Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Rage schreiben.
  • Markus R. schrieb am 01.09.2011:
    Rage, ein Stichvorhersagekartenspiel ! Wer Wizard kennt, kann auch schon Rage spielen.
    Beide Spiele sind für mich gleich gut, allerdings kommt es ganz auf die Stimmung und auf die Spielergruppe an, welches gespielt wird.
    Also das Spielgefühl ist deutlich anders bei Rage.
    Für die ernstere, klassische Stichspielrunde empfehle ich Wizard.
    Die richtige Stichanzahl vorherzusagen ist bei Rage schwieriger, als bei Wizard. Dies liegt an den Sonderkarten im Spiel (Trumpfwechel, kein Trumpf ..) und den zwei zusätzlichen Farben im Blatt.
    Aber gerade diese Sonderkarten bringen den Spaß mit ins Spiel hinein.
    Daher macht das Spiel in einer fröhlich lockeren Runden, besonders mit vielen Leuten richtig Spaß.
    Das Spiel kann mit 3-8 Spielern gespielt werden, aber ich finde man sollte mindestens zu viert sein !
  • Sven S. schrieb am 11.05.2009:
    Tolles Stichespiel mit unverhersehbaren geschehnissen. Hoher Spaßfaktor garantiert.
  • Christoph H. schrieb am 23.09.2011:
    Rage der Name ist Programm! Ein geniales Stichkarten Ärgerspiel für eine möglichst grosse Runde -8. Macht Süchtig, hat ein genial einfaches Spielprinzip (auch für Spielemuffel) und ist immer wieder für eine „böse“ Überraschung gut, ideal für eine fröhlich lockere Runde.
    Christoph hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Stefan S. schrieb am 08.04.2011:
    Rage ist kein schnelles Spiel für zwischendurch. Es dauert schon eine Weile (ca. 1h), bis die 10 Runden durchgespielt, alle Stiche vorhergesagt und alle Punkte ausgerechnet sind. Ich ziehe Rage dem nahen Verwandten Wizard allerdings vor und das Spiel kommt seit Jahren immer wieder auf unseren Spieletisch. Versierte Skatspieler sind im Vorteil, weil sie sich mit dem Vorausplanen von Stichen besser auskennen, auch wenn dies hier durch die insgesamt wesentlich höhere Anzahl der Karten deutlich unsicherer ist. Die Regeln sind schnell erklärt, mit dem Punktesystem sollte sich allerdings jemand auskennen, da in der Schachtel lediglich eine Kopiervorlage zum Aufschreiben der Punkte zu finden ist und man mangels Kopierer meist doch auf einen handelsüblichen Zettel zurückgreifen muss, auf den man dann minutenlang Linien zeichnen muss. Auch Anfänger finden leichten Zugang zum Spiel, wer sich jedoch nicht an die Regel des "Bekennen müssens" hält, kann anderen Mitspielern den Spass leicht verderben.
    Tipp für eine interessante Regelvariante: Bei der Vorhersage der Stiche darf der letzte vorhersagende Mitspieler nicht die Zahl an Stichen nennen, die in der Summe aller Vorhersagen der Gesamtzahl der Stiche dieser Runde entspricht. Dies garantiert, dass mindestens ein Spieler pro Runde eine falsche Vorhersage trifft.
    Fazit: Kaufempfehlung für alle, die Stichspiele mögen (und eine Alternative zu Skat suchen).
    Stefan hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Jörn F. schrieb am 08.07.2011:
    Eigentlich der Vorgänger von Wizard, ist diese Stichspiel in seiner Form am besten in einer großen Gruppe. Stiche vorhersagen und durch Zusatzkarten unplanmäßige Überraschungen, lassen dieses Spiel zu einem spannendem Aufeinandertreffen werden!Eines der besten in der Stichspielklasse.
    Jörn hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Helge S. schrieb am 25.01.2011:
    Ein interessantes Stichspiel, welches starke Ähnlichkeiten zu "Wizard" aufweist. Nur leider fällt hier der falsch vorhergesagte Stich nicht so stark ins Gewicht.
    Zudem bringen die Aktionskarten wenig Pepp ins Spiel.

    Ich persönlich würde Wizard diesem Spiel vorziehen, da das Punktesystem ausgefeilter ist, aber gleichzeitig simpler ist. Zudem ist ein Block vorhanden :)
    Helge hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Frank N. schrieb am 15.04.2010:
    Die abstrakte Verwion von Wizard. Ein Stichspielklassiker.
    Frank hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Malte R. schrieb am 16.12.2004:
    Eins der besten Kartenspiele, die es wohl gibt. Nicht so angestaubt, wie einige andere, sondern frisch und spannend. Und am meisten Spaß macht es die Gegner richtig in Rage zu versetzen mit einem Trumpfwechsel in letzter Minute
  • Sabine S. schrieb am 04.09.2004:
    Das Spiel macht einfach irre Spaß. Auch erklärete "Spielehasser" haben dabei schon mitgemacht und fanden es gut! Der hohe Glücksfaktor nimmt dem Ganzen die Verbissenheit, die bei berechenbaren Spielen leicht entstehen kann... hier denkt niemand zu lange über seinen Zug nach!!
  • Roland S. schrieb am 03.04.2003:
    RAGE überzeugt eher durch seinen Spielwert als durch seine (schlichte) Aufmachung. RAGE ist dem Spiel WIZARD ähnlich, aber wesentlich turbulenter und weniger kalkulierbar. Die vielen Sonderkarten bringen dem Spiel immer wieder Wendungen, die nicht vorhersehbar waren und dann muss jeder Spieler zusehen, wie er unter der veränderten Situation seine Voraussage noch erfüllt.
    RAGE ist ein Spiel, das man mit Leuten spielen sollte, die Spaß verstehen und auch gute Verlierer sind, denn es kann einen wirklich ganz schön in Rage bringen.
    Die Spieler, die ihren Mitspielern gerne eins auswischen, seien jedoch hiermit gewarnt: Das Spielen von Aktionskarten kann auch einen veritablen Schuss nach hinten auslösen!!!

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • André P. schrieb am 25.07.2014:
    Das Vorläuferspiel des sicherlich bekannteren "Wizard". Wer es nicht so gerne fantasymäßig hat und auf traditionelle Kartenspiele steht, ist hierbei sicher richtig.
    André hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Samuel M. schrieb am 17.10.2010:
    Wirklich ein tolles Ärgerspiel! Aber Achtung ich kenne Leute die regelrecht süchtig danach sind!
    Samuel hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Kersten K. schrieb am 10.10.2010:
    Das ist ein gemeines Spiel, aber toll! Zu empfehlen!
  • Patricia A. schrieb am 28.08.2010:
    Ein super Kartenspiel, das seinem Namen alle Ehre macht. hier sind nicht nur Geschick und Können sondern auch logik gefragt, da man die Stiche, die man erwartet vorher vorhersagen muss. Einfach 1 a!
  • Edwin O. schrieb am 23.01.2007:
    very very very good cardgame!!
    Lot's of fun.
  • Christian D. schrieb am 15.04.2005:
    Eines der besten Stichspiele. Begeistert auch Wenig-Spieler.
    Christian hat Rage klassifiziert. (ansehen)
  • Ralf R. schrieb am 21.01.2005:
    Ein sehr faszinierendes Kartenspiel, die Idee ist so einfach und doch so schwer zu erfüllen - Pro Spielrunde werden 10 , 9 , 8 , .. , 2 , 1 Karte ausgegeben und die einzelnen Spieler müssen voraussagen, wieviele Stiche sie wohl machen werden, eine richtige Vorraussage wird mit zehn Punkten belohnt, eine falsche mit fünf Punkten bestraft. Wer ist der beste Schätzer? Wenn da nicht auch noch böse Überraschungen winken würden ... Ein guter Rat für Kartenspieler: Rage kaufen und nicht in Rage geraten, wenn alles scheinbar schief läuft.
  • Michael S. schrieb am 04.01.2005:
    Klasse Spiel. Wer gerne stichelt und anderen die Stiche vermiest, für den ist das Spiel super. Wobei man sich mit etwas Pech / Glück für die anderen auch selber sticheln kann (wenn man den Reiz für sich selbst erhöhen möchte). Jedes Spiel ist durch den RFesttalon anderes und jedesmal gut. Die Anleitung ist verständlich.
  • Mario B. schrieb am 18.03.2004:
    Das absolut beste Kartenspiel!! Für größere Runden ideal und es verliert dabei nicht an Reiz. Unbedingt zu empfehlen!!
  • Sven M. schrieb am 22.02.2006:
    Geniales Kartenspiel, bei dem man die Zahl der Stiche voraussagen muß. Doch hat man die am Ende auch alle bekommen...?
  • Ralf S. schrieb am 18.03.2005:
    ja,es bringt dich wirkich jedesmal wieder in Rage. Da denkt man, soviele Trümpfe, da kann man doch nicht nein sagen, und schon, ist Trumpf was ganz anderes und dein Nachbar rauft sich auch schon die Haare, da seine Farbe nun alle Stiche macht - der arme ...
  • Daniela U. schrieb am 14.03.2005:
    Eine besondere Art Kartenspiel als die gewöhnlichen. Durch die Entscheidung wie viele Stiche man am Anfang schätzen soll, macht das Spiel sehr spannend. Am Schluss kommt es anders raus als gedacht. Da wird Risiko gefragt! Wer kein Mut hat gewinnt nichts! Tolles Kartenspiel!
  • Ihno K. schrieb am 29.12.2004:
    Gehört zu den besseren Stichspielen.
  • Paul K. schrieb am 15.12.2004:
    Ein herrliches Spiel was man abends in geselliger Runde aber auch auf langen Busreisen spielen kann ! Einfach zu verstehen. Viele Leute können mitspielen. Ein Spiel das sie in Rage bringt !!!!
  • Timo W. schrieb am 02.08.2012:
    Mich erinnert Rage eher an das Windows Spiel Spades oder Durak.(kenn kein Wizards)

    Ich schließe mich der Meinung an, dass es mit mehr Spielern mehr Spass macht möchte aber dazusagen, dass es sogar zu zweit noch spielbar ist. Habe es jetzt mehrere Male mit verschieden vielen Mitspielern gespielt und finde dass sich mit steigender Spielerzahl auch der Glücksfaktor erhöht.

    Überhaupt ist die Verteilung von Glück und Taktik hier sehr ausgewogen, was ein gutes Spiel für eine gesellige Runde ausmacht. Nicht umsonst seid fast 30 Jahren immer wieder auf dem Markt.
    Einziges Manko,was allerdings sehr stört wenn man nicht gerade im voll ausgeleuchteten Raum spielt, ist die schwierige Unterscheidbarkeit von den roten und orangenen Karten. Hier fände ich auch aus Rücksichtsnahme auf Farbenblinde eine kleine Symbolmarkierung für einzelne Farben angebracht.

    Trotzdem volle Punktzahl !!
    Timo hat Rage klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Rage schreiben.

Rage kaufen:


nur 7,69
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Rage
Preis: 7,69
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: