Eine eigene Bewertung für MicroMacro – Crime City schreiben.
  • Steffen K. schrieb am 17.11.2020:
    MicroMacro – Crime City

    Ein Spieler übernimmt die Rolle des Kommissars und ist dafür verantwortlich, die Fallkarten vorzulesen. Die Spieler wählen gemeinsam aus, welchen Fall sie spielen und der Kommissar liest die entsprechende Startkarte sowie die erste Aufgabe vor. Gemeinsam erkunden die Spieler den Stadtplan von Crime City, um nach und nach alle Fragen auf den Fallkarten zu beantworten. Das Spiel endet, sobald die letzte Fallkarte richtig beantwortet wurde.

    Eine wahre Überraschung muss ich sagen. Das Spiel kam bisher immer gut an und macht sehr viel Spass. Die ersten Fälle sind noch sehr einfach und schnell gelöst, aber sobald man an die 3 Sterne+ Fälle geht wird es schon kniffliger.

    Das hier ist wirklich ein Spiel dem die Spielemesse gefehlt hat. So etwas muss man auf dem Tisch sehen.

    Empfehlen würde ich es eher für 2 Spieler oder max. 3, daher auch 1 Punkt abzug. Wenn man den Plan an eine Wand hängen kann können gerne auch mehr mit suchen.
    Steffen hat MicroMacro – Crime City klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 11.11.2020:
    Die Spiel-Idee klingt erst mal toll und ist es auch. Wer kennt nicht das eifrige Suchen nach Walter / Waldo? Bei MicroMacro müssen die Ermittler jedoch zusätzlich noch überlegen wie und wo es weitergehen könnte, um den Tathergang bzw. den Fall zu lösen. Dem Spiel liegen Fälle in aufsteigender Schwierigkeit bei, wobei man die Reihenfolge der ersten Fälle beibehalten sollte.
    Der Stadtplan, auf dem sich an jeder Ecke irgendein Verbrechen abspielt, ist mit seinen 75x110 cm schon Spieltisch ausfüllend. Für meinen Geschmack allerdings immer noch viel zu klein. Die Lupe liegt nicht ohne Grund dabei ;-)
    Von mir aus hätte der Spielplan gerne doppelt so groß sein dürfen, aber wo legt man den dann hin? Ich fände es auch sehr viel schöner in Farbe und nicht nur schwarz weiß.
    Ich habe das Spiel anfänglich mit der Familie zu viert gespielt. Nach den ersten Fällen haben wir dann allerdings nur noch zu zweit oder sogar alleine gespielt, da man sich sonst doch sehr in Quere kommt und der Spielspaß etwas leidet, wenn die Mitspieler etwas schneller finden (und die Lösung nicht noch etwas für sich behalten können oder wollen). Meiner Meinung nach ist es schwierig den Stadtplan „auf dem Kopf“ zu untersuchen. Das war bei uns nicht nur meine Meinung, so dass alle Ermittler auf einer Seite des Tisches stehen wollten. Im Sitzen kann man auf Grund der Größe des Stadtplans denke ich nicht spielen.
    Trotz der Kritikpunkte hat mir das „Ermitteln“ viel Spaß bereitet.
    Michael hat MicroMacro – Crime City klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für MicroMacro – Crime City schreiben.

MicroMacro – Crime City kaufen:


nur 24,49
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
MicroMacro – Crime City
Preis: 24,49
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: