Eine eigene Bewertung für Terra Nova schreiben.
  • Reinhard O. schrieb am 06.08.2011:
    Titel: Terra Nova

    Spieltyp: Brettspiel, Legespiel

    Spieler: für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren

    Spielidee / Spielziel:
    Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Entdeckern und versuchen möglichst viel Land in Besitz zu nehmen. Dazu muss man seine Leute geschickt in die richtige Position bringen und taktisch vorausschauend seine Grenzsteine platzieren, um im richtigen Augenblick den Grenzzaun zu schließen. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

    Spielvorbereitung:
    • Der Spielplan wird ausgelegt.
    • Jeder Spieler erhält die Spielfiguren seiner Farbe. Bei 2 Spielern = 13 Figuren (bei 3 = 10 und bei 4 = 8)
    • Die Zählsteine werden auf das Feld *0* der Punkteleiste gelegt.
    • Reihum stellt nun jeder Spieler jeweils eine seiner Spielfiguren auf ein leeres des Spielplans, bis alle Figuren platziert sind.

    Spielablauf:
    Jeder Spieler muss 3 Aktionen ausführen.
    • Aktion *Bewegen*: Die Figur darf beliebig weit geradeaus, in eine der sechs Bewegungsrichtungen gezogen werden. Spielfiguren und Grenzsteine dürfen dabei nicht übersprungen werden. Als erste Aktion muss immer zuerst eine Spielfigur bewegt werden.
    • Aktion Grenzstein setzen: Ein Grenzstein kann nur nach dem Zug einer Spielfigur in eines der freien Nachbarsfelder dieser Spielfigur gesetzt werden.
    Wer in einem völlig umgrenzten Gebiet, die meisten eigenen Figuren hat, bekommt die entsprechenden Punkte. Ein Gebiet, darf höchstens aus drei verschiedenen Untergrundmustern bestehen

    Wertung:
    • Gebiet mit 3 verschiedenen Landschaften = Anzahl der Felder des Gebietes
    • Gebiet mit 2 verschiedenen Landschaften = 2 x Anzahl der Felder des Gebietes
    • Gebiet mit 1 Landschaft = 3 x Anzahl der Felder des Gebietes
    Die Punkte erhält der Spieler mit den meisten Spielfiguren. Bei Gleichstand werden die Punkte (abgerundet) verteilt. Die gewerteten Spielfiguren werden aus dem Spiel genommen.

    Spielende:
    Das Spiel endet, sobald das Spielfeld komplett in Gebiete aufgeteilt ist oder wenn nur noch ein Spieler ziehen kann. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

    Fazit:
    Ein nettes und einfaches Legespiel, bei dem man Mehrheiten schaffen muss! Die Spielregeln sind sehr einfach und leicht verständlich. Im Grund kann man sofort starten.
    Trotz der Einfachheit dieses Spiels benötigt man taktisches Geschick im Vorausplanen seiner Züge. Die Interaktion ist durch das Abschirmen fremder Spielfiguren vom eigenen Gebiet, ständig gegeben.
    Das Spiel verläuft spannend und ist sehr kurzweilig. Das Spielmaterial ist schön gestaltet und die Spieldauer (mit ca. 45 Minuten) angenehm kurz. Ein schönes Familienspiel für Zwischendurch
    In meiner Bewertung ist es vier Punkte wert.
    Reinhard hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)
  • André G. schrieb am 05.11.2010:
    Großartiges Spiel. Einfache Regeln, schneller Einstieg, trotzdem langer Spielspass. Und durch die Spielmaterialien aus Holz, auch iene gute Qualität.
    André hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)
  • Christopher P. schrieb am 10.10.2010:
    Terra Nova ist ein schönes Spiel, das durch seine vielen Holzelemente auch haptisch und optisch einiges hermacht. Die Regeln sind absolut simpel, binnen 5 Minuten erklärt und bieten dabei auch ein wenig taktische Tiefe. Durch seinen kurzweiligen Charakter spielt sich Terra Nova schön zwischen zwei großen Spielrunden oder auch als Absacker. Falls es für unter 7 € zu haben ist, ist damit ein echtes Preis-Leistungs-Schätzchen zu ergattern.
    Christopher hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)
  • Jürgen H. schrieb am 10.10.2010:
    Bin noch nicht so ganz durch alle taktischen Erwägungen, die dem Spiel zugrundeliegen durchgestiegen. Diese Tatsache macht das Spiel allerdings interessant. Freue mich es demnächst wieder auszuprobieren.
    Jürgen hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)
  • Charley D. K. schrieb am 19.12.2009:
    Gerade haben wir Terra Nova ausprobiert, um ehrlich zu sein hat es uns überhaupt gar nicht vom Hocker gehauen. Wir haben es zu zweit gespielt,weil wir uns sagen lassen haben, dass es zu zweit am besten sei..... dennoch ist während des ganzen Spiels kein Spielspaß aufgetreten.
    Das Spiel ist im Grunde ja ziemlich simpel gehalten, man kann entweder Grenzsteine oder Spielfiguren oder beides in Kombi ziehen, dabei kommt jedoch entweder seinem Gegenspieler so in die Quere, dass keiner von beiden richtig zum Punkten kommt, oder jeder grenzt für sich (fast wie bei einem solitär-spiel) ein riesiges Gebiet ein ohne Gegenwehr. Am Ende kommt es einem vor, als sei es eine Frage des Glücks wer gewinnt.

    Leider denken wir, dass wir es nicht noch einmal spielen werden.
  • Martin K. schrieb am 08.12.2009:
    Ein schnell erklärtes und ausgepacktes Spiel für zwischendurch. Macht als kuzer Opener eines Spielabends mal immer wieder Laune!!
  • Stefan R. schrieb am 29.01.2009:
    Ich habe das Spiel bei Spiele-Offensive als Angebot gekauft, wa sich echt gelohnt hat.
    Ein Spiel bei dem es darum geht die Landkarte mit Grenzsteinen zu unterteilen und in den jeweiligen Gebieten die Mehrheit zu haben, um Punkte zu kassieren.
    Zu zweit ein schön taktisches Spiel, was bei Spielen zu viert nicht so ins Gewicht fällt.
    Für jemanden, der taktische Spiele für 2 gern hat, eine eindeutige Empfehlung.
  • Frank P. schrieb am 07.01.2010:
    ++ einfache Regeln
    ++ schnell erklärt und für zwischendurch zu spielen

    -- Auf dem leeren Brett ist man erstmal überfordert (Wie fange ich dennn nun an?)
    -- Das Prinzip Höhere Punktanzahl durch unterschiedliche Gebietstypen ist gwöhnungsbedürftig (Warum?)
    -- Im Mittelspiel reagiert man eher auf die Züge des(r) Gegenspieler
    -- "Wiederholungsspieler" sind gegenüber Erstspielern stark bevorteilt, da nicht klar wird worauf es ankommt
    Fazit: Einfach für eine kurze Zwischenspielrunde; Es gehört aber nicht zu den Spielen, die wir regelmäßig spielen werden
  • Wiebke K. schrieb am 11.07.2007:
    Tolles Spiel.
    Es geht darum, den Spielplan durch Zäune / Mauern zu unterteilen um Gebiete mit maximal drei verschiedenen Boden-Typen zu bilden. Sobald ein Gebiet eingezäunt ist, wird eine Wertung ausgelöst - jetzt heißt es, dort die Mehrheit zu haben, um viele Siegpunkte zu kassieren. Je mehr Boden-Typen in dem Gebiet sind, desto weniger Punkte gibt es pro Feld.

    Wir spielen es meist zu zweit - da funktioniert dieses taktische Mehrheitenspiel sehr gut.
  • Holger M. schrieb am 30.11.2011:
    Es sehr nettes Interesantes Spiel, was eine menge Knobelei und Strategie erfordert.
    Leider ist es etwas schwer und nicht ganz ausgeglichen, wenn man mit Seltenspielern spielt, man selbst aber schon etwas mehr Erfahrung hat.

    Aber nach kurzer Zeit hat man den Dreh raus und kann fleissig mitmischen.
    Holger hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)
  • Juliane B. schrieb am 19.05.2010:
    Super Preis-Leistungs-Verhältnis. Alles in allem ein schönes Spiel, dass man auch öfter mal spielen kann. Mit vier Spielern könnte es auf dem Spielbrett allerdings ein bisschen eng werden.
  • Frank N. schrieb am 14.04.2010:
    Gutes Preisleistungsverhältnis. Mit den richtigen Mitspielern durchaus reizvoll.
    Frank hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)
  • Lutz S. schrieb am 10.12.2009:
    Das Spiel ist schnell erklärt und schnell verstanden. Der Mechanismus ist recht interessant. Leider sehr Kopflastig. Wir haben es bei ner Brettspielmeisterschaft gespielt und da dauerten die Spielzüge recht lange. Also wenn ihr eine recht kluge und ehrgeizige Spielrunde seid, dann kann das Spiel schon echt loange und anstrengend werden.
  • Bernd E. schrieb am 26.11.2009:
    Gutes Spiel für zwischendurch. Allerdings hält sich der Langzeitspaß
    stark in Grenzen.
  • Heinz F. schrieb am 16.06.2009:
    Schönes Spielmaterial, einfache Regeln, "einfach drauf los" oder taktisch zu spielen, das macht ein gutes Spiel aus. Ich kann es nur weiter empfehlen, noch dazu für diesen Preis ein echtes Schnäppchen.
  • Jörg S. schrieb am 24.03.2009:
    Zu zweit (bisher haben wir es nur so gespielt) ist es ein ausgezeichnetes Spiel. Terra Nova bietet mit wenig Regeln sehr viel taktische Tiefe. Anfangs dauerte eine Runde nur 10 bis 15 Minuten, doch jetzt wird fast immer 45 Minuten lang gegrübelt. Schöner Spielmechanismus, tolles Material, der Preis stimmt auch - eine absolute Empfehlung!
  • Gert B. schrieb am 26.08.2011:
    Eine Variante des abstrakten Spiels namens "Amazonen", der Bestandteile eines Mehrheitenspiels hinzugefügt wurden. Das Brett und das Spielmaterial aus Holz sind hochwertig. Leider fehlt im Beiheft eine wichtige Regel.
  • Heidemarie G. schrieb am 22.01.2010:
    Das Spiel ist einfach und schnell zu verstehen und auch die Spieldauer ist genau richtig, nicht zu kurz und nicht zu lang.
  • Marcel A. schrieb am 14.04.2009:
    Einfache Regeln und trotzdem eine gewisse taktische Tiefe. Für zwischendurch ganz interessant.
    Bloß eine Unklarheit in den Regeln stört den Spielwitz ein wenig:
    Wenn ein Gebiert getrennt wird, welche der zwei Seiten zählt dann als abgeschlossen und wird gewertet???
  • Matthias R. schrieb am 26.05.2006:
    Klasse. Das passt zu dieser Reihe von Winning Moves. Ein Vertreter wie Clans. Tolles Spiel, eigentlich ganz abstrakt. Vorsicht: Grübler am Tisch sind gefährlich.
  • Christian P. schrieb am 26.03.2010:
    klein und fein, auch für wenigspieler geeignet
  • Heiko H. schrieb am 10.01.2010:
    Nachdem wir die kurze und auf den Punkt kommende Anleitung gelesen hatten, ging es schon los. Das Spiel ist sehr schön verarbeitet und bietet sehr viel Taktik und vorrausschauendes Spielen. Bis zum Schluss steht nie fest wer nun gewinnt.
  • Gerd F. schrieb am 06.01.2010:
    Das Spiel ist gut. Schnell ist die Spielregel zu lernen. Und es kann schon mit einiger Taktik operiert werden.

    Gruß
    Gerd Fastenrath
  • Jonas H. schrieb am 25.05.2009:
    Super Spiel, vor allem für Kinder (da es erfrischende 20-25 Minuten dauert und nicht die üblichen 5 Stunden für ein Gesellschaftsspiel ;))
  • James D. schrieb am 23.05.2009:
    Terra Nova ist ein vom Glück befreites Taktikspiel, das seinen Reiz darin birgt aus der überschauberen Anzahl an Aktionen die taktisch klügsten zu wählen. Das Regelwerk ist folglich auch recht überschaubar und man findet entsprechend schnell ins Spiel, frei nach dem Motto "Easy to learn, hard to master".

    Das Marterial ist gut verarbeitet, die Spielsteine sind aus Holz, die Anleitung ist verständlich, da gibt es nichts zu meckern.
    Die angebliche Relelunklarheit von Marcel Ahne ist für mich nicht nachvollziehbar, schliesslich wird in der Anleitung erklärt, dass beim Teilen eines Feldes, beide Felder gewertet werden (sofern sie denn die Voraussetzung erfüllen, dass nicht mehr als 3 verschieden Untergründe eingegrenzt werden).

    Ich kann das Spiel allen Taktikern nur wärmstens ans Herz legen. Es lässt sich auch zu zweit hervorragend spielen.
  • Wei L. schrieb am 11.05.2009:
    Ein sehr spannendes Spiel, das viel Taktik erfordert. Sehr empfehlenswert für zwei Spieler.
  • Caroline K. schrieb am 30.03.2009:
    haben es erst zu zweit gespielt. Haben uns über die wirklich sehr kurze Spielanleitung gewunder aber ist ja auch berechtigt. Man hat schnell raus, wie dieses Spiel zu funktionieren hat. Einfache Regeln, schönes Spielmaterial!
  • Erwin M. schrieb am 08.03.2009:
    Ein tolles spannendes Spiel, dessen Regel leicht zu verstehen ist.
  • Dominik S. schrieb am 29.01.2009:
    Sehr nettes Spiel für zwischendurch. Terra Nova ist ein nettes Spiel für all diejenigen, die sich nicht auf Würfel- oder Kartenglück verlassen wollen. Durch geschicktes Ziehen der eigenen Spielfiguren gilt es, Gebiete für dich zu erobern. Sehr gut auch zu zweit spielbar. Auf jeden Fall eine Empfehlung wert.
  • Christian D. schrieb am 17.07.2006:
    Stimmt, da hat Winning Moves wieder ein tolles Spiel in dieser unscheinbaren Schachtel. Reiht sich bestens ein neben Trans America, Clans und all den anderen.
    Christian hat Terra Nova klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Terra Nova schreiben.

Kunden, denen Terra Nova gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (0€ Mindestbestellwert)
      Suche: