Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Wazabi schreiben.
  • Andreas B. schrieb am 26.10.2009:
    schönes schnelles Würfel-Kartenspiel mit leichten Regeln. Toller Starter/Absacker oder für Zwischendurch, oder nur so zum Ärgern.
  • Reinhard O. schrieb am 07.01.2014:
    Titel: Wazabi

    Spieltyp: Würfelspiel mit Karten
    Spieldauer: ca. 20 Minuten
    Spieleranzahl: 2 bis 6 Spieler ab 8 Jahren

    Spielziel/-idee:
    Die Spieler versuchen ihre Würfel loszuwerden. Die Karten helfen dabei. Wer es als erster schafft, gewinnt das Spiel.

    Spielvorbereitung:
    • Jeder Spieler erhält 4 Würfel und 3 Karten.
    • Die restlichen Karten werden als verdeckter Stapel ausgelegt
    • Alle Spieler würfeln gleichzeitig und bestimmen den Startspieler. Der mit den meisten *W* wird es

    Spielablauf:
    • Der aktive Spieler würfelt mit all seinen Würfeln und führt dann die jeweilige Aktion aus:
    o Kartensymbol: pro Würfel mit diesem Symbol zieht er eine Karte nach
    o Würfelsymbol: pro Würfel mit diesem Symbol gibt er einen seiner Würfel an einen beliebigen Mitspieler ab.
    • Nun darf noch genau eine Aktionskarte gespielt werden. Dazu braucht man eine bestimmte Anzahl an Würfel mit einem *W*-Symbol. Manche Karten können kostenlos ausgespielt werden, manche benötigen bis zu 3 *W*. Die Karte tritt sofort in Kraft.

    Folgende Kartentypen sind im Spiel:
    o Einsatz: keinen: Aussetzen - Vor einem Mitspieler wird diese Karte offen ausgelegt, bis er regulär am Zug gewesen wäre, dann wird sie abgelegt
    o Einsatz: keinen: Spielrichtung ändern
    o Einsatz: 1 x *W*: Lege 1 Würfel ab
    o Einsatz: 1 x *W*: Ziehe 1 Karte von einem Mitspieler
    o Einsatz: 1 x *W*: ein Mitspieler muss alle Karten bis auf eine abwerfen
    o Einsatz: 1 x *W*: Ziehe 3 Karten vom Nachziehstapel
    o Einsatz: 2 x *W*: Alle Würfel von jedem Spieler werden an den rechten oder linken Nachbar gegeben
    o Einsatz: 2 x *W*: Alle Spieler außer Dir behalten nur noch 2 Karten
    o Einsatz: 3 x *W*: Lege 2 Würfel ab
    o Einsatz: 3 x *W*: gib 1 Würfel an einen beliebigen Mitspieler ab

    Spielende:
    Das Spiel endet sobald ein Spieler keine Würfel mehr hat.

    Bewertung / Fazit:
    Wazabi ist ein kurzweiliges Würfelspiel, in dem man versucht mittels Würfel und Karten, seine Würfel loszuwerden. Die Regeln sind dabei sehr einfach und in der Anleitung sehr gut beschrieben.

    Am besten ist es, wenn man mit möglichst allen Würfeln das Würfel-Abgeb-Symbol (=Würfel) erreicht. Da das in den seltensten Fällen gelingt, benötigt man Karten. Diese erhält man über das Kartensymbol auf den Würfeln. Möchte man nun noch eine Karte ausspielen, muss man die entsprechende Anzahl an Wazabi-Symbolen auf den Würfeln haben.
    Die Karten erlauben, z.B. die Richtung zu wechseln, jemanden zum Aussetzen zu zwingen, Würfel abzulegen, etc. und erweisen sich sehr häufig als nützliche Helfer. Manch ein Spieler hatte sich schon siegessicher zurückgelehnt und wurde dann noch erneut mit lästigen Würfeln versorgt.

    In unseren Spielrunden wurden die Würfel sehr ausgeglichen verteilt, so dass fast alle annähernd gleich viele Würfel besaßen. Man kann das Spiel aber auch etwas schärfer spielen, in dem sich mehrere Spieler auf einen fokussieren. Der somit reich bedachte Spieler kann sich dann aber darüber freuen, dass er alle erhaltenen Würfel nun einsetzen darf und möglicherweise höherwertige Karten spielen darf.

    Die Würfel sind sehr schön gestaltet. Die Gestaltung der Karten trifft allerdings überhaupt nicht meinen Geschmack, weder optisch noch von ihrer Funktionalität. Ich finde sie zum Teil überladen und unübersichtlich. Um die Übersicht möglichst rasch wieder zu erhalten, kann man die Übersichtskarte zusätzlich bereitlegen. Nach drei vier Partien benötigt man sie dann nicht mehr (bis zum nächsten Wiedereinstieg).
    Es hat einen ansprechenden Unterhaltungswert, der mir vier Punkte wert ist.
    Reinhard hat Wazabi klassifiziert. (ansehen)
  • stefan S. schrieb am 26.02.2011:
    Wazabi sieht sehr schön aus, eine tolle Verpackung, schöne Würfel, lustige, zu dem Spiel passende Karten, die noch dazu sehr stabil sind... Beim auspacken freut man sich noch daran. Aber das Spiel an sich vermag mich überhaupt nicht zu begeistern.

    Zu den Regeln: Jeder Spieler bekommt 3 Handkarten und 4 Würfel. Wer als erster alle seine Würfel losgeworden ist, hat das Spiel gewonnen. Auf den Würfeln sind nicht die normalen Augen abgebildet, sondern Symbole wie: Würfel weitergeben, Karte ziehen, ein "W", etc. Nach dem Würfeln kann man noch eine Handkarte ausspielen, mit der man Mitspieler aussetzen lassen kann, die Richtung ändern kann, Würfel aus dem Spiel entfernt werden können, etc. Jede Karte brauch eine gewisse Anzahl an gewürfelten "W", damit sie ausgespielt werden kann. Soweit ganz gut, so kann man wenigstens jedes Mal, wenn man dran ist, etwas machen. Entweder über die Würfel (weitergeben, karten ziehen) und/oder über die Karten, das zusammenspiel passt gut.
    Aber: Da immer der gewinnt, der als erster seine Würfel losgeworden ist, ist der Spielablauf stark vorhersehbar. Gebe ich als erster Spieler direkt 2 Würfel ab, weiss ich schon, dass ich vom nächsten die Würfel zugeschoben bekomme. Und wenn nun der am wenigstens Würfel hat, bekommt der eben die weitergegebenen Würfel vom nächsten Spieler.
    Aus dem Grund konnte das Spiel keinen von uns so wirklich begeistern. Theoretisch ist es sogar möglich, dass der Startspieler mit seinem ersten Wurf komplett alle Würfel weggeben kann und somit direkt gewonnen hat...
    Für eine "no-brainer"-Runde am Ende eines langen Spieleabends sicherlich geeignet, aber Wazabi ist für mich nie ein Spiel, das ich begeistert vorschlagen würde, weil ich es gerne mal wieder spielen möchte.
    stefan hat Wazabi klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole S. schrieb am 15.05.2010:
    Wazabi ist ein schnelles Würfelspiel für zwischendurch. Ziel ist es, als erster seine Würfel loszuwerden. Der Karton ist etwas übertrieben groß für den Inhalt, das Material ist aber okay.
    Nicole hat Wazabi klassifiziert. (ansehen)
  • Dr. Dirk N. schrieb am 07.02.2016:
    Die Altersangabe 8+ gilt, wenn die Kinder alleine spielen. Wenn ein Erwachsener dabei ist, kann man es auf Grund der einfachen Regeln (Karte nehmen, Würfel abgeben, 1-3 Ws für Karten einsetzen) und gut illustrierten Karten auch mit Kinder von 5-7 Jahren spielen. Der Preis scheint für ein kleines Würfelspiel ein wenig hoch, aber das hochwertige Spielmaterial ist sein Geld wert.
    Dr. Dirk hat Wazabi klassifiziert. (ansehen)
  • Claudia B. schrieb am 10.01.2010:
    Sehr schönes Spiel mit leichten Regeln, kommt bei jedem Spieleabend gut an und wird zu solchen Anlässen auch nicht nur ein mal gespielt. Volle Punktzahl!!!!
  • Christiane H. schrieb am 29.04.2010:
    Als kleines Spiel für Zwischendurch ganz gut geeignet. Auch sehr gut mit Kindern spielbar. Die Aufmachung der Schachtel und die Würfel sind top! Das Kartenmaterial ist verbesserungswürdig. Der Glücksanteil des Spiels ist ziemlich groß.
  • Jörn F. schrieb am 05.02.2011:
    Ein Top Würfelspiel, wobei eine Minierläuterung der Kartesymbole für jeden Spieler die Sache perfekt gemacht hätte.Nettes Zockerspiel!
    Jörn hat Wazabi klassifiziert. (ansehen)
  • Martin S. schrieb am 27.12.2009:
    Schnell erklärt und gespielt.
    Macht mit mehr Spieler richtig Laune
  • Birgit H. schrieb am 24.12.2009:
    Dieses Spiel habe ich für eine Arbeitskollegin erworben, wobei sie sich auf meine Empfehlung hin dazu entschlossen hat.
    Ich selber habe das Spiel bei Freunden gespielt, die mehr als 300 Spiele zu Hause haben und grs. jeden Freitag zum spielen einladen.

Eine eigene Bewertung für Wazabi schreiben.

Kunden, denen Wazabi gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: