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

oder Adlungland ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Adlungland



Seit nun mehr 20 Jahren wird der phantastische Themenpark "Adlungland" ausgebaut. Ständig arbeiten und planen verschiedene Investoren an den ungewöhnlichen Attraktionen und Fahrgeschäften, um damit noch mehr Besucher anzulocken. Dabei müssen die Baukosten beachtet und Risiken in Erwägung gezogen werden und es ist gar nicht so einfach, einen geeigneten Bauplatz zu finden, denn die benachbarten Attraktionen beeinflussen sich gegenseitig.

Wer baut die attraktivsten Fahrgeschäfte im Park?

Adlungland, ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 10 bis 100 Jahren.
Autor: Silvano Sorrentino



Translated Rules or Reviews:

Adlungland kaufen:


statt 8,60 €
jetzt nur 4,99
Sie sparen 3,61 €
(42,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert, darunter 3,90 € Mindermengenzuschlag)

auf Lager

Lieferzeit 1-3 Tage, max. 1 Woche.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Adlungland ausleihen und testen


nur 5 € für 14 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.
Leider haben wir gerade kein Leihexemplar von Adlungland auf Lager. Wenn Sie möchten, informieren wir Sie per Email, sobald wieder eines zur Verfügung steht.

Bitte loggen Sie sich dazu ein. Sie gelangen dann wieder auf diese Seite, um die Informationsemail anzufordern. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen


So wird Adlungland von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 8 Kundentestberichten   Adlungland selbst bewerten
  • Sebastian W. schrieb am 05.02.2011:
    Jeder Spieler will Vizepräsident eines Vergnügungsparks werden. Die Position geht letztendlich an den, der durch den Bau neuer Attraktionen den meisten Umsatz macht.

    Das Spiel ist ein reines Kartenspiel und beinhaltet eine ganze Reihe von Attraktionen. Auf diesen stehen die Kosten, die durch den Bau zu erhaltenden Einnahmen, sowie einige Riskiosymbole. Weiterhin gibt es 3 verschiedene Riskiokarten, sowie 3 Baustellen und eine Pfeilkarte. Letztere besagt, in welcher Richtung die nächste Attraktion angebaut werden muss. Nach dem Bau oder durch Abgabe von Karten wird der Anbaupfeil gedreht.

    Jeder Zug besteht aus 2 Aktionen, Karten ziehen und Attraktionen bauen in beliebiger Kombination. Zum Bau werden Karten abgelegt oder an Mitspieler abgegeben (je nach Forderung), zusätzlich kann das Aufnehmen einer Baustellenkarte nötig sein (= 1x Aussetzen). Anschließend folgt die Einnahmenphase. Hier erhält man Karten vom Nachziehstapel oder dem Gegner, einen Festbetrag oder einen Betrag abhängig vom Risiko benachbarter Attraktionen oder Ablegen von Risikokarten (oder auch Kombinationen aus allen). Somit kann es lukrativ sein neben Atrraktionen mit besonders vielen Gefahrensymbolen zu bauen, um hier den maximalen Gewinn einzubringen. Jedoch muss bei zu vielen Symbolen eine entsprechende Risikokarte aufgenommen werden, die einen Nachteil in bestimmten Situationen mit sich bringt. Man sollte also genau abwägen, ob der Bau lohnt.

    Die Spielregeln sind kurz gehalten und verständlich. Das Spiel aufgrund der Adlungtypischen Verpackung klein und daher gut mitzunehmen. Dennoch ist das Spiel nicht für unterwegs geeignet, da eine sehr große Spielfläche nötig ist.
    Sebastian hat Adlungland klassifiziert. (ansehen)
  • Heiko W. schrieb am 26.12.2010:
    Was gibt es hierzu zu sagen? Gekauft habe ich mir das Spiel, weil es mich an das PC Spiel "Theme Park" erinnerte. Dabei war das Spiel nicht ganz das was ich erwartet aber Schlecht ist es dennoch auch nicht.

    Was also erwartet mich im Spiel? Es geht darum einen Themenpark aufzubauen. Dabei bauen aber alle Mitspieler am selben Park. Wer zum Schluss mit seinen Attraktionen das meiste Geld gemacht hat gewinnt. Dabei ist Geld recht einfach gesagt. Es sind eher Siegpunkte. Die auf jeder Attraktion aufgedruck sind. Ich habe noch keine Attraktion gesehen die direkt wieder durch solch eingenommenes Geld erbaut werden kann. Daher könnte man das ganze auch gleich Siegpunkte nennen. Die Währung im Spiel sind Karten. Ähnlich wie bei Race for the Galaxy müssen, um bestimmte Attraktionen zu bauen, Karten eingesetzt werden. Dabei kann es passieren das man solche Karten auf den Ablagestapel legen muss. Oder man muss sie an andere Mitspieler "zahlen". Wie bekommt man nun Punkte und neue Karten? Karten gibts durch aufwenden einer Aktion. Damit kann ich aus 3 offen ausliegenden Karten eine neue bekommen, sofern ich noch nicht 7 KArten auf der Hand habe. Oder durch bauen neuer Attraktionen, und hier wirds interessant. Auf jeder Attraktion sind sind bestimmte Symbole abgedruck. In einen Roten Feld einmal die Kosten, in einen Grünen Feld einmal die Erträge. Doch meist werden erträge nicht direkt bestimmt. Sondern hängen von den Umliegenden Attraktionen ab. So könnte ich z.B. 3 Punkte für jeden Gefahrenpunkt an den Umliegenden Attraktionen bekommen. Baue ich das ganze also in eine Gefahrenreiche stelle, bekomme ich mehr punkte. Dafür trage ich auch ein hohes Risiko, denn wird die GEfahr zu hoch muss ich eine Gefahrenkarte nehmen die mich wiederum jede Runde etwas Kostet (Karten z.B. oder Mehrkosten beim Bau neuer Attraktionen) bis jemand eine Ähnlich gefährliche Attraktion baut und er dafür diese Gefahrenkarte bekommt.

    Zurück zum Anlege und Punktemechanismus. Da KArten durch benachbarte Karten beeinflusst werden. Gibt es plätze an denen ein Anlegen ertragreicher ist, als an anderen. Aber ich darf nicht einfach blind überall hin bauen. Ein Baupfeil bestimmt in welche richtung ich anlegen darf. Durch die Zahlung von zusätzlichen KArten darf ich den Pfeil um 90° drehen. Damit kann es also sein das ein Bau noch teurer wird. Warte ich ggf dreht vielleicht ein Mitspieler den Pfeil etwas günstiger. Aber dann kann es sein das mein gewünschter Bauplatz schon belegt ist, und ich weniger Punkte bekomme.

    Kurzum das Spiel ist dennoch recht interessant. Es ist nicht überkomplex aber hat auch nicht die "nur" die Komplexität eines Uno's und für 5,39 (aktueller Preis) kann man da nicht viel Falsch machen.

    Das Material ist Adlung Typisch. Nicht überragend aber nicht schlecht, die Grafiken könnten besser Illustriert sein. Mehr als Karten gibts nicht. Aber wie schon gesagt für den Preis bekommt man ein gutes Spiel mit soliden Material. Eben ein typisches Adlung spiel.
    Heiko hat Adlungland klassifiziert. (ansehen)
  • Tobias N. schrieb am 02.01.2011:
    Adlungland ist ein sehr variables Kartenspiel. Es ist, da es wirklich minimal verpackt ist, sehr gut zum Mitnehmen geeignet, man benötigt aber schon einen etwas größeren Tisch, wenn man es dann auch spielen will :-)
    Man muss in der Lage sein zu taktieren und den Überblick darf man auch nicht so schnell verlieren, denn das Spielfeld wird schon ganz schön groß mit der Zeit.
    Es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß und bei dem Preis auf jeden Fall immer ein gutes Geschenk für regelmäßige Kartenspieler oder für welche die zwischendurch gerne mal ein Kartenspiel spielen.
Alle 8 Bewertungen von Adlungland ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: