Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Neue Welten schreiben.
  • Tobias M. schrieb am 13.02.2011:
    Neue Welten ist ein schönes, amüsantes und kommunikatives Spiel.

    Ablauf
    Jeder Spieler bekommt eine handvoll Karten, auf denen Begriffe wie "Geldautomat", "George Clooney", "Starkstrom" oder "Latex", also Hauptwörter oder Namen angegeben sind. Ein Spielleiter wird bestimmt und diese Aufgabe wandert nach jeder Runde um eine Person nach links. Der Spielleiter zieht von einem zweiten Stapel eine Textkarte, die einen mehr oder minder abstrusen Satz mit einer Lücke enthält, und liesst diesen dann laut vor. Da könnte es etwa heißen "Bei langer Weile im Schlafzimmer hilft ES weiter". Nun wählt jeder der anderen Spieler eine seiner Handkarten, von der er denkt, dass der darauf angegebene Begriff die "ES"- Lücke am Besten füllt, aus und legt diese verdeckt in die Tischmitte. Der Spielleiter legt noch eine verdeckte Karte vom Nachziehstapel hinzu, mischt das kleine Häufchen durch und liesst anschließend den Text mit den Begriffen der Karten vor (und eventueller Beugung). In unserem Beispiel könnte es dann z.B. heißen:
    1. Bei langer Weile im Schlafzimmer hilft ein Geldautomat weiter.
    2. Bei langer Weile im Schlafzimmer hilft George Clooney weiter.
    3. Bei langer Weile im Schlafzimmer hilft Starkstrom weiter.
    4. Bei langer Weile im Schlafzimmer hilft Latex weiter.
    Der Spielleiter entscheidet nun, welcher der Sätze ihm am Besten gefällt (weil er sinnvoll/lustig/anderweitig super ist) und wählt diesen aus. Der Spieler, dessen Begriff gewählt wurde erhält einen Punkt. Falls der Spielleiter den zufällig vom Nachziehstapel gezogenen Begriff gewählt hat, erhält er einen Minuspunkt (glaube ich, weiß ich nicht mehr genau...). Danach füllen die Spieler ihre Kartenhände wieder auf und der nächste Spieler wird Startspieler einer neuen Runde.

    Es gibt außerdem auch Textkarten mit zwei oder drei Lücken, etwa "ES ist der/die/das ES des ES", woraus etwa "Eine Sprengung ist der Orgasmus des Dynamit" werden kann (gute Kombination) oder "Pamela Anderson ist das Kreuzfahrtschiff des Kindergartens" (eher sehr mäßige Kombination).

    Vor- und Nachteile
    Mir hat Neue Welten viel Spaß gemacht. Man amüsiert sich z.T. einfach schon köstlich, wenn man die Kombinationen von Handkarten und ausliegendem Satz durchprobiert, da wirklich häufig lustige Aussagen herauskommen. Leider teilt der Spielleiter oft nicht die Begeisterung für den gewählten Begriff, und man geht doch ohne Punkte aus. Da der Spielablauf aber sehr locker und fröhlich ist, bleibt dennoch ein gutes Gefühl, und wer am Ende gewonnen hat... das interessiert bei diesem Spiel eh niemanden. Was außerdem positiv ist, ist das kaum Druck herrscht. Niemand muss sich zum Affen machen und verkrampft völlig (Activity in schüchterner Runde), und niemand wird (wie ich bei Nobody is Perfect schon erlebt habe) anfangen zu heulen, weil ihm nichts einfällt: Wenn gar nichts passt spielt man einfach eine Karte, die nicht passt. Jetzt noch eine kurze Liste:
    + schnelles Spiel, einfache Regeln
    + oft sehr amüsant
    + kaum peinlich, kaum Druck, und damit auch für Partyspielhasser geeignet
    - wahrscheinlich recht zügige (geistige) Abnutzung, da die Begriffe und Sätze sehr schnell durchlaufen
    - schwache Punkteregelung
    - 18 Euro für ein paar Karten: Zu teuer

    Für mich ein sehr nettes, kleines Spielchen für das Ende eines Spieleabends oder zwischendurch in mittlerer geselliger Runde. Ich vergebe gerade noch 5 Punkte, weil es mir einfach sehr großen Spaß macht.

    Das Original/Vorgängerspiel "Wie ich die Welt sehe" kenne ich übrigens gar nicht.
    Tobias hat Neue Welten klassifiziert. (ansehen)
    • Stephanie S., Uwe R. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Reinhard O.
      Reinhard O.: Vielen Dank Tobias, durch Deine Bewertung - und da hast Du Dir richtig Arbeit gemacht - habe ich jetzt ein Bild von diesem Spiel - Vielen Dank ;-)
      13.02.2011-11:09:51
    • Tobias M.
      Tobias M.: Naja, dafür sind Rezensionen ja da, nicht wahr? Ich versuche etwas ausführlicher zu sein, wenn noch nicht viel dazu gesagt wurde. Bei Agricola... weiterlesen
      13.02.2011-11:18:50
    • Stephanie B.
      Stephanie B.: Schöne Rezi! Danke Tobias!
      26.11.2011-21:35:43

Eine eigene Bewertung für Neue Welten schreiben.

Neue Welten kaufen:


nur 17,49
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Kunden, denen Neue Welten gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Neue Welten
      Preis: 17,49
      inkl. MwSt., Versandkosten
      auf Lager
      1-3 Tage, max. 1 Woche
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (25€ Mindestbestellwert)
      Suche: