Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Abyss - Rote Edition (Militaire)
Abyss - Rote Edition (Militaire)
Abyss - Rote Edition (Militaire)
Abyss - Rote Edition (Militaire)
statt 39,99 €
jetzt nur 35,99
Sie sparen 4,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP

inkl. MwSt..
Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

Abyss - Rote Edition (Militaire) wurden diese Auszeichnungen verliehen:
  • BoardGameGeek Golden Geek
    BoardGameGeek Golden Geek
    2014
    Grafik/Präsentation
  • As d`Or - Jeu de l`Année
    As d`Or - Jeu de l`Année
    2015
    Nominierungsliste
  • Graf Ludo
    Graf Ludo
    2015
    Beste Familienspielgrafik
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Abyss - Rote Edition (Militaire)



Seit vielen Jahrhunderten regieren die Kreaturen des Meeres furchtlos die Tiefen der Ozeane. Das Königreich Abyss wird von sämtlichen verbündeten Völkern anerkannt, denn alle schätzen den Schutz, den es ihnen vor den schrecklichen Tiefseemonstern bietet. Doch in Kürze wird der Thron verwaist sein …

Warum solltest du nicht versuchen, ihn für dich zu beanspruchen? Um zum König von Abyss gekrönt zu werden, müssen die Spieler ihren Einfluss vergrößern, die bedeutendsten Repräsentanten der verbündeten Völker gewinnen, ehrwürdige Edle anwerben und die Kontrolle über die wichtigsten Orte des Königreichs übernehmen.

Der Erfolg hängt davon ab, die richtigen Entscheidungen zu treffen und am Ende des Spiels die meisten Einflusspunkte zu haben.


Der Spielinhalt ist der Gleiche wie beim Spiel Abyss - Blaue Edition, jedoch besitzt die Verpackung ein anderes Cover.

Abyss - Rote Edition (Militaire), ein Spiel für 2 bis 4 Spieler im Alter von 14 bis 100 Jahren.
Autor: Bruno Cathala , Charles Chevallier

Abyss - Rote Edition (Militaire) kaufen:


statt 39,99 €
jetzt nur 35,99
Sie sparen 4,00 €
(10,0% Rabatt)

gegenüber dem UVP
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

jetzt vorbestellen
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten



So wird Abyss - Rote Edition (Militaire) von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 3 Kundentestberichten   Abyss - Rote Edition (Militaire) selbst bewerten
  • Christian E. schrieb am 04.09.2014:
    Spielaufbau

    Spielplan mittig auf einen Tisch legen. Erkundungskarten und Edle mischen, auf den Plan legen. Orte und Monsterplättchen mischen, neben den Plan legen. Die Bedrohungsleiste mit dem entsprechenden Marker neben den Plan legen. Schlüssel ebenso. Jeder Spieler bekommt eine Perle.

    Spielablauf

    Es gibt drei Schritte in einer bestimmten Reihenfolge zu erledigen. Politik am Hof: ( freiwillig ) Man kann Perlen ausgeben um den Hof entsprechen mit Edlen aufzufüllen. Kontrolle über Orte: Passiert automatisch sobald man drei Schlüssel besitzt. Man hat die Wahl zwischen dem zu Beginn offenen Ort oder man zieht verdeckt 1 bis 4 Orte und sucht sich einen davon aus. Der Rest wird offen zurückgelegt. Erkundungsphase: Unterteilt in drei Schritte. Erkunde die Tiefen: heißt Erjkundungskarten aufdecken und nach jeder erst allen Mitspielern die Gelegenheit geben, die Karte durch Perlen käuflich zu erwerben. Beispiel, erster Spieler zahlt eine Perle und zweiter Käufer zahlt zwei Perlen. Deckt man ein Monster auf kann, muss aber nicht dagegen kämpfen. Wenn man ausweicht, wird der Bedrohungsmarker auf der Leiste nach unten gerückt. Ist das monster jedoch an letzter Stelle muss es bekämpft werden. Die restlichen Karten werden ihren jeweiligen Völkern auf dem Spielplan verteilt, womit ich auch schon zur Unterstützung vom Rat komme: Man sucht sich eines der Völker aus und nimmt alle bis dahin abgelegten Karten auf. Und zum zum letzten Teilschritt. Edle anwerben: Hat man genug Verbündete zusammen, so kann man sich einen Edlen leisten. Die Blasen auf den Edlen geben die Anzahl unterschidlicher Völker an. Die große Blase, das Volk mit dem zwingen bezahlt werden muss, andere Blasen; Völker nach Wahl. Die Zahl darunter symbolisiert den Gesamtwert an Verbündeten.

    Ende des Spiels

    Wenn ein Spieler es schafft seinen siebten Edlen anzuwerbern oder aber der Hof nicht mehr mit Edlen aufgefüllt werden kann. Dann werden Siegpunkte auf beigelegtem Block zusammengetragen. Es gibt Punkte für Orte, Edle, Verbündete und Monsterplättchen.

    Bis jetzt habe ich es nur ausgepackt, noch nicht gespielt. Mein erster Eindruck vom Material ist einfach klasse. Die Zeichnungen sind sehr schön. Lediglich die Karten der Verbündeten sind ähnlich klein wie bei Takenoko. Was das mischen erschwert. Würde sagen, ein Spiel bei dem sich auch ein zweiter Blick lohnt.
    Christian hat Abyss - Rote Edition (Militaire) klassifiziert. (ansehen)
    • Stefan K., Thomas B. und 4 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Stefan K.
      Stefan K.: Trotz Copy&Paste & dem Fakt dass ich hier wenig über das Spiel erfahre, mag ich das jetzt ausnahmsweise! :-(
      Das Wesentliche fehlt aber!!!
      Wo... weiterlesen
      04.09.2014-12:40:23
    • Andrea E.
      Andrea E.: DAs Cover, steht in der Artikelbeschreibung
      04.09.2014-12:46:23
    • Christian E.
      Christian E.: Nur das Cover ist eines der unterschiedlichen Völker. Das blaue ist das "Original".
      04.09.2014-12:46:42
  • Sven S. schrieb am 07.10.2014:
    Ein sehr schönes Spiel, dass in 5 Minuten erklärt ist, optisch einiges her macht und für viel Spielspaß sorgt.

    Wir wollen im Unterwasserkönigreich Nachfolger des regenten werden. Dafür versuchen wir Verbündete zu gewinnen, mit welchen wir Edle beeinflussen, mit welchen wir sogar ganze Orte hinter uns bringen können und zuletzt ernten wir noch Ruhm durch das abwenden von Gefahren.


    In jedem Spielzug haben wir nur drei Möglichkeiten:

    1. Erkunden der Tiefe: Wir decken Karten mit Verbündeten auf welche jedoch zuerst die Mitspieler gegen Zahlung von Perlen erwerben dürfen. Nur wenn alle ablehnen darf man selbst zuschlagen oder weitersuchen. Spätestens den fünften muss man aber nehmen. Alle verschmähten wandern in den Rat zu ihrer Gruppierung (Seepferdchen, Krebse, Muscheln, Tintenfische und Quallen). Die Verbündeten haben zudem Werte von 1-5. Je höher desto besser. Gelegentlich kommt eine Bedrohung vor. Bekämpft man sie bekommt man keinen Verbündeten aber man gewinnt automatisch und bekommt eine Belohnung in Form von Einflusspunkten, Perlen oder Schlüsseln.

    2. Den Rat beeinflussen: Ein Spieler nimmt alle Karten einer Art von Verbündeten.

    3. Einen Edlen gewinnen: Passen zu den fünf Arten von Verbündeten gibt es fünf Arten von Edlen und eine sechste Art, für die man immer alle fünf Verbündete benötigt. Um einen Edlen aus der Auslage nehmen zu dürfen, muss man mit verbündeten zahlen. Man benötigt die zugehörige Sorte, plus 0-2 andere Sorten, je nach Edlen. Dann muss man dessen Wert erreichen, kann dieses jedoch auch mit Perlen aufstocken. Kauft man den drittletzten füllt sich die Auslage wieder auf sechs auf. Alternativ kann man auch gegen Perlenen Edle aufdecken.


    Die Edlen bringen Einflusspunkte und den schwächsten zum Erwerb genutzten Verbündeten darf man auch auslegen. Einige Edle haben zudem noch Sonderfähigkeiten und/oder Schlüsselsymbole. Kommen drei Schlüssel zusammen, darf man sich einen Ort nehmen. Man verliert dann die Sonderfähigkeiten der Edlen mit Schlüsselsymbol. Ein Ort generiert wiederum Einflusspunkte.

    Nach dem siebten Edlen bei einem Spieler (oder einem leeren Edlenstapel) endet das Spiel. Gewertet wederen die Punkte der Orte, Edlen, Bedohungen und der stärkste ausliegende Verbündete jeder Sorte. Perlen geben keine Punkte.


    Fazit: Ein schnelles und einfaches Spiel mit viel Tiefgang und großartiger Grafik, sowie hervorragenden Material. Die Perlen sind Toll, Die Darstellung vom Rat und der Edlen ziehen einen in diese Welt. Es bringt in jeder Besetzung sehr viel Spaß und ist mir knappe sechs Punkte wert.

    Das blaue Cover, welches auch auf der Anleitung ist, ist das normale Cover. Darüber hinaus gibt es noch einige limitierte mit anderen Gesichtern, welche sich aber nur von der Schachtel und nicht vom Inhalt unterscheiden.
    Sven hat Abyss - Rote Edition (Militaire) klassifiziert. (ansehen)
  • Daniel K. schrieb am 27.12.2014:

    In Abyss geht es darum der König des Abgrundes zu werden.
    Dies wird erreicht durch sammeln von Einflusspunkten, das anwerden von Edlen, gewinnen von erbündeten, durch das Besiegen von Monstern und die Kontrolle über verschiedene Orte.

    Ich gebe hier nur einen groben Überblick über die wichtigsten Funktionen des Spiels. Auf das Zahlungsmittel (Perlen) und andere Details gehe ich nicht genauer ein, da das Regelwerk ohnehin recht wenig und einfach zu verstehen ist.


    Das Spiel:
    ----------
    ----------


    Im Wesentlichen wird das Spiel über folgende Aktionen gesteuert.

    Aktion 1/3 Erkunde die Tiefen:
    ------------------------------

    Im oberen Teil des Spielbretts gibt es eine Auslage für die Verbündeten. Zu Beginn des Spiels liegen allerdings noch keine aus. Der aktive Spieler deckt einen Verbündeten auf und muß diesen zuerst allen Mitspielern zum Kauf anbieten. Dieser wird mit Perlen bezahlt und der Preis erhöht sich mit jedem Kauf. Die Phase endet wenn der aktive Spieler einn Verbündeten nimmt, die Auslage voll ist oder er ein Monster bekämpft, was automatisch passiert. Genaugenommen nimmt es sich einfach die angegebene Belohnung, die sich mit jedem nicht bekämpften Monster auf einer entsprechenden Leise erhöht.
    Anschließend werden die nicht gewählten Verbündeten in den Rat sortiert (nach ihrer Art)


    Aktion 2/3 Unterstützung vom Rat erbitten
    -----------------------------------------

    Im Rat liegen verdeckte Stapel jeder Spezies aus und ein Stapel kann auf die Hand genommen werden.


    Aktion 3/3 Einen Edlen anwerben
    -------------------------------

    Diese liegen am unteren Teil des Spielbretts aus und können durch die Verbündeten auf der Hand, welche wie erwähnt durch die anderen beiden Aktionen gewonnen werden können. Für das Anwerben der Edlen benötigt man entsprechene Arten von Verbündeten, oft aber sogar mehrere Arten die einen bestimmten Gesamtwert ergeben. Edle haben Effekte welche die Punktwertung am Ende oder den weiteren Spielverlauf maßgeblich verändern. Außerdem haben sie schon einen generellen Siegpunktwert. Weiterhin haben die Edlen ein oder mehrere Schlüsselsymbole, welch es ermöglichen einen Ort unter Kontrolle zu bringen, der wiederum das Punktergebnis am Ende des Spiels zu den eigenen Gunsten verändert.


    Verpackung & Material
    ---------------------

    Die Verpackung finde ich wirklich vorbildlich, denn im dem Plastikinlet hat alles seinen Platz. Nichts kann in der Packung lose herumfliegen, denn die Komponenten sind jeweils so praktisch verstaut, dass es nahezu unmöglich ist, dass das Material sich mischt.

    Die Karten der Verbündeten finde ich ein wenig dünn, denn diese können relativ leicht knicken wenn man nicht aufpasst. Das finde ich halt gerade bei den kleinen Handkarten nicht so optimal. Außerdem sind diese irgendwie sehr rutschig, was ich feststellen mußte als
    ich kurz aber leicht an den Stapel gestossen bin, da gleich alle schön auf dem Boden verteilt waren. Bei den großen Karten (die Edlen) ist es weniger schlimm, denn der Stapel ist nicht sehr groß und da es keine Handkarten sind, legt man sie auch gleich vor sich ab.

    Sämtliche Marker und die Orte sind von guter Qualität, denn diese bestehen aus stabiler Pappe.
    Die Perlendöschen könnten vielleicht etwas dicker sein, stellen aber kein Problem dar.

    Die Spielanleitung ist gut und übersichtlich geschrieben. Selbst Beispiele mit Bildern sind vorhanden. Im hinteren Bereich gibt es einen Index und ein paar Funktionen diverser Edlen werden genauer erläutert.


    Fazit:
    ------

    Das Spiel ist schnell erklärt und spielt sich auch ebenso leicht. Von der Beschreibung auf der Rückseite her, mag es auf den ersten Blick etwas wie ein strategisches Spiel wirken, das hält sich allerdings in Grenzen, da alles während des Spiels recht überschaubar bleibt und es eben nur besagte 3 Hauptaktionen gibt.
    Optisch finde ich alles recht stimmig und gut umgesetzt. Nur das Cover vermittelt einen falschen Eindruck, denn mit dem etwas grimmigen Gesicht wirkt das Spiel
    weniger wie ein Familienspiel, was es tatsächlich aber ist. Aber sonst ist es ein gutes, einfaches Spiel für zwischendurch bei einer angenehmen Spieldauer von ca 45 min.
    Daniel hat Abyss - Rote Edition (Militaire) klassifiziert. (ansehen)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: