Eine eigene Bewertung für Newton (Cranio) schreiben.
  • Torsten F. schrieb am 25.05.2020:

    1. Einstiegslevel: 08/10
    2. Maximale Spieldauer: 90 Min.
    3. Verarbeitung des Themas: 80%
    4. Variabler Spielablauf: 100%
    5. Glück/Taktik/Interaktion: 30/50/20
    6. Grafik+Spielmaterial: 80%
    7. Spielspaß/Wiederspielreiz: 75%

    Ich habe das Spiel bislang nur zu zweit und im Solomodus gespielt. Daher ist die Rezi mit Vorbehalt zu lesen. Ich hatte aber jedes Mal Spaß an dem Spiel. Die oft kritisierte Unausgewogenheit fällt in den o.g. Modi nicht ins Gewicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass es mit steigender Spielerzahl tatsächlich untragbar werden kann. Thema, Spielprinzip und Grafik sprechen mich jedenfalls an und ich werde es auch noch öfter als Solospiel spielen.
    Torsten hat Newton (Cranio) klassifiziert. (ansehen)
  • Uwe S. schrieb am 24.06.2019:
    Newton ist ein Karten-gesteuertes (5 Aktionen: Lehrstunde, Reisen, Technologie, Arbeiten, Studieren) Laufspiel auf 3 unterschiedlichen Plänen (Reisen=Orte, Technologie=Boni, Arbeiten=Geld). Die Karten sind zweigeteilt, unten befindet sich die jeweilige Aktion und oben sind entweder farbige Bücher oder Boni abgebildet. Auf den Spielertableaus ist bei jedem bereits eine Aktion aufgedruckt, die ebenso wie die in jeder Runde aus den gespielten Karten an sein Tableau anzulegende Karte (die Aktion bleibt sichtbar) als Verstärker der jeweiligen Aktion fungiert. Die ausgespielte Karte wird durch bereits sichtbare gleiche Aktionen, auch von vorher ausgespielten Karten, in ihrer Wirksamkeit verstärkt. Neue Karten erhält man über die Lehrstunde. Auf Meisterfeldern können spezielle Meisterkarten freigeschaltet werden, die Siegpunkte und Boni liefern. Mit Hilfe der auf den Aktionskarten aufgedruckten farbigen Bücher, der Meister und der bereits bereisten Orte kann man durch die Aktion Studieren Bücher in das Regalsystem auf seinem Tableau legen. Damit werden Siegpunkte freigeschaltet, die der Spieler pro Runde erhält.

    Fazit: Die Spieler starten mit asynchronen Voraussetzungen und es gibt 5 Aktionsmöglichkeiten, von denen lediglich drei zum Sieg notwendig sind. Man sieht sich den Reiseplan zusammen mit dem Bücherregal an und schaut sich einen zusammenhängenden Teil des Bücherregals an, bei dem die (zufällig ausgelegten) Ort-Symbole auf dem Reiseplan günstig zu erreichen sind, besorgt sich die "richtigen Bücher" Karten (Lehrstunde), bereist die Orte (Reisen) und stellt das Regal (Studieren) möglichst schnell und effektiv (Siegpunkte pro Runde) zu. Der Spieler, der unsere Runde auf diese Weise mit großem Abstand gewonnen hat, konnte in der letzten Runde keine Bücher mehr legen (fast alle bereits im Regal) und hat nur noch "Verlegenheitszüge" z.B. beim Arbeiten durchgeführt. Spielspaß ist anders, Arbeiten und Technologie bringt nur wenig Vorteile! Trotz vieler möglicher Aktionen gibt es nur eine Siegstrategie...
    Uwe hat Newton (Cranio) klassifiziert. (ansehen)
    • Frank B. und Guido A. mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Steffen K.
      Steffen K.: So schlimm fand ich es jetzt nicht. Aber leider gibt es halt eine muss Strategie, so dass der Rest leider nicht wirklich tragend ist.
      24.06.2019-12:10:28
    • Uwe S.
      Uwe S.: Die Erweiterung bringt aus meiner Sicht viele Verbesserungen zu den von mir genannten Punkten. Ich habe aber diese Rezension nicht angepasst... weiterlesen
      24.04.2020-17:28:10
  • Markus S. schrieb am 06.04.2019:
    Newton ist ein Strategiespiel mit gar nicht soviel Regeln, aber hoher Spieltiefe. Auch die Spieldauer ist nicht überbordend. Grundsätzlich macht man Aktionen mit Karten, die man auf sein Tableau spielt. Es gibt nur wenige Grundaktionen und die sind halbwegs schnell erklärt. Auch wenn die Regeln auf Kennerspiel Niveau ist, man muss viel schauen. Es liegen viele Plättchen aus und um gut zu spielen muss man die vielen ausliegenden Ziele und Wege gut lesen.
    Das Spiel ist nicht für jeden was, nicht für einen Bauchspieler. Eigentlich sollte man sich schon bei Spielbeginn einen Plan überlegen und den muss man dann nur nuoch durchführen. Insofern ist es nicht 100% mein Spiel, weil ich lieber schnell und aus dem Bauch heraus spielen will. Wenn es aber einem weniger um Gewinnen geht, dann kann man auch nur einfach Runde für Runde planen.
    Gegen Ende wird es dann grübellastig, man will noch möglichst viel in der letzten Runde unterbekommen.
    Markus hat Newton (Cranio) klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Newton (Cranio) schreiben.

Newton (Cranio) kaufen:


nur 43,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 2 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Newton (Cranio) verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Newton (Cranio)
Preis: 43,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: