Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Skyliners schreiben.
  • Elisabeth S. schrieb am 19.04.2017:
    Das Spielprinzip wurde hier schon ausführlich erläutert.
    Meiner Meinung nach sind die Regeln viel zu ausführlich und unübersichtlich gehalten. Es werden Sachen, die man sich aus den anderen Regeln erschließen kann oder, die schon genannt wurden, oft zwei- oder dreimal genannt.
    Die Punktewertung am Ende fanden wir in unserer Runde durch die Antennen ziemlich unfair, da man hier aufgrund der Spielerreihenfolge Vorteile erhält.

    Ich habe es erst einmal gespielt und lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber mir hat das Spiel fast gar nicht gefallen. Allein die schönen Bauteile haben es noch auf 2 Punkte gerettet.
    Elisabeth hat Skyliners klassifiziert. (ansehen)
    • Bernhard A. und Irene Q. mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Zeige alle 5 Kommentare!
    • Elisabeth S.
      Elisabeth S.: OK, dann kannst dus uns gerne nochmal erklären! Hoffentlich gefällts mir dann besser. :D
      20.04.2017-07:43:16
    • Markus R.
      Markus R.: Das Einführungsspiel ist wirklich nur ein Einführungsspiel und sollte man danach auch kein weiteres mal spielen. Mit dem vollständigen Spiel... weiterlesen
      24.01.2019-13:51:12
  • Juergen S. schrieb am 29.01.2017:
    Wie den meisten Freunden bei SO bekannt, liebe ich Spiele mit unterschiedlichen Spielprinzipien und die auch die Sinne mit einbeziehen.
    BSP dazu sind Mord im Arosa - das Gehör, Dr Shark der Tastsinn, hier wie auch bei La Boca das Augenmaß)
    Dazu ist Skyliners (zumindest zu zweit) noch ein interessantes Taktikspiel. Allerdings kommt man bei 4 Spielern wahrscheinlich so selten dran, dass es unplanbar wird.
    Der Mix aus früher Planung (damit man möglichst früh auch die Antennen für die Extrapunkte setzen kann) versus falscher Planung (und damit keine regulären Punkte) macht die Spannung. Der Ärgerfaktor ist allerdings bei zwei Spielern doch sehr hoch.
    Auch wir haben unsere Planung parallel geheim mitgeschrieben. Beim ersten Spiel kam ich da etwas durcheinander.

    Bei der Qualität des Spiels gibt es Licht und Schatten
    + Spielbrett in der Box ist eine tolle Idee
    + Fächer zum Lagern der Plastikteile
    + sauber verabeitete Plastikteile, die gut ineinander passen
    + Aufgesetzter Spielplan, der durch gedrehte Position alle Staufächer sicher abdeckt.
    - Die Kartonfaltung im Bauwagen wie auch bei den Vögeln ist für den häufigen Gebrauch nahezu ungeeignet. Dehnt man zu weit, so lösen sich die Kartonschichten von einander.
    - Die Karten und besonders die Planungskarten sollten ja keine Beschädigung bekommen. Aber gerade für die gibt es keine geschütze Aufbewahrungsmöglichkeit in der Schachtel.
    - Die Zählleiste ist nicht von allen Seiten und damit von allen Spielern einsehbar. Eine extra Leiste auf dem Spielplan oder separat wäre besser gewesen.

    Noch ein paar Tips
    -> Kartonknick Bauwagen, speziell Kartenhalter: Ich überlege, ob ich den geknickten Teil nicht abtrenne und zusammen mit dem anderen (bei der Wertung zu entfernenden) Teil als Sandwich verwende.
    -> Kartonknick Vögel: wirklich nur im rechten Winkel knicken und seitlich rausstehen lassen verlängert die Lebensdauer, auch wenn Ersatz schon beigelegt wurde.....
    -> Stauraum in der Box: Wenn man die Bauteile in langen Türmen zusammengesteckt wegpackt, hat man auf einmal sehr viel Platz.
    -> Die Karten habe ich in einer Tüte oben auf die Spielanleitung gelegt, um sie vom Rest zu trennen. Das knittert zwar etwas die Anleitung, jedoch sind die Karten geschützt. Wenn jemand eine bessere Lösung hat, bitte einen Kommentar setzen.

    Fazit: Schönes Strategiespiel das gut in meine Sammlung der unterschiedlichen Spielprinzipien passt. Auf jeden Fall 5 Punkte wert.




    Juergen hat Skyliners klassifiziert. (ansehen)
  • Natascha H. schrieb am 21.02.2019:
    Dieses Spiel klang vom Spielprinzip her erstmal sehr interessant. Nach dem Aufbau und Verteilen des Spielmaterials haben wir festgestellt, dass die Regeln doch sehr komplex beschrieben sind. Bei der Einführrunde haben wir länger die Regeln gelesen als gespielt.
    Es ist schön, dass beim Durchgehen der Spielanleitung gleichzeitig ein vereinfachtes Übungsspiel durchgespielt wird. Das Konzept ist dann auch gar nicht mal so schlecht: Man versucht aus seiner Spieleransicht die meisten Bauwerke zu sehen und die Mitspieler auszubremsen. Hat jeder seine Spielsteine gesetzt (was zügig geht, wenn keiner ewig überlegt), werden Punkte gezählt, Antennen verteilt und die Möwe entsprechend an den Punktezähler angebracht.

    Das letztere fanden wir nicht so gut. Die Möwen sind nicht wirklich stabil und man muss echt aufpassen, wie man diese knickt zum Aufhängen. Die grundlegende Spielidee ist gut, so 1-2 Runden kann man das auch spielen, aber dann fanden wir das doch sehr langweilig. Zudem sind die Ergebnisse sehr von dem Handeln der Mitspieler abhängig. Also wirklich strategisches Planen geht eigentlich nicht so richtig. Hat man die Spielregeln einmal verstanden, was eine Weile dauert und ich vermute mal, dass Kindern das zu lange dauert, gehen die Spielrunden flüssig durch. Weiterhin ist es ja einerseits praktisch, ein kompaktes Spiel zu haben, aber das Verstauen der einzelnen Spielkomponenten ist dann doch schon fast eine Herausforderung- ebenso das Aufhängen der Möwen an der Zählerleiste.
    Natascha hat Skyliners klassifiziert. (ansehen)
  • Ljiljana L. schrieb am 12.01.2018:
    War uns etwas zu aufwendig

Eine eigene Bewertung für Skyliners schreiben.

Kunden, denen Skyliners gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: