Eine eigene Bewertung für Scotland Yard schreiben.
  • Daniel Z. schrieb am 28.11.2011:
    Der Familienklassiker. Kann man immer mal wieder spielen. Sollte man schon aus dem Grund im Haus haben, da man bei Besuch der nach Monopoly und Co. schreit hier doch eine auch für Vielspieler wesentlich erträglichere Atlernative hat.
    Daniel hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
    • Daniel Z., Simon M. und 5 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Zeige alle 7 Kommentare!
    • Daniel Z.
      Daniel Z.: Es ist halt nicht so leicht. Ich möchte gerade im Bereich der empfehlenswerten Spiele genauer differenzieren zwischen Top, sehr gut und Gut.... weiterlesen
      28.11.2011-17:00:21
    • Christian K.
      Christian K.: Das Stichwort war "Monopoly und Co.". Oft als Absacker für Spieleabende beschrieben ist es mitunter eher das Highlight des Abends. Wirhaben es... weiterlesen
      02.09.2017-08:51:20
  • Sven S. schrieb am 02.09.2011:
    Ich spar mir große Worte. Damals (1983) genial, heute ....hmmm. Das Spiel hat sicherlich an Reiz verloren angesichts der Fülle der Spiele, die in den beiden späteren Jahrzehnten folgten. Und trotzdem ist es sicherlich kein schlechtes Spiel.

    Ich habe es mir bei Ebay für einen Lumpenpreis besorgt und werde es bald mit den Kindern spielen. Das wird dann sicherlich ein Knobelspaß werden.
  • Alexander L. schrieb am 23.12.2011:
    Scotland Yard ist eines meiner Lieblingspiele. Es hängt aber viel von den Mitspielern ab.
    Ein geübter Mister X kann den Detektiven keine Chance lassen (z.B. Doppelzug+Black Tickets richtig eingesetzt und er ist uneinholbar weg), was diese möglicherweise frustriert, sie aber ebenso gut lange und spannend hinhalten, bis er sich ggf. sogar verschätzt.
    Des Gleichen könnte ein Ungleichgewicht unter den Detektiven bewirken, dass einer denkt und der Rest nur zieht.
    Ist die Balance (im Bezug auf Alter & Spielerfahrung) aber einigermaßen ausgeglichen, so gibt es garantiert abwechslungsreiche und spannende Verfolgungen, die sich über Stunden hinziehen können.
    Insgesamt eines der fesselndsten und genialsten Spiele, die ich kenne, mit hohem Wiederspielwert, vor allem bei wechselnden Spielergruppen.

    Auch zu zweit lohnenswert, da es dann mehr in Richtung Schach geht. Mister X verliert hierbei nämlich eine seiner besten Waffen: das Wissen um die Gedankengänge und Strategien der Detektive.
    Alexander hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
  • Marit M. schrieb am 14.01.2010:
    ein tolles spiel für alle, die räuber und gandarme spielen. =)
  • Bianka K. schrieb am 10.10.2008:
    Tolles Spiel, auch schon für Kinder (alle Kinder liebten es bisher, uns Erwachsene als "Mister X" an der Nase herumzuführen!). Je mehr Leute mitspielen, desto lustiger wird es: Die Detectives rätseln und Mister X grinst leise in sich hinein.

    Auch die Umsetzung ist meines Erachtens gut gelungen. Schöner Spielplan, gute Ideen zur nachträglichen Weg-Zurückverfolgung und zum Ticket-Nachschub von Mister X.

    Die Spielregeln sind schnell erklärt, auch Erstspieler kommen schnell rein. Wenn Sie ein Spiel für eine gemischte Gruppe von Erwachsenen und Kindern suchen: echte Kaufempfehlung!
  • René W. schrieb am 10.09.2007:
    Ein guter alter Spieleklassiker, so ähnlich wie Risiko. Man kann das Spiel einfach immer wieder spielen, es wird nie fad, Mister X in London zu suchen. Immer wieder überlegt man sich gerne, ob man jetzt mit Bus, Taxi oder UBahn Mister X jagen sollte und das gemeinsame Tüfteln, wo er denn stecken könnte, ist einfach hervorragend für alle Altersstufen geeignet. Meiner Meinung nach sollte es in keinem Haushalt fehlen!
  • Alexandra R. schrieb am 29.03.2013:
    Ganz tolles Spiel, um in einer Runde, die sonst nicht unbedingt gemeinsam spielt, schnell in eine schöne Spielatmosphäre zu kommen - rasch erklärt, witzig, spannend und kurzweilig. Klassiker!!
    Alexandra hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
  • michael N. schrieb am 02.12.2010:
    eines jener spiele die unbedingt in jede sammlung gehören, das spielprinzip sollte hinreichend erläutert sein. ein spiel, an dem man meiner meinung nach sehr lange freude hat und immer wieder gern gespielt wird...kleiner kritikpunkt an den neuen auflagen ist der dunkle, leicht unübersichtliche spielplan...aber der hindert nicht auch für dieses spiele eine klare kaufempfehlung auszusprechen
    michael hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
  • Thorsten Z. schrieb am 24.11.2009:
    immer noch ein gutes spiel.auch im erwachsenen alter! je mehr spieler desto besser.
  • Peter B. schrieb am 16.08.2010:
    Bluff, Interaktion, Strategie. Mr X flieht, die anderen Mitspieler versuchen ihn zu fangen. Aus der Kombination der genutzten Tickets, der Reaktion auf Spekulationen und dem Startpunkt ergeben sich spannende jagdmomente. Allerdings auf Moderater Ebene. Ein ideales Familienspiel. Ganz klar eines der besseren Spiele des Jahres.
  • Sven S. schrieb am 06.05.2010:
    Gutes Spiel, mit einem Manko: Wenn Mr. X ebenbürtig ist, besteht sehr geringe Chance ihn zu fangen
  • Stephan H. schrieb am 18.06.2007:
    Eins der klssischen Spiele, die sich schon seit Jahren zurecht in den regalen der geschäfte halten. Das Spielmaterial ist top und während dem spiel kommt schnell das richtige Gefühl auf. Jeder fiebert mit und gibt sien Bestes. Das ständige Rätseln, die panik erwischt zu werden, die heiße verfolgungsjagt - alles Elemente, die jedem Spieler seinen Spielspaß geben.
    Dieses Spiel kann man meiner Meinung anch jedoch schnell "überspielen" - wo andere Spiele auch in der dritten Runde am Abend noch Spaß bringen hat Scottland Yard schon in der zwiten Runde viel von der Spannung verloren.
  • Jörg K. schrieb am 18.05.2006:
    Eigentlich müsste ich dem Spiel 6 Punkte geben!! Ewig haben wir nichts mehr gespielt bis wir Scotland Yard ausgekramt haben!! Aus der Lust zum Spiel wurde ein Spielesammelleidenschaft!!
    Das Spiel ist gerade bei 3 oder 4 Personen sehr lustig und spannend! Der Spielplan ist groß und die entsprechenden Taxi, Bus und Bahntickets gut verarbeitet!!! Gehört in jeden Spiele und Familienschrank! KAUFEN!!
    Jörg hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
  • Tilo R. schrieb am 19.12.2005:
    Gegen das Original nur wenig optische Änderungen. Es wirkt billig und schnell gemacht.
    Vom Spiel her gerne zu spiele, mit Kinder bis ca. 16 Jahre. Danach ist der Spassfaktor sehr schnell abgenutzt.
  • Katharina R. schrieb am 28.06.2005:
    Ich finde das Spiel echt empfehlendwert für jeden Spieler und Spielesammler. Denn der einzigartige Mechanismus bietet mal ein bisschen Abwechslung zu den Spielen, bei denen man die ganze Zeit über auf das selbe Spiel zusteuert. Außerdem verläuft es jedes mal anders, mal wird Mr. X gefasst, mal nicht, je nachdem, wie gut die Mitspieler zusammenhalten. Man kann das Spiel auch mal nur zu zweit spielen, dann übernimmt ein Spieler die Rolle aller Detektive, manchmal bekommt man Mr. X so sogar schneller zu fassen.
  • Anna N. schrieb am 16.04.2005:
    Ein sehr schönes Spiel für 3 bis 6 Spieler. Meiner Erfahrung nach spielt sich das Spiel am besten mit 4 Personen. Dann haben sowohl Mr. X als auch die "Jäger" recht gute Chancen zu gewinnen. Das Spiel ist ab 10 Jahren empfohlen. Spiel man aber mit einem oder zwei Kindern wird das Spiel wieder sehr unausgewogen (daher mein Punktabzug bei der Bewertung). Alle Spieler sollten in etwa gleichem Alter sein, wobei es natürlich bei Kindern wichtiger ist als bei Erwachsenen.
    Das Spiel ist aber auf jeden Fall empfehlenswert und sollte in jeder Spielesammlung dabei sein.
  • Juliane L. schrieb am 20.12.2003:
    Dieses Spiel sollte in keiner Spielesammlung fehlen! Ein spannendes Spiel, mit dem man seine Gegner in die Irre führen kann. Einfach Top!
  • Roland S. schrieb am 03.04.2003:
    SCOTLAND YARD ist ein interessantes Spiel, auch wenn die Rollenverteilung (Mister X / Detektive) höchst ungleich ist. Während es vier Detektive schwer haben, einen cleveren Mister X dingfest zu machen, so muss sich Mister X gegen fünf Detektive warm anziehen.
    Das Spiel bietet eine strategische Herausforderung für beide Seiten, der Glücksfaktor fällt allerdings unter den Tisch.

    SCOTLAND YARD lässt sich auch bequem zu zweit spielen, da es ja ein Zwei-Parteien-Spiel ist.

    Das Neudesign hat sich gegenüber dem Original von 1983 optisch verbessert.
    Der Wiederspielwert ist allerdings als "mäßig" einzustufen.

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
  • Lena J. schrieb am 03.01.2003:
    Dieses Spiel sollte in keiner Spielesammlung fehlen! Die Spielidee ist einzigartig und sehr spannend! Den einzigen Nachteil sehe ich darin, dass Mr X so gut wie immer gewinnt, wenn sich die Gegner nicht sehr gut kurzschließen.
  • Christian P. schrieb am 26.03.2010:
    altes spiel, das aber immer noch einen gewissen reiz hat.
  • Erik E. schrieb am 23.01.2007:
    Ein echter Klassiker und daher auch ein Muss für jeden Spieleschrank.
    Schönes Spiel für Familien und Freunde. Einziger Nachtteil, Mr.X hat es etwas leichter.
  • Sven M. schrieb am 22.02.2006:
    Das Detektivspiel schlechthin. Schon etwas älter, aber immer noch sehr gut. Verfolge Mr.X durch London und versuche ihn zu fangen.
  • Stefanie M. schrieb am 30.12.2005:
    Von mir ausgesehen ist Scotland Yard das einzig witzige und auch gute Detektivspiel. Immer wieder taucht MisterX in der Stadt auf und die anderen Mitspieler müssen versuchen ihn zu enttarnen. Die Spieler werden aufgeteilt in MisterX und Detektive. Wobei Mister X immer nur einer sein kann. Die Detektive sind alle restlichen Mitspieler.
    Scotland Yard ist ein sehr erfolgreiches Spiel das den Titel Klassiker verdient hat.
  • Thorsten R. schrieb am 10.02.2003:
    Ein Klassiker - Obwohl ein einfaches Spielprinzip zu Grunde liegt, kann man immer wieder auf dieses Spiel zurückgreifen. Immer neue Strategien ausprobieren, die Kniffe des Gegners ausloten - all das macht dieses Spiel aus.
  • Nikolai M. schrieb am 23.01.2003:
    Ein Klassiker, der Spannung bietet. Leider ist Scotland Yard bei mir schon viel zu lange im Schrank geblieben, da es mit anderen, neueren Spielen leider nicht mehr mithalten kann. Mir fehlt leider ein wenig die Abwechslung, da Scotland Yard zwar jedes mal anders abläuft, aber doch irgendwie immer gleich abläuft. Vielleicht ist mir der Spielablauf einfach ein wenig zu linear. Trotz allem ein gutes Spiel.
  • Claudia K. schrieb:
    Jetzt weiß ich, wie bei Edgar Wallace ermittelt wurde.
  • Christian D. schrieb am 08.04.2010:
    der Klassiker...
    Christian hat Scotland Yard klassifiziert. (ansehen)
  • Lars F. schrieb am 24.11.2003:
    In jungen Jahren gerne, aber heute; NEIN DANKE! Man ist zu schlau geworden für dieses Spiel, so dass der Spaßfaktor komplett wegfällt!

Eine eigene Bewertung für Scotland Yard schreiben.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: