Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Rumms - Voll auf die Krone! schreiben.
  • Annette K. schrieb am 09.11.2015:
    Da meine Vorgänger das Spiel schon ausführlich erklärt und beschrieben haben, möchte ich hier nur kurz meine Erfahrungen mit diesem Spiel kundtun.
    Rumms ist zur Zeit der absolute Renner in unserem Betreuungsangebot der Schule. Meine wilden Jungs, die ich eher selten zum Spielen brachte, schnappen sich Rumms jeden Morgen und spielen es mit viel Begeisterung und tollen Ideen zu Aufbau und Taktik.
    Ich habe riesen Spaß sie dabei zu beobachten und natürlich spiele ich selbst auch sehr gerne mit.
    Und obwohl die Würfel im ganzen Zimmer umherschwirren, hat bis jetzt noch nie ein Würfel gefehlt - und das ist bei Schülern wirklich nicht selbstverständlich ;-)
    Eine absolute Kaufempfehlung!!!
    Annette hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Jan K. schrieb am 26.11.2015:
    Das Spiel Rumms – Voll auf die Krone ist ein Schnippsspiel für Spieler von 7-99 Jahren.
    Es können 2 bis 4 Spieler am Spiel teilnehmen. Bei mehr als 2 Spielern werden 2 Teams gebildet. Eine Runde dauert 20-30 Minuten.

    Jeder Spieler bzw. jedes Team bekommt Würfel, die er auf seinem Königreich beliebig platzieren kann. Der Würfel mit dem König wird dabei in der Burg platziert.
    Jetzt dürfen die Spieler reih um einen eigenen Würfel über das Spielfeld schnipsen.
    Dabei wird versucht die gegnerischen Würfel vom Spielfeld zu kicken. Doch jeder Würfel, der das Spielfeld verlässt ist aus dem Spiel. Wer zu weit schnipst, landet schnell selber außerhalb des Spielfelds.
    Wer zuerst den König des Gegners von der Spielmatte schnippt gewinnt das Spiel

    Verpackung:

    Die Verpackung besteht aus einem Robusten Karton, der bunt und witzig gestaltet ist. Spieleranzahl, Alter und Spieldauer sind deutlich auf der Seite abgebildet und die angegebene Spieldauer von 20 Minuten ist realistisch. Auf der Rückseite eine Kurzbeschreibung sowie das Spielmaterial aufgedruckt.

    Spielmaterial:

    Das Spiel besteht aus 50 Würfeln, 3 Spielfeld-Matten sowie einer Spielanleitung.
    Die Würfel sind aus Plastik und je nach Spielfigur mit Motiven beklebt.
    Die Spielfeld-Matten sind aus einem Gummiartigem-Material, das an ein Mousepad erinnert.
    Durch die Gummierung sind die Matten Flexibel und Rutschfest. Leider sind die Matten so groß, dass diese nur eingerollt in den Karton passen.
    Die Matten bilden ein Spielfeld ab, welches aus zwei Königreichen mit jeweils einer Burg bestehen.
    Die Spielanleitung besteht aus lediglich 2 Seiten, die das ganze Spiel gut erklärt.

    Spielspaß für Kinder:

    Für Kinder ist das Spiel ein richtiges Vergnügen. Gespielt wird es am besten auf dem Fußboden, da die Würfel sonst schnell vom Tisch geschnippt werden. Die Kinder können aktiv am Spielgeschehen teilnehmen und bekommen eine direkte Reaktion auf Ihre Aktion. Selten bleibt es dabei bei nur einer Runde, da der Unterlegene Spieler meistens einen Revanche fordert.

    Spielspaß für Erwachsene:

    Aber auch Erwachsene haben an dem Spiel ihren Spaß. Dabei versucht jeder seine Würfel strategisch sinnvoll zu positionieren, auch wenn das den Gegner meistens nicht großartig beeindruckt da das Spiel doch eher vom Glück beeinflusst wird.

    Fazit:

    Rumms ist ein schnelles Spiel für zwischendurch, dass sowohl Kindern als auch Erwachsenen eine riesen Freude bescheren kann. Es macht Spaß auch mal Würfel über das Spielfeld schnipsen zu dürfen, anstatt immer nur zu Würfeln.
    Jan hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Steffen K. schrieb am 28.08.2018:
    Da hier ja schon sehr schön beschrieben wurde wie das Spiel geht gibt's von mir nur ein Fazit:

    Aufmerksam wurde ich auf das Spiel durch das Video von Hunter & Cron. Danach konnte ich es auf einem Spielefest selbst austesten und war begeistert. Stabiles Material, einfache Regeln und ein Spass für zwischen durch. Dazu noch ein sehr guter Preis.

    Habe es nun bestimmt über 30x gespielt und es ist immer wieder witzig sich neue Formationen aus zu denken und diese dann hoffentlich erfolgreich zu ende zu bringen.

    Eins muss ich aber mal sagen, dann Spiel ist an sich sehr unfair. Wir haben es mehrfach mit einem 5 jährigen Jungen gespielt und das Spiel wurde anscheinend genau an dessen Finger angepasst. Der Kleine hat fast immer mit dem ersten oder zweiten Schnips den König erledigt oO
    Danach war er immer erste Wahl bei der Teambildung xD

    Für die lustigen Spieleabende vergebe ich 5 Punkte. Rumms bleibt definitiv lange in der Sammlung^^
    Steffen hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Pascal V. schrieb am 17.09.2015:
    Geschicklichkeitsspiel für 2-4 Spieler ab 7 Jahren von Gary und Oliver Sibthorpe.

    Die Spieler versuchen mit ihrer Würfel"armee" die gegnerischen Würfel"soldaten" vom Feld zu schnippen, um schliesslich an den feindlichen König zu gelangen und diesen dann nicht nur vom Thron, sondern gleich von seinem Land zu stossen.


    Spielvorbereitung:
    Die drei Spielmatten werden so arrangiert, dass sie aneinander liegen und die Grenzmauer in der Mitte verläuft.
    Die Spieler bilden Teams und verteilen dann auf ihrer Hälfte jeweils die Würfel, die sie ins Spiel bringen wollen.
    Dazu dürfen sie je 40 Punkte ausgeben und entsprechend aus ihren Würfeln wählen. Der Königswürfel kostet "0" und kommt logischerweise immer ins Spiel - er wird in bzw. an die eigene Burg gesetzt (der Würfel muss die Burg nur berühren, z.B. an einer Mauerseite).

    Die anderen Würfel und deren Kosten sowie Sonderfähigkeiten ersieht man in der inkludierten Übersicht, hier nur kurz:

    - "König" (Kosten: 0), kann auch geschnippt werden, falls er aber dabei das Spielfeld verläßt hat der Spieler automatisch verloren. Der König darf jederzeit anstatt geschnippt zu werden, zurück in die Burg gestellt werden.

    - "Raubritter" (Kosten: 4) haben nur 1 "Gefangenenseite".

    - "Troll" (Kosten: 2) hat 4 "Gefangenenseiten".

    - "Spion" (Kosten: 3) hat 3 "Gefangenenseiten", können aber in der gegnerischen Hälfte versteckt werden.

    - "Drache" / "Löwe" (Kosten: 4), hat 3 "Gefangenenseiten", darf erneut geschnippt werden, wenn er in der eigenen Hälfte liegenbleibt.

    - "Herz" (Kosten: 2), wird eingesetzt, um "gefallene" Würfel wieder ins Spiel (in die Burg) zu holen. Dabei können Würfel bis zu einem Wert von "6" wiedergeholt werden (z.B. 3 Trolle). Sollten beide Herzen auf dem Feld ausliegen, dürfen sie auch beide hintereinander eingesetzt werden - in einem Zug!

    - "Eiswürfel" (Kosten: 2), wird eingesetzt, um gegnerische Würfel einzufrieren. Dazu wird der Würfel, auf einen oder mehrere (sofern möglich) gegnerische Würfel gelegt. Diese dürfen fortan nicht mehr genutzt werden, ausser ein anderer Würfel wird so gegen sie geschnippt, dass der Eiswürfel herunterfällt. Der Eiswürfel wird bis zum Einsatz ausserhalb des Spielfeldes belassen.

    Die Würfel können in der eigenen Hälfte beliebig arrangiert werden und übrige Würfel kommen in die Spielschachtel zurück! Das Team mit dem jüngsten Spieler beginnt den Kampf um die Krone^^.


    Spielziel:
    Den gegnerischen Königswürfel vom Spielfeld zu fegen!


    Spielablauf:
    Die Teams schnippen abwechselnd je einen ihrer(!) Würfel (in der eigenen oder in der gegnerischen Hälfte) oder setzen einen besonderen Würfel ein (Herz, Eiswürfel).

    Wird geschnippt, sind folgende Dinge zu beachten:

    - ein Würfel ist besiegt, sobald er das Spielfeld komplett verläßt! Berührt er noch einen Rand, zählt er noch als "im Spiel". Besiegte Würfel werden ausserhalb des Spielfeldes gesammelt, da von diesen durch den Herz-Würfel ja evtl. wieder welche ins Spiel kommen können.

    - ein Würfel gilt als gefangen, wenn er mit einer "Gefangenenseite" in der gegnerischen(!) Hälfte, nach einem Schnippen, liegen bleibt. Die Würfel zeigen auf ihren Seiten jeweils das zugehörige Abbild komplett oder als Silhouette (die Gefangenenseite).
    Gefangene Würfel kommen ebenfalls aus dem Spiel. Kommt ein Würfel in der eigenen Spielhälfte mit der "Gefangenenseite" zum Liegen, darf der Würfel auf eine "Vollbild"-Seite gedreht werden.

    - ein FOUL begeht, wer den Würfel eines Gegners berührt, mehrere Würfel zugleich schnippst, den eigenen Würfel nur anschiebt, statt zu schnippen. In einem solchen Fall erhält das gegnerische Team einen extra Zug, wenn sie an der Reihe sind.

    Hat ein Team seinen Zug durchgeführt, folgt das gegnerische Team, usw. bis das Spielende herbeigeführt wird.


    Spielende:
    Sobald ein König das Spielfeld "verläßt", hat dessen Spieler verloren und das Spiel endet.


    Varianten:
    Anfänger nutzen (nur) die vorgegebenen Würfel: König, 4 Raubritter, 12 Trolle.


    Fazit:
    "RUMMS" ist ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Schnippspiel, bei dem sogar Geschicklichkeitsspiel-Nörgler zu ihrem Zug^^ kommen.

    Die Regeln sind äusserst simpel und schnell erklärt, die Spielabläufe rasant und daher kommt es nie zu Wartezeiten, selbst bei größeren Teams.
    Die Spielmatten dämpfen das Würfelgeschehen sehr gut und sehen zudem schick aus. Die Würfel sind von einer gefühlt guten Qualität und die Aufkleber sollten viele Partien unbeschadet mitmachen.

    Seinen Reiz übt das Spiel durch die Motivation aus, selbst bei ungeschickten Fingerverrenkungen doch ein Erfolgserlebnis erzielen zu können, da durch die schiere Anzahl an Würfeln auf dem Feld etwas getroffen werden muss^^. Und wenn sich das Feld nach und nach klärt, ist auch genug Übung in den Knochen!
    Ausserdem wollen die zahlreichen Würfel(aufstell)kombinationen getestet werden und damit ist man schon eine Weile beschäftigt - bis die erste Würfelerweiterung kommt *G*.

    Die Testrunden setzten sich in 2 vs. 2 und 3 vs. 3 Teams aus verschiedenen Altersgruppen zusammen und alle hatten gleich viel Spaß am Geschehen. Eine Spielrunde dauerte dabei ca. 20min.

    Das Spiel bietet sich natürlich auch für Turnierrunden an und kann da auch mit allerlei Hausregeln versehen werden :)!

    "RUMMS" ist ein schnelles, hübsches Spiel, das gerne zur Abwechslung und Ablenkung, nach schweren Brocken, auf den Tisch geholt wird und auch für größere Gruppen geeignet ist!




    weiterführende Hinweise:
    - Verlag: Kosmos
    - BGG-Eintrag: https://www.boardgamegeek.com/boardgame ... cube-quest
    - HP: http://www.kosmos.de/produktdetail-909-909/rumms-7947/
    - Anleitung: deutsch
    - Material: sprachneutral
    - Fotos (und lesefreundliche Text-Formatierung): http://www.heimspiele.info/HP/?p=13262
    - Online-Variante: -
    Pascal hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Marcus G. schrieb am 29.12.2017:
    Rumms - Voll auf die Krone! (ab jetzt nur noch Rumms) ist ein einfaches Spiel, bei dem zwei Teams durch Schnippen von Würfeln den gegnerischen Königswürfel vom Spielfeld zu schnippen.Dabei wird abwechselnd je ein Würfel geschnippt. Jeder Würfel, der das Spielfeld verlässt, ist ausgeschieden.

    Eine taktische Besonderheit von Rumms ist die "gefangen"-Seite der unterschiedlichen Würfeltypen. Bleibt ein eigener Würfel in der gegnerischen Hälfte auf einer "gefangen"-Seite liegen, wird er gewürfelt. Fällt er wieder auf die "gefangen"-Seite, ist er raus, andernfalls darf man ihn in der eigenen Seite wieder einsetzen. Die verschiedenen Würfeltypen haben unterschiedliche Anzahlen von "gefangen"-Seiten, so dass man für seine Angriffe etwas taktisch denken kann. Für fortgeschrittene Spieler gibt es weitere Würfeltypen, die u.U. Würfel zurückholen oder gegnerische Würfel "einfrieren".

    Das Spielmaterial ist wirklich sehr gelungen, die Spielmatten sind hochwertig und die Würfel ebenfalls sehr angenehm in der Hand.

    Tatsächlich macht das relativ simple Spielprinzip Spaß. Es ist schon schön, wenn man den Gegner durch geschicktes Schnippen ärgern kann oder dieser seinen Schnipp komplett verzieht. :)

    Nach einiger Spielzeit kam aber ein Ärgernis auf, das ich nicht recht zu lösen vermag - man muss ständig die Würfel zusammensuchen. Je nach Tischgröße kriecht man ständig auf dem Boden herum, je nach Wohnung ist das schon ein blöde Sache. Auch auf dem Boden war das bei uns immer noch ärgerlich, da man unter dem Sofa oder unterm Schrank die Würfel suchen musste. Da fehlt noch irgendwie ein gute Idee, die ständige Kriecherei zu vermeiden.

    Wer einen passenden Spieltisch mit kleinen Wänden hat (Poker- oder Billiardtisch) , darf einen Bewertungspunkt addieren, alle anderen finden mit Rumms ein schönes, schnell zu lernendes Spiel für zwischendurch, das mit seiner ständigen Würfelsucherei nach 3-4 Spielen etwas nervt.
    Marcus hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Steffen W. schrieb am 29.11.2015:
    Der Spielspaß ist sehr hoch und aufgrund der kurzen Spieldauer
    kommt es fast immer zu einer Revanche.
    Das Spiel quasi eine Mischung aus Kubb und Tumblin Dice.

    Die Matten sind eine Augenweide und sehr praktisch.

    Mich wundert allerdings, dass fast keiner meiner
    Vorschreiber etwas von ihrem Problem geschrieben hat!
    zumindest meine Matten stinken unerträglich nach Chemie und Gummi!
    (Wie in einem Reifenlager)
    selbst meine Hände und der Tisch stanken noch Minuten später!
    Gesund kann das nicht sein ;(

    Mir stinkt das so gewaltig, dass ich meine Bewertung von 5 auf 3 herabstufe.

    Steffen hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Daniela E. schrieb am 06.11.2015:
    Mich konnte das SPiel auf der Messe so garnicht überzeugen.
    Ich liebe eigentlich "Schnipp"-spielchen ( Tumblin Dice, Jam Sumo..) , aber dieses war einfach nicht mein Fall. Das ständige Bücken und suchen nach den Würfeln hat mich nur noch genervt....
    Daher kamen wir auch nur zum Testen der Anfänger Runde
    Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden...

    Für mich leider nur eine 3 und das auch nur, da ich Leute beobachtet habe, die Spaß an dem Spiel hatten
    Daniela hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Sarah F. schrieb am 08.11.2015:
    Rumms - Voll auf die Krone ist ein Lustiges Würfelschnips Spiel. Gespielt wird in zwei Teams oder beim 2 Spieler Spiel gegen einander Jedes Team darf sich aus allen Würfeln so viele für die Runde aus suchen, einzige einschrängung er darf im gesamt werd der Würfel summe nicht über 40 kommen. Ziel des Spieles ist es den anderen König vom Spielfeld zu Schnipsen wenn dies einem Spieler gelungen ist hat er gewonnen. Das spiel geht schnell und ist auch lustig. Der Spielplan besteht aus drei Matten die Rutschfest sind aber sehr stark stinken, was für mich auch das größte Mango an den Spiel ist.
    Sarah hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)
  • Katja A. schrieb am 20.02.2016:
    Schönes Spiel, kann sogar mein dreijähriger spielen, wobei er die Würfel noch nicht schnippst sondern eben würfelt, aber gut das kommt noch. Ziel man muss den gegnerischen König mit den eigenen Würfeln vom Spielfeld schnippsen. Das ist die Anfängervariante gibt aber durch die anderen Würfel noch schwierigere Varianten. Sieht echt leicht aus aber wehe wenn man selber schnippsen muss. Spielmaterial hochwertig. Einzig die angabe man könne es zu viert spielen irritiert mich, ich mein man kann auch Schach zu viert spielen , dann halt abweckselnt ziehen. Schön wären vier Königreiche gewesen, anstatt zwei, deshalb nur 5 Punkte.
    Katja hat Rumms - Voll auf die Krone! klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Rumms - Voll auf die Krone! schreiben.

Kunden, denen Rumms - Voll auf die Krone! gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: