Eine eigene Bewertung für Mauerhüpfer schreiben.
  • Andreas H. schrieb am 16.01.2015:
    Mauerhüpfer erschien zum 100 jährigen Geburtstag von "Mensch ärgere dich nicht" (Mädn) und ist vom Kern seinem Vorgänger sehr ähnlich.

    Die Spieler versuchen einen Weg auf den Spielbrett zurückzulegen und als erster alle Spielsteine in das Ziel zu bekommen. Zudem können Mitspieler behindert werden, indem ihre Steine vom Gegner geschlagen werden. Dadurch muss die geschlagene Figur wieder an den Anfang zurückgesetzt werden. Mauerhüpfer weist jedoch einige Neuerungen und Unterschiede im Vergleich zum Vorgänger auf.

    Änderungen auf einem Blick:
    ===========================
    · Kein Rundkurs sondern ein schlangförmiger Weg bei dem die langen Seiten durch Mauern getrennt sind
    · Die Mauern tragen Zahlen (1-6) durch die der Weg abgekürzt werden kann
    · 2 sechsseitige Würfel
    · Figuren können rückwärts gehen
    · ein gemeinsamer Start und Endpunkt

    Spielablauf:
    ============

    Der aktive Spiele würfelt mit 2 W6 und bewegt dann seine Figur. Dabei muss er die Zahl beider Würfel verwenden. Er kann sich für jeden Würfel aussuchen, ob er vorwärts oder rückwärts geht oder ob er eine Stelle an der Mauer überspringen will. Hierbei ist es wichtig, dass immer erst ein Würfel komplett abgearbeitet werden muss.

    Beispiel: Es wird eine 3 und eine 5 gewürfelt. Der Spieler kann:
    a) 8 Schritte nach vorne gehen (3 + 5 bzw. 5 + 3)
    b) 8 Schritte rückwärts gehen
    c) 3 Schritte vorwärts, dann 5 Schritte rückwärts (also insgesamt 2 Schritte rückwärts)
    d) 5 Schritte vorwärts, dann 3 Schritte rückwärts (also insgesamt 2 Schritte vorwärts)
    e) 3 ( bzw. 5) Schritte gehen und wenn ein Mauerabschnitt mit einer 5 (bzw. 3) neben dem Feld ist, auf dem man sein Bewegung beendet, über die Mauer springen und auf der anderen Seite den Zug beenden
    f) wie e) nur erst springen und dann bewegen

    Wenn man seine Bewegung auf einem Feld mit der Figur eines anderen Spielers beendet, wird diese Figur an den Start zurückgesetzt. Am Ende der Schlange befinden sich 2 Ziel-Felder, auf die man exakt stehenbleiben muss.

    Der erste Spieler, der 4 Figuren ins Ziel bringt, hat gewonnen.

    Fazit
    =====

    Mauerhüpfer zeichnet sich durch eine höhere Spieldynamik und größerer Interaktion mit den gegnerischen Figuren aus, als der Klassiker Mädn. Es spielt sich sehr flüssig und ist von den Regeln ähnlich leicht wie Mädn. Das Spiel ist deshalb auch geeignet für die gesamte Familie.



    Andreas hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Doris K. schrieb am 21.10.2014:
    Die Spielidee ist klassse. Vor und zurücklaufen, die Mauer nehmen um schneller ans Ziel zu kommen, oder aber die gegnerischen Pöppel wieder an den Start zu schicken.
    Wir haben viel Spaß bei diesem Spiel und es ist hier des öfteren mal auf dem Tisch.
    Doris hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Beatrix Z. schrieb am 29.09.2019:
    Definitiv etwas für Leute, die mit Mensch ärgere dich nicht aufgewachsen sind; es hat schon was Nostalgisches.

    Sieht dem Originalspiel sehr ähnlich, hat etwas mehr Komplexität als das Original durch die Mauern - wer also nichts Kompliziertes aber Altbewährtes spielen will, macht hier nichts falsch.

    Verglichen mit Strategiespielen hat man hier natürlich wie beim Original keinerlei Spieltiefe, aber darum geht es hier auch nicht. Es ist ein reines Ärger- und Würfelspiel, super geeignet für Familien und auch für Spielmuffel/Wenigspieler einfache Regeln, übersichtlicher Spielplan.

    Nicht unbedingt eines meiner Lieblingsspiele, aber ein nettes schlichtes Ärgerspiel für zwischendurch :)
    Beatrix hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Charlotte B. schrieb am 03.09.2016:
    Ich habe mir das Spiel erst mal geliehen, weil ich nicht sicher war, ob es mir zusagt.
    "Mensch ärgere dich nicht" habe ich in verschiedenen Varianten. Und das Produktbild hat mich neugierig gemacht, weil der Laufweg gar nicht wie im Original ist.
    Nach 10 Min. spielen war mir klar: Das muß ich haben. Es gefällt mir noch besser als das Original oder "Kick oder Karte", eine andere Variante. Daher volle Punktzahl- besser geht es nicht mehr.
    Die anderen haben das Spiel ja schon wunderbar beschrieben.

    Einzig der Spielaufbau machte mir erst Schwierigkeiten, weil die Spielanleitung unter "Vorbereitung" einen Fehler hat. Das abgebildete Foto stimmt nicht überein mit dem Spielmaterial. Die Zahlen auf den Mauern sind da falsch. Man sollte sich nach dem Deckblatt richten , nicht nach dem Foto innen im Flyer. Dort stimmt das Bild.
    Ansonsten alles top.

    Nicht unwichtig: Spielfeld und Spielfiguren sind größer als das Original, und auch die Zahlen auf den Mauern sehr groß und gut zu lesen. Für Ältere und schlecht Sehende ist das ein großer Pluspunkt. Die Figuren sind dadurch gut zu greifen.
    Ich kann mir vorstellen, daß das ein schönes Geschenk wäre, für Augen- Patienten.
    Charlotte hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Bruno G. schrieb am 12.01.2015:
    Nettes Zwischendurchspiel mit Ärgerfaktor für Familien- u. Gelegenheitsspieler
    Bruno hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Konstantin H. schrieb am 25.11.2018:
    Gutes Prinzip, aber mit der Zeit Langweilig
  • Marcus B. schrieb am 03.07.2016:
    Macht sehr viel Spass, eine lustige und andere Version des klassischen Mensch Ärgere Dich Nicht.
    Marcus hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Jenny N. schrieb am 28.01.2015:
    Ganz tolles Spiel für alle Liebhaber von Mensch Ärger dich nicht. Eine ganz neue Variante mit vielen neuen Möglichkeiten sich gegenseitig aber auch sich selber zu ärgern. Wir hatten viel Spaß damit.
    Jenny hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)
  • Claudia S. schrieb am 03.01.2015:
    Ich finde das Spiel eine absolut gelungene Variante des "Mensch ärgert dich nicht" Spiels. Wir haben das Spiel zu viert gespielt und es ist wirklich eine gelungene neue Art. Durch die verschiedenen Varianten des vor und zurück gehens,Mauer hüpfen und auch des Schlagens der Figuren ist es nicht langweilig.
    Wer " Mensch ärger dich nicht" gerne spielt wird dieses Spiel lieben, weil es viel mehr Abwechslung bringt.
    Claudia hat Mauerhüpfer klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Mauerhüpfer schreiben.

Kunden, denen Mauerhüpfer gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: