Eine eigene Bewertung für Pelican Bay schreiben.
  • Michael S. schrieb am 02.02.2014:
    Ziel des Spiels
    Wasser, Strand und Palmen. Was nach Urlaub klingt, sind in Pelican Bay die Gebiete, aus denen die Spieler Zug für Zug einen immer größer werdenden Spielplan aufbauen und für sich werten. Dabei ist es wichtig, dass ein neues Landplättchen immer an mindestens zwei bestehenden Kanten mit bereits ausliegenden Landplättchen zusammenpasst. Die größte Fläche, die dabei entsteht, bekommt der Spieler dann als Punkte. Schafft er es sogar eine Wasser-, Sand- oder Palmenfläche zu schließen, so bekommt er vom Gegner einen Pelikan und darf sogar gleich noch einmal legen. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

    Aufbau
    Die Landschaftsplättchen werden verdeckt gemischt und es werden daraus zwei Stapel gebildet. Von den beiden Stapeln werden dann 16 Plättchen abgezählt und als Reservestapel beiseite gelegt. Auf diesen Stapel kommt dann noch das Deckelplättchen obendrauf. Die sieben Pelikane werden zu gleichen Teilen an die Spieler verteilt. Überzählige Pelikane kommen in den allgemeinen Vorrat. Bei 2 Spielern werden allerdings nur 5 Pelikane verteilt. Die vier Reihenfolgenkärtchen werden gemischt und an die Spieler verteilt. Dann dreht jeder sein Plättchen um und die Zugreihenfolge für das Spiel steht fest. Der erste und zweite Spieler haben auf ihrem Reihenfolgenkärtchen einen Joker. Spielen nur zwei Spieler, so hat nur der erste Spieler den Joker zur Verfügung. Ein Spieler bekommt jetzt den Punkteblock, auf dem er während des Spiels immer sofort die Punkte der Spieler notiert. Dann geht es los.

    Spielablauf
    Der Spieler zur Rechten des Startspielers deckt jetzt die ersten drei Landschaftsplättchen auf und legt sie gültig aneinander. Dann zieht sich jeder Spieler zwei Landschaftsplättchen auf die Hand und der Startspieler fängt an.
    Der Spieler der am Zug ist, macht immer folgende Dinge:

    1. Er muss ein oder zwei Landschaftsplättchen gültig anlegen.
    2. Dann wertet er das größte Gebiet, das durch sein Anlegen entstanden ist.
    3. Der Spieler mit dem Punkteblock notiert die Punkte.
    4. Der Spieler füllt seine Landplättchen wieder auf zwei auf und der nächste Spieler ist an der Reihe.

    Kann ein Spieler keines seiner beiden Landschaftsplättchen anlegen, so zeigt er dies den anderen Spielern, steckt die beiden Plättchen unter die Nachziehstapel zurück und zieht sich zwei neue Plättchen. In dieser Runde darf er dann allerdings keine Landschaftsplättchen anlegen.

    1. Landschaftsplättchen anlegen
    Ein Landschaftsplättchen muss immer an zwei Kanten passend an bereits ausliegende Plättchen angelegt werden. Möchte der Spieler dann auch noch sein zweites Plättchen anlegen, so muss auch dieses gültig gelegt werden und zusätzlich muss es das größte Gebiet, das gleich gewertet wird, weiter vergrößern. Brücken und Stege schließen ein Gebiet NICHT ab.

    2a. Offenes Gebiet werten
    Sobald ein Spieler eines oder beide Landschaftsplättchen an ein Gebiet angelegt hat, wird dieses größte Gebiet auch gewertet. Pro Landschaftsplättchen, das an diesem Gebiet liegt, gibt es einen Punkt, den der Spieler mit dem Punkteblock sofort notiert und addiert. So weiß jeder Spieler immer genau, wieviele Punkte die Gegner haben.

    2b) Gebiet schließen und werten
    Schließt ein Spieler mit seinen Landschaftsplättchen ein Gebiet ab, so hat er zwei Möglichkeiten.

    a) Er nimmt sich einen Pelikan vom Vorrat oder von einem anderen Spieler und stellt ihn auf das geschlossene Gebiet.
    Dann füllt er seine Landschaftsplättchen wieder auf zwei auf und macht einen weiteren Zug, wobei wieder das größte Gebiet gewertet wird und zu den Punkten, die das geschlossene Gebiet bringt, dazugezählt wird.

    b) Er nimmt sich einen Pelikan vom Vorrat oder von einem anderen Spieler und stellt ihn auf das geschlossene Gebiet.
    Dann wertet er direkt das zweitgrößte Gebiet, das neben dem geschlossenen entstanden ist.

    Die Pelikane
    Nachdem die Punkte aufgeschrieben wurden, nimmt sich der Spieler die Pelikanfigur zu sich.
    Jede Pelikanfigur, die der Spieler am Spielende besitzt, bringt ihm 3 Punkte extra.

    Der Joker mit dem blinden Pelikan
    In einem 3- oder 4-Spieler-Spiel haben der erste und der zweite Spieler einen Joker. Im 2-Spieler-Spiel nur der Erste.
    Seinen Joker darf man einmalig dazu nutzen, ein offenes Gebiet so zu werten, als wäre es geschlossen.
    Das bedeutet, man darf sich vom Vorrat oder einem anderen Spieler einen Pelikan nehmen und dann entweder die Aktion unter 2b) a oder b durchführen.
    Dann dreht man den Joker auf die Rückseite.

    Schlussphase
    Wenn die Nachziehstapel aufgebraucht sind, so wird diese Runde noch zuende gespielt. Landschaftsplättchen werden in dieser Phase dann vom Reservestapel gezogen.
    Waren alle Spieler gleich oft an der Reihe, kommt die Endrunde.

    Endrunde
    Die Endrunde wird gespielt wie eine normale Runde, nur dass die Joker nicht mehr benutzt werden dürfen und auch die Landschaftplättchen nach dem Legen nicht mehr auf zwei aufgefüllt werden. In der Endrunde darf also jeder Spieler noch einmal versuchen, eines oder zwei seiner Landschaftplättchen anzulegen.
    Die Reihenfolge der Spieler ist allerdings jetzt anders. Beginnen darf der Spieler mit den wenigsten Punkten und am Ende ist der Spieler mit den meisten Punkten an der Reihe.

    Abrechnung
    Zu den Punkten, die die Spieler jetzt erspielt haben, werden noch jeweils drei Punkte pro Pelikan, den ein Spieler besitzt, dazugezählt.
    Wer jetzt am meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

    Kleines Fazit
    Ein Legespiel, dass ein bisschen an Carcassonne erinnert, sich aber doch ein bisschen anders spielt.
    Die Regeln sind eigentlich leicht verständlich, nur die zweite Möglichkeit des Handelns nach einem geschlossenen Gebiet hat mich immer verwirrt. In meinen Testspielen kam diese nie zum Einsatz, da diese immer erheblich weniger Punkte einbrachte, als einfach einen zweiten Zug zu machen. Ansonsten ein nettes Spiel für zwischendurch.
    ____________________________________________­____________________________________________________________­_____________

    Die­ komplette Spielevorstellung inklusive Fotos und das Regelvideo findet ihr hier:

    http://www.mikes-gaming.net/spiele-komplettliste/ko­mplettliste-aktuelle-spiele-alphabet/item/213-pelican-bay.ht­ml
    ________________________________________________________­____________________________________________________________­_



    ­
    Michael hat Pelican Bay klassifiziert. (ansehen)
    • Andreas H., Ansgar H. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Pascal V.
      Pascal V.: Ist das noch die Erstauflage? Denn es gab ja einige Unstimmigkeiten und es soll die Tage eine Neuauflage herauskommen.
      02.02.2014-15:15:22
    • Michael S.
      Michael S.: Ja, dass war noch die Erstauflage die in meinem Schrank schlummert.
      Von einer neuen habe ich noch nichts gehört, aber vielleicht werden die... weiterlesen
      02.02.2014-19:11:13
  • Christian D. schrieb am 22.03.2016:
    Bei uns kam es nicht ganz so gut an wie bei den Vorschreibern. War teilweise zu wenig beeinflussbar.
    Christian hat Pelican Bay klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Pelican Bay schreiben.

Pelican Bay kaufen:


nur 19,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nicht auf Lager
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit ca. 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Pelican Bay
Preis: 19,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wurde bereits nachbestellt
3-5 Tage, max. 2 Woch.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: