Eine eigene Bewertung für Meisterdiebe schreiben.
  • Jörg K. schrieb am 24.09.2006:
    Ein Spiel für 2 .......aber es sollten mind. 4 Spieler dabei sein, durch das Drehen und Schieben der Schatulle kommt mehr Spannung auf!
    Sehr liebevolles und kostbares Schmuckstück, fast zu schaden um zu spielen...das erklären fällt aufgrund der umfangreichen nicht gerade gut gestalten Anleitung schwer (1 Minuspunkt)..für Gelegenheitsspieler ok...für Spieler und Sammler ein Pflichtspiel!
    Jörg hat Meisterdiebe klassifiziert. (ansehen)
  • Max M. schrieb am 05.01.2006:
    Material, Haptik und Spielmechanismus - alles vom Feinsten. Dieses Spiel ist seinen Preis mehr als wert, insbesondere im Vergleich zu so manchem "normalen" Brettspiel, das auch schon mal über 20 oder gar 30 Euro kostet. Das Drehen der Schatullenebenen funktioniert einwandfrei, die Schubladen sind leichtgängig und fallen beim Wenden der Schatulle niemals heraus, da sie sich gegenseitig mit kleinen Magneten aneinander fixieren.
    Ein gutes Gedächtnis und ein ordentliches Maß Konzentration sind gefragt, wenn man sich in die Riege der Meisterdiebe begiebt. Und trotzdem hält die Schatulle immer wieder eine Überaschung für den bereit, der sich seiner Sache allzu sicher ist. Zur (Schaden-) Freude der Mitspieler, denen es oft aber auch nicht besser ergeht.
    "Meisterdiebe" ist nicht nur einfach ein Hingucker mit enormen Aufforderungscharakter, sondern insbesondere ein wahrlich meisterhaftes Spielvergnügen.
  • Mahmut D. schrieb am 26.08.2009:
    Wir sind richtige Sammler und haben seit 1990 alle Nominierten und auch spiele die irgendwelche Preise gewonnen haben, also EINIGE.

    Aber es ist uns ein Rätsel, wie dieses Spiel nirgendswo in irgendwelchen Nominierungen wenigstens, auftaucht. Meisterdiebe ist Weltklasse. Für 90€ teuer aber dank Internet kann man ja recherchieren und es billiger bekommen. Absolute Kaufempfehlung.
    Mahmut hat Meisterdiebe klassifiziert. (ansehen)
  • Matthias K. schrieb am 05.01.2006:
    Material, Haptik und Spielmechanismus - alles vom Feinsten. Dieses Spiel ist seinen Preis mehr als wert, insbesondere im Vergleich zu so manchem "normalen" Brettspiel, das auch schon mal über 20 oder gar 30 Euro kostet. Das Drehen der Schatullenebenen funktioniert einwandfrei, die Schubladen sind leichtgängig und fallen beim Wenden der Schatulle niemals heraus, da sie sich gegenseitig mit kleinen Magneten fixieren.
    Ein gutes Gedächtnis und ein ordentliches Maß Konzentration sind gefragt, wenn man sich in die Riege der Meisterdiebe begiebt. Und trotzdem hält die Schatulle immer wieder eine Überaschung für den bereit, der sich seiner Sache allzu sicher ist. Zur (Schaden-) Freude der Mitspieler, denen es oft aber auch nicht besser ergeht.
    "Meisterdiebe" ist nicht nur einfach ein Hingucker mit enormen Aufforderungscharakter, sondern insbesondere ein wahrlich meisterhaftes Spielvergnügen.
  • Björn W. schrieb am 09.11.2004:
    Ich durfte Meisterdiebe bereits im Oktober auf der Spiel 2004 in Essen antesten.
    Meiner Meinung nach hätte dieses Spiel den Titel Spiel des Jahres 2004 verdient (und nicht Zug um Zug).
    Das Spielprinzip ist absolut inovativ und sehr leicht verständlich.
    Am meisten Spaß macht es mit 3-5 Spielern.
    Die verarbeitung der Schatule ist sehr edel,leider ist das Spiel aber auch ziehmlich teuer!
  • Susanne S. schrieb am 07.03.2007:
    mit einem Spielkundigen (der die anleitung vorab gelesen hat und sich nohc daran erinnert) ist es ein wirklich schönes Spiel, dass auch Generationen verbindet und mitspielen läßt. Erfreulich dabei, dass die Runden nicht endlos sind und dennoch nicht "einer" der Gewinner ist. Die Kombination aus Strategie und Glück - wenn man als einziger die richtige Karte ausgespielt hat um einen Vorrat an Edelsteinen abzukassieren und auf der anderen Seite die haptische Spielführung durch das Drehen und Wenden bringen Spaß. Unser Geld ist gut angelegt - und übrigens: je mehr Spieler, desto besser, endlich einmal ein Spiel, bei dem wirklich mehr als 4 oder 6 mitmachen können und dürfen, ohne dass es langweilig, langwierig oder uninteressant wird.
  • Christian D. schrieb am 03.08.2006:
    Ein Spiel für Leute mit guten räumlichen Vorstellungsvermögen. Brlliantes Material!
    Christian hat Meisterdiebe klassifiziert. (ansehen)
  • Deutsche Telekom A. schrieb am 14.12.2004:
    Die edle Verpackung macht dieses Spiel zu einem echten Hingucker und auch der Spielspaß kommt nicht zu kurz - zumindest, wenn man mit mindestens 4 Meisterdieben am Werk ist. Zu zweit wollte sich Spannung nicht unbedingt einstellen; zu vorhersehbar sind hier die Züge und zu unsinnig sind einige der Karten. Je mehr Partien man spielt, desto raffinierter werden die eigenen Planungen und Spielzüge. Wer also ein gutes Auge für Details hat und seine grauen Zellen trainieren möchte, dem sei die Investition in "Meisterdiebe" wärmstens empfohlen! Den Preis für das schönste Spiel 2004 hätte das trickreiche Holzkästchen auf jeden Fall verdient.
  • Sandra D. schrieb am 17.02.2011:
    Sehr schönes Spiel, ein muss für jeden Sammler. Hochwertige Verarbeitung. Toll
  • Andre S. schrieb am 14.02.2011:
    Ausstattung: mindestens acht Punkte
    Spielspass: wenn man es nicht zu oft spielt 4 bis 5
    Im Prinzip Memory in 4D, bei dem ständig die Karten gemischt werden und man nicht immer jede beliebige Karte aufdecken darf (alles klar?)
    Ich frage mich bloß, ob es wirklich Leute gibt, die wissen, was sich in welcher Schublade befindet. Über mehr als eine (1!) plus eine Ahnung, was in zwei Weiteren sein KÖNNTE bin ich nie heraus gekommen, wodurch das Spiel für mich persönlich ein Glücksspiel ist, bei entsprechender Begabung aber ein pures Taktikspiel wäre.
    Andre hat Meisterdiebe klassifiziert. (ansehen)
    • Stephan B., Norbert H. und 3 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Stefan K.
      Stefan K.: Netter Gedankeneindruck... ;^)
      14.02.2011-21:33:05
    • Andreas J.
      Andreas J.: Glücksspiel finde ich als Bezeichung irreführend. Meisterdiebe ist für mich ein Memory-Spiel, welches extem fordert und unter dem Strich eher... weiterlesen
      19.11.2015-13:22:13
  • Sebastian L. schrieb am 02.02.2011:
    Dieses Spiel ist einfach GENIAL!!!
    Ein muss für jede Sammlung.

    Man versucht mit hilfe von taktisch gewählten Charakterkarten seine eigenen "Immitat" an den Mann (oder Würfel) zu bringen, und durch drehen und wenden die Anderen daran hindern die Steine wieder als Juwelen aus dem Würfel zu "fischen". Wer eine gute räumlich Vorstellungskraft hat kann dann auch versuchen die Positionen von ein oder zwei gut gefüllten Schubladen zu verfolgen. Aber nach wenigen Zügen wird das für Otto-Normalspieler unmöglich ;-)
    ACHTUNG: Nicht mit Schachspielern spielen! Akute Hirnkrampf GEFAHR :-D

    Für den sechsten Punkt hat es leider nicht gereicht weil der Preis einfach zu hoch ist. Auch wenn es ein SEHR schönes Stück ist. Und sogar die Verpackung ist kein üblicher Pappkarton sondern eine hübsche Holzschatulle.

    O.K. Sagen wir 5 1/2 Punkte.
    Sebastian hat Meisterdiebe klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole P. schrieb am 14.02.2011:
    Zunächst scheint es so, als sei es für Erwachsene etwas langweilig...aber die Jungs hatten riesen Spaß!!
    Ein kurzweiliges, lustiges Spiel...und klasse auch für Kids.
    Nicole hat Meisterdiebe klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Meisterdiebe schreiben.

Kunden, denen Meisterdiebe gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: