Testberichte und Bewertungen von Kunden für Tick Tack Bumm Party Edition




Produktdetails | 6 v. 6 Punkten aus 16 Kundentestberichten | Varianten (1) | Dieses Spiel im Spielernetzwerk
Eine eigene Bewertung für Tick Tack Bumm Party Edition schreiben.
  • Jennifer M. schrieb am 16.07.2014:
    Tick Tack BUMM Party Edition ab 3 Spielern ab 12 Jahren aus dem Verlag Piatnik


    Worum geht’s? Kurz und Knackig:
    Tick Tack Bumm ist ein Partyspiel mit dem Fokus auf Wörter. In jeder Runde wird die Kategorie (Bekannt / Gefragt / Angesetzt / Geschüttelt / Joker / Original) ausgewürfelt und eine entsprechende Karte gezogen. Nun wird die Bombe gestartet: der Spieler der die tickende Bombe in der Hand hält nennt ein passendes, gültiges Wort. Danach wird die Bombe an den nächsten Spieler weitergegeben, bis die Bombe explodiert. Der Spieler, bei dem die Bombe explodiert, erhält die Karte als Minuspunkt.


    Wie finden wir`s?
    Tick Tack Bumm macht einfach Spaß: da hat man die Bombe grade weitergegeben und schon hat man diese wieder in der Hand. Das Ticken setzt einem unter Druck, das Brett vorm Kopf wird immer größer! Die Kategorien sind gut gewählt und machbar, sodass der Spielspaß trotz Druck durch die Bombe sehr hoch ist.

    Haptisch und spielerisch eine Kaufempfehlung.
    Jennifer hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Pascal V. schrieb am 05.02.2011:
    Genial einfach, genial schnell, genial aergerlich und genial spassig!
    Super kurzweiliges Partyspiel mit extrem nervösmachendem Zeitnehmer: der Bombe^^
    Leider ist der Bombeneffekt nicht besonders martialisch, aber aufgrund des hohen Konzentrationsfaktors beim Raten und Gruebeln, reicht auch schon das laestige Ticken und Buzzergeräusch am "Ende". Der tatsaechliche Nervenkitzel entsteht beim raschen Weitergeben der Bombe.
    Spiel: schnelles Wissen und schnelles Reagieren....herrlich stressig!^^
    Pascal hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
    • Julie K., Stefan K. und 4 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Julie K.
      Julie K.: Die Party Edition habe ich nicht, ich weiss auch nicht was anders daran ist als die normale Version aber ich stimme dir da voellig zu - wenn... weiterlesen
      05.02.2011-22:16:15
    • Mahmut D.
      Mahmut D.: Bei der Party - Edition sind insg. 4 oder 5 Kategorien.
      06.02.2011-12:12:09
    • Pascal V.
      Pascal V.: Julie: hihi, ja, das ist soooo gemein^^
      Mahmut: danke, genau!
      10.02.2011-01:19:45
  • Reinhard O. schrieb am 26.10.2014:
    Titel: Tick, Tack, Bumm

    Spieltyp: Partyspiel
    Spieldauer: 20 bis 30 Minuten
    Spieleranzahl: 3 bis 12 Spieler ab 12 Jahren

    Spielziel/-idee/-ablauf:
    Die Spieler versuchen eine Aufgabe erfolgreich zu lösen, weil sie erst danach die tickende Bombe an einen der Mitspieler weitergeben dürfen. Bei dem Spieler, bei dem die Bombe explodiert, muss die Karte nehmen. Der Spieler mir den meisten Karten verliert das Spiel.

    Spielvorbereitung:
    • Es gibt 5 Kartenpakete (*Bekannt*; *Gefragt*; *Angesetzt*; *Geschüttelt* und *Original*). Spielt man die Originalvariante wird nur der Originalstapel verdeckt ausgelegt, andernfalls alle 5 Stapel.
    • Die Würfel werden bereitgelegt.

    Spielablauf:
    • Der Startspieler würfelt mit dem Kategoriewürfel. Wurde bei der Kategorie die *Bombe* gewürfelt, muss nun noch mit dem *Originalwürfel* gewürfelt werden.

    • Die Bombe wird gestartet (sie tickt zwischen 10 und 60 Sekunden lang)

    • Vom entsprechenden Stapel wird die oberste Karte aufgedeckt. Sie gibt die Aufgabe vor.

    • Wurde die Aufgabe richtig gelöst, gibt man die Bombe an einen Mitspieler (oder einfach nur an den linken Nachbarn) weiter. Der Empfänger kann die Bombe verweigern, wenn die Lösung falsch war. War sie allerdings richtig und die Bombe explodiert, muss der Empfänger die Karte nehmen. Ein Wort bzw. eine Lösung, die bereits genannt wurde ist ungültig.

    o Kategorie *Bekannt* - Symbol: *Mann und Frau*: man muss eine bekannte Persönlichkeit nennen, deren Vor- oder Nachname mit einem der beiden Buchstaben beginnt. Stimmen Vor- und Zuname der genannten Person mit den Buchstaben überein, ist der Spieler in dieser Runde sicher und wird zukünftig bei der Bombenweitergabe übersprungen.

    o Kategorie *Gefragt* - Symbol: *Fragezeichen*: Die gestellte Frage muss beantwortet werden

    o Kategorie *Angesetzt* - Symbol: *Quadrat mit Strich*: Hier werden zusammengesetzte Hauptwörter gesucht. Das Wort auf der Karte darf dabei vorne oder hinten sein.

    o Kategorie *Geschüttelt* - Symbol: *BTP*: Die Karte zeigt ein Anagramm. Man muss mit diesen Buchstaben, Worte bilden, die aus mindestens 4 Buchstaben bestehen. Schafft man alle Buchstaben, ist man in dieser Runde sicher und wird zukünftig bei der Bombenweitergabe übersprungen.

    o Kategorie *Original* - Symbol: *Bombe*: Die Karte zeigt eine Buchstabenfolge. Die muss genau in der vorgegebenen Abfolge im Lösungswort vorkommen. Vorher wird der Originalwürfel gewürfelt. Der zeigt an, an welcher Stelle die Buchstaben vorkommen bzw. nicht vorkommen dürfen:
    - Bei *Tick*, darf sie nicht am Anfang sein
    - Bei *Tick Tack*, darf sie an einer beliebigen Stelle sein
    - Bei *Bombe* darf sie nicht am Ende stehen
    Explodiert die Bombe, muss der Spieler der sie hat, die aktuelle Karte nehmen.

    Spielende:
    Ist einer der 5 Stapel leer, endet das Spiel. Der mit den meisten Karten hat verloren.

    Bewertung / Fazit:
    *Tick, Tack, Bumm* ist ein großartiges Partyspiel mit garantiertem Spaßfaktor. Es gibt 5 verschiedene Kategorien und jede Kategorie für sich hat es schon in sich. Kombiniert man mehrere oder sogar alle, wird das Durcheinander perfekt.
    Es erfordert Kreativität, ein wenig Wortgewandheit und die Coolness eines Zockers (die Bombe im richtigen Moment weiterzugeben).

    Das zentrale Element in diesem Spiel ist die tickende Bombe. Die Explosionszeit beträgt zwischen 10 Sekunden und einer Minute und erzeugt ungeheuren (positiven) Druck, eine richtige Lösung anzubieten. Natürlich gelingt das nicht immer und auch nicht immer auf Anhieb und die Spieler kreieren zum Teil wundersame Wortkreationen, was in jedem Fall als massive Zwerchfellattacke gewertet werden muss.

    Auch für feucht fröhliche Runden hervorragend geeignet. Wahrscheinlich wurde dieses Spiel sogar genau für solche entwickelt.

    Ich bevorzuge die Kategorie *Original*. Sie ist einfach zu spielen und erzeugt grenzenlosen Spaß!!!
    In meiner Bewertung ist Tick, Tack Bumm 6 Punkte wert!
    Reinhard hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Bernhard A. schrieb am 02.03.2017:
    Tick...Tack...Tick...Tack...
    Diese Bombe lässt den Adrenalinspiegel höher steigen, als die Szene aus Goldfinger, bei der James Bond von Goldfinger (alias Gert Fröbe) an eine Bombe mit Zeitzünder in Fort Knox angebunden wird und sie in letzter Sekunde entschärfen kann.
    Denn diese Bombe explodiert 100%...und wenn du denkst, du bist sie eben losgeworden, kehrt sie wieder zu dir zurück.
    Zunächst würfelt ein Spieler den Aufgabenwürfel und erwürfelt eine Kategorie. Erwürfelt er das Wort Original, kommt der zweite Würfel ins Spiel, denn dort finden sich andere Kategorien. Sonst nimmt man einfach die Kategorie. Zunächst stellt man fest, welche Aufgabe gestellt wird und dann geht es los: man schaltet die Bombe ein, löst das Rätsel und reicht die Bombe weiter.
    Bei wem sie explodiert, der muss die Karte behalten.
    Wer am Ende die meisten Karten hat (Spielzeit kann man selbst bestimmen) hat verloren.
    Ein Riesen Spaß.
    Bei manchen Aufgaben gibt es nur das Problem, dass man irgend wann die Lösung gleich weiß, oder dass man alles als Lösung nennen kann (vor allem bei den "Gefragt"-Aufgaben: Das findet man in meinem Kofferraum? Leichen, Rucolasalat, Bomben...)
    PS: ich kann die Kritik unten: Aussetzen der Bombe beim hektischen Weiterreichen und zu leises Ticken nicht bestätigen, was aber daran liegen könnte, dass ich das Spiel erst vor Kurzem kaufte und das Problem vielleicht behoben wurde...aber ich könnte auch einfach Glück gehabt haben.
    Bernhard hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Markus P. schrieb am 06.11.2010:
    Tick tack bumm ist ein rasantes Partyspiel das in keiner Sammlung fehlen sollte. Durch die simplen Regeln kann jeder sofort einsteigen. Es könnten etwas mehr Karten für die Worträtsel in der Packung sein, ansonsten gibt es aber rein gar nichts zu bemängeln.
    Markus hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole S. schrieb am 08.05.2010:
    Tick Tack Bumm ist etwas für Menschen, die kommunikative Partyspiele, und die unter Stress, lieben. Während die tickende Bombe herumgereicht wird, müssen Aufgaben erfüllt werden. Derjenige, bei die Bombe explodiert, bekommt Minuspunkte. Hier ist Konzentration und Kreativität gefragt - und gute Nerven.
    Nicole hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Mahmut D. schrieb am 29.07.2009:
    Sehr schönes Party Spiel. Mit hohem Wiederspielreiz. Eine Garantie für Stimmung und vielen Lachern in der Runde. Kaufempfehlung von mir.
    Mahmut hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • ~~* Diana *. schrieb am 28.01.2009:
    Super lustiges Spiel, vor allem wenn es mehrere Spieler sind. Schade ist nur das die Bombe nicht vibriert, denn manchmal geht es so turblent zu beim spielen, dass man das hochgehen der Bombe überhört.
  • Katja A. schrieb am 05.10.2015:
    Gutes Partyspiel, aber die Bombe geht leider immer wieder aus, deshalb nur 5Punkte weil Spiel entscheidend, ich denke der Abstand zwischen Tischplatte und Schalter ist nicht groß genug, deswegen kein schnelles weiterschieben sonder direkt von Hand zu Hand geben. Ansonsten gut spielbar wir haben schon zu 3 und auch schon zu 9 Spieler gespielt. Für Kinder eher die Junior variante kaufen.
    Katja hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Linda P. schrieb am 11.10.2010:
    Absolutes Partyhighlight, weil man denken muss, es schnell ist und es besonders viel Spaß macht, wenn man es mit vielen Freunden spielt.
    Linda hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Philipp M. schrieb am 08.11.2008:
    Tolle Idee. Eigentlich ein ganz banales Spielprinzip bei dem die hübsche Bombe gar nicht nötig wäre. Aber die Kombination aus beiden machts. Das Spiel ist in 2 Minuten erklärt und man glaubt gar nicht wie nervös eine Bombe in der Hand macht. Kann man gut kaufen und auf eine Party mitnehmen.
  • Caroline K. schrieb am 19.05.2008:
    Bestellt, gespielt und begeistert.
    Unterhaltsames Partyspiel. Gerade das Ticken der Bombe macht es nicht gerade einfach, in seinem Kopf passende Wörter zu den angegebenen Buchstaben etc. zu bilden.
    Spanndend!
  • Christian D. schrieb am 20.06.2010:
    genauso gut wie das normale Spiel
    Christian hat Tick Tack Bumm Party Edition klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Tick Tack Bumm Party Edition schreiben.

Tick Tack Bumm Party Edition kaufen:


jetzt nur 24,99 statt 25,00
Sie sparen 0,01 € (0,0% Rabatt)
gegenüber unserem alten Verkaufspreis
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nicht auf Lager
, Tick Tack Bumm Party Edition ist voraussichtlich ab Ende Dezember wieder lieferbar.
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Tick Tack Bumm Party Edition
Preis: 24,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wurde bereits nachbestellt, aber Lieferzeitwarnung liegt vor.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: