Eine eigene Bewertung für Teamwork schreiben.
  • Heiko K. schrieb am 01.11.2005:
    Ein echt tolles Spiel.
    der rechte Mitspieler, des Kartenstapelhalters, gibt eine Zahl von 1-6 vor, welche für einen Begriff auf den Karten, die man in der Hand hält, steht. Mit dem linken Mitspieler versucht man jetzt diesen Begriff in möglichst einem (grammatikalisch richtigem) Satz mit zehn Wörtern zu erklären, belustigend kommt hinzu das jeder immer nur ein Wort sagen darf und dann der andere drankommt, absprechen darf man sich nämlich nicht.
  • Stephanie S. schrieb am 20.10.2010:
    Genial einfaches Spielprinzip, das unheimlich Spaß macht. Man erklärt einen Begriff in nur einem Satz. Das Schlimme daran ist, dass man das nicht alleine tut, sondern zusammen mit einem Partner. Immer abwechselnd ein Wort. Und besagter Partner weiß in der Regel nicht, worauf man hinausmöchte, und gibt dem Satz eine völlig andere Wendung. So verzweifelt man regelmäßig an seinem Mitspieler, aber das ist der Reiz des Spiels.
    Schön auch, dass es mittlerweile so viele Erweiterungen gibt. So gehen einem vorerst nicht die Begriffe aus.
    Stephanie hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Eva P. schrieb am 03.03.2011:
    Super Preis-Leistungsverhältnis!
    Als "Partyspiel" sehr zu empfehlen. Sehr einfache Spielregeln und jede Menge Spass!
    Eva hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Reinhard O. schrieb am 13.02.2011:
    Titel: Teamwork

    Spielregeln: einfach und leicht verständlich

    Spielziel:
    Wer ein Wort errät, erhält einen Punkt. Wer die meisten Punkte holt gewinnt

    Spielidee:
    Zwei Spieler erklären ein Wort, in dem sie zusammen einen Satz bilden und jeweils abwechselnd - ohne vorherige Absprache - ein Wort sagen.

    Spielmaterial:
    Viersprachige Karten

    Spielverlauf:
    Es ist ein sehr lustiges Spiel, das auch mit vielen Spielern gespielt werden kann (wir haben es bisher mit max. 12 Personen gespielt). Die Spieldauer kann individuell angepasst werden (z.B. 2 Runden). Es ist schon komisch zu erleben, wie unterschiedlich die Personen an das Wort herangehen – da ist Spaß vorprogrammiert.

    Pädagogischer Wert:
    Sprachverständnis und assoziatives Denken, sowie einige Tugenden der Teamfähigkeit. Ich setze das Spiel manchmal in Seminaren für Führungskräfte ein, wenn es darum geht, klare Aufträge über *Sprache* zu vermitteln. Das lockert auf und ist zeitlich sehr gut zu terminieren. Gleichzeitig kann das Ausdrucksverhalten beübt/gespiegelt werden.

    Fazit:
    Ich kann es weiterempfehlen, da ich bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht habe. Das Spiel kann jederzeit durch eigene Kreationen erweitert werden. Auch das Preisleistungsverhältnis ist adäquat. Mir gefällt es wenn lustige Spiele – in *seriösen Seminaren* eingesetzt werden können. Von mir gibt es vier Punkte
    Reinhard hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Martina M. schrieb am 18.11.2010:
    Tolles Spiel, macht irre Laune. Sogar für Spieler, die sonst Partyspielen nicht viel abgewinnen können.
    Kaufen Kaufen Kaufen
    Martina hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Sebastian W. schrieb am 02.03.2011:
    Man nimmt 2 Spieler und lässt sie im Wechsel ein Wort erklären. Was hierbei raus kommt, zeigt dieses Spiel. Während die 2 sich abmühen, versucht der Rest das Wort zu erraten. Die 2 jedoch haben die schwierigere Aufgabe. So kann es sein, dass man immer und immer wieder den Miterklärer zwingt ein weiteres Adjektiv zu nennen, wobei dieser das gekonnt ignoriert. Man sollte also darauf achten, dass auch der Miterklärer die Gedankengänge nachvollziehen kann. Die bei den Varianten angegebene 3-Spieler-Variante bringt hierbei noch zusätzlichen Spaß herein. Ist man unachtsam, muss der ahnungslose Miterklärer z.B. Substantive einstreuen, die keinen Bezug zum eigentlichen Zielbegriff haben.
    Da einige der Begriffe gezielt auf Spielrunden mit jüngeren Mitspielern ausgelegt sind, ist auch eine Anpassung an das Spieleralter einfach.
    Für Liebhaber von Tabu und Activity unbedingt zu empfehlen.
    Sebastian hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole S. schrieb am 01.05.2010:
    Teamwork ist der Partyknaller. Es geht darum, einen Begriff zu erklären und die anderen müssen raten. Klingt erst einmal nicht so schwer, aber die Sache hat einen Haken: Man erklärt den Begriff zu zweit - immer abwechselnd ein Wort, ohne sich vorher abzusprechen. Da bekommt man dann schon den ein oder anderen interessanten Gesichtsausdruck zu sehen, wenn der eine so gar nicht weiß, worauf der andere hinauswill. Absolut empfehlenswert für Leute, die Spaß an Kommunikationsspielen haben.
    Nicole hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • ~~* Diana *. schrieb am 28.01.2009:
    Also ich finde dieses Spiel prima. Allerdings muss ich sagen das man echt nicht vorhersagen kann ob es lustig wird oder nicht. Ich habe es jetzt schon mit den verschiedensten Leuten gespielt, mal haben wir unterm Tisch gelegen vor lachen und mal war es so unspektakulär das ich dachte das ist doch nicht dasselbe Spiel. Also es empfiehlt sich mit Leuten zu spielen die umständlich denken ;-))Dann wirds lustig!
  • André P. schrieb am 15.05.2016:
    Eins vorweg: Das Spiel ist superlustig!

    Grundsätzlich hat man es mit einem "Begriffe-erklären-Spiel" zu tun, eine Grundidee die man schon von anderen Spielen wie z.B. "Tabu", "Activity", "Concept", u.a. kennt. Was dieses Spiel von den letztgenannten unterscheidet, ist zum einen die spartanische Ausstattung (66 Karten sind alles, was man braucht!) und zum anderen das Konzept, dass jeder Begriff von zwei Leuten gemeinsam erklärt wird. Dies geschieht durch einen Satz, der von beiden Spielern gebildet werden muss, indem diese abwechselnd jeweils immer nur ein Wort sagen dürfen. Klingt simpel (und das ist es auch), aber der Spaß ist immens, da die beiden Spieler fast immer unterschiedliche Vorstellungen haben, wie der gewünschte Begriff erklärt werden soll. Das Ganze dann noch in eine grammatisch richtige Form zu bekommen und zu einer sinnvollen Aussage zu führen, ist schon nicht ohne. :) Bei mir hat es bislang jedenfalls in jeder Runde funktioniert und für allgemeine Heiterkeit gesorgt.

    Fazit: Von der optischen Aufmachung her ist das Spiel zwar maximal funktional zu nennen, der einfache Aufbau hingegen wird durch den geringen Preis wettgemacht und bei mir steht ohnehin klar der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund, weshalb ich diesem Spiel nach dem bereits Gesagten letztlich sechs unverschämte Würfelaugen überreiche.
    André hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Maria K. schrieb am 10.01.2011:
    Ob zu viert oder in großen Gruppen - bei Teamwork kugeln sich alle nach ein paar Wörtern vor Lachen am Boden und die Schnappatmung setzt ein! Kreativität in der Grammatik und das Um-die-Ecke-Denken sind hier stets von nöten, sonst manövrieren sich die Erklärer schnell in eine sprachliche und inhaltliche Sackgasse. Teils findet man aus dem Erklärungsnotlabyrinth auch gar nicht mehr heraus.

    Für die ganz verrückten kann ich eine Variante empfehlen: 3 Leute erklären, aber einer kennt das Wort nicht!
    Auch in der normalen Variante ist dieses Spiel immer wieder neu und immer wieder schreiend komisch. Wenn man einmal in Form gekommen ist, kann man sich darüberhinaus auch noch eigene Wörter ausdenken. Aber erstmal: Ganz klare Empfehlung!
    Maria hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Stefan K. schrieb am 25.08.2016:
    Schönes Spiel, das in jede Hosentasche passt. Toll für Zwischendurch, spielbar in jeder Runde.
    Allerdings nicht ganz so hoher Wiederspielreiz wie bei den "Party-Konkurrenten" Krazy Wördz, Nobody´s Perfect und co, dafür aber auch viel weniger aufwendig.

    Klare Kaufempfehlung, nicht zuletzt wegen der Größe!
    Stefan hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Christian A. schrieb am 29.01.2011:
    Wir haben das Spiel an Silvester mit insgesamt 14 Personen gespielt. Nach der anfänglichen Skepsis, ob das mit so vielen Leuten auch noch funktioniert, hat das Spiel zum Kracher des Abends entwickelt. Den Mechanismus des Spiels setze ich in meiner Rezension als bereits bekannt voraus.

    Wir haben jedenfalls Tränen gelacht und selbst die Nichtspieler unter uns waren schnell mit steigender Begeisterung dabei. Aufgehört haben wir am Ende nur, weil es zwölf Uhr war und die echten Raketen auch noch abgeschossen werden wollten.

    Ich habe mir gerade eine Erweiterung bestellt, damit die Auswahl der Begriffe noch vielfältiger wird. Für die Höchstbewertung reicht die Grundversion allerdings allemal aus.
    Christian hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Helge S. schrieb am 25.01.2011:
    Super Spiel, besonders auch in einer gemischtsprachlichen Gruppe, da die Begriffe auf 4 verschiedenen Sprachen vorhanden sind.

    Nur leider sind viele Begriffe Synonyme, so dass nicht auf jeder Karte wirklich ein neuer Begriff zu finden ist.
    Helge hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Jörg M. schrieb am 11.06.2011:
    Teamwork ist ein geniales Spiel, vor allem in Gruppen. Es lockert die Atmosphäre auf. Und immer wenn man denkt, jetzt klappts besser, macht der Partner nicht mehr mit!
    Jörg hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Wolfgang U. schrieb am 22.04.2005:
    die spielidee ist gut - wie versucht wird, einen begriff deutlich zu machen. es macht spass, egal wie groß die runde ist. die begriffe sind wahrlich unerschöpflich und jeder versucht sie anders zu erklären. auch wenn man begriffe schon öfter hat - es ist immer noch witzig.
  • Britta M. schrieb am 30.11.2004:
    "Tabu" nur viel konfuser. Man darf alles sagen, aber bitte Wort für Wort mit einem anderen. Sehr witzig, wenn keiner weiß, was der andere erklären will.
  • Jens W. schrieb am 20.11.2004:
    Einfach genial. Sehr einfach und doch so unterhaltsam. Paare sind hier eindeutig im Vorteil - kennt sie doch seine Denkweisen ist das Raten oft nicht so schwer, aber um so unterhaltsamer. Ein Beispiel: Es soll der Begriff "Karton" erraten/erklärt werden. Erbeginnt seine Erklärung mit: Achtung! Sie sitzt unter den Ratenden und weiss sofort: ..., jetzt kommt ein Karton! Super lustig! Sehr Kommunikativ. Ein super Preis!
  • Simon H. schrieb am 29.05.2011:
    Besitze das Spiel zwar nicht, habe es aber kürzlich mit Activity Begriffen probiert. Macht sicherlich genauso viel Spaß. Notfalls kann man sich ja auch selbst Begriffkarten machen. Also ich werde mir das Spiel sicherlich nicht kaufen!
  • Frank N. schrieb am 15.04.2010:
    Tolles Partyspiel, bei dem die abstrusesten Sätze entstehen. Sehr komisch, also sehr gut.
    Frank hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)
  • Anita M. schrieb am 03.05.2006:
    Eines der besten Party-Kartenspiele derzeit, kann man sofort ohne lange Erklärung spielen, und hat einen sehr großen Humorfaktor. In allen Varianten sehr gut!
  • Tino K. schrieb am 04.10.2013:
    Geniales Partyspiel das man super schnell erlernt hat und jede Menge Lacher mit sich bringt. Klasse ist auch, dass man das Spiel überall hin mitnehmen kann, da es nur aus Karten besteht.
    Tino hat Teamwork klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Teamwork schreiben.

Teamwork kaufen:


nur 6,29
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Teamwork verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Teamwork
Preis: 6,29
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: