Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Linq schreiben.
  • Charley D. K. schrieb am 16.10.2010:
    Linq ist ein super Partyspiel. Man spielt zu zweit ohne dass man seinen Partner kennt. Man hat eine Karte mit Begriffen und dort nimmt man sich einen heraus - z.B. New York. Zu diesem Begriff sucht man sich dann eine Assoziation meinetwegen Apfel und der vermeintliche Partner muss dann erkennen, dass er gemeint ist - die Schwierigkeit ist aber ,dass der Begriff nicht zu einfach sein darf, da die anderen Spieler den Partner nicht erkennen dürfen. Einfach Klasse!
    Charley D. hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Bettina B. schrieb am 10.10.2010:
    Sehr lustiges Partyspiel.
    Jeweils 2 Leute erhalten den selben Begriff und müssne mittels Umschreibungen herausfinden wer der jeweilige andere ist. Doch die Gegenspieler müssne wiederum aufdecken wer zu wem gehört und gelingt ihnen dieses sind die Punkte schnell wieder weg.
    Bettina hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Udo S. schrieb am 25.10.2010:
    Ein Suuuuuper-Spiel !!! Selbst notorische Strategen sind diesem Kommunikationsspiel normalerweise nicht abgeneigt. Am allerbesten zu siebt spielbar. ICH LIEBE ES... (c:
    Udo hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Andrea M. schrieb am 07.07.2008:
    LINQ macht Spaß. Ein Teamspiel der etwas anderen Art bei dem um die Ecke gedacht werden muss. Es werden Begriffe unter den Spielern verteilt, je 2 Spieler, die durch Kartenzufall den gleichen Begriff bekommen, müssen durch Hinweise heraus finden, wer ihr Teamspieler ist. Aber man darf es auch nicht zu offensichtlich zeigen, denn die Gegenspieler bekommen Punkte, wenn sie das passende Team entdecken. Je mehr mitmachen, um so besser, denn dann sind mehr Begriffe im Spiel. Bei ungerader Zahl gibt es immer noch einen "Störspieler" der keinem Team angehört und nur dazu da ist, die Anderen zu verwirren indem er versucht vorzugeben dass er zu einem Team gehört und selber Punkte zu gewinnen kann.
    Je besser man seine Leute kennt umso einfach ist LINQ denn dann ahnt man eher, wie der Andere denkt, bzw einiges an Insiderwissen lässt Begriffe schneller erkennen. Wirklich gut, kein Actionspiel wie Activity oder Granium aber ebenso gut.
  • Martina K. schrieb am 19.01.2011:
    Komisch, das dieses tolle Spiel hier derzeit ausverkauft ist - hoffe es wird nachbestellt. :-) Worum geht´s? In einer 5-Personen-Runde gehören z.B. jeweils zwei Partner zusammen, einer erhält beim Austeilen der Karten ebenso verdeckt ein Fragezeichen. Es gilt nun herauszufinden, wer eigentlich mit wem den gleichen Begriff hat und wer nur blufft (Fragezeichen). Nach dem Verteilen der Karten wird gewürfelt und jeder schaut sich den Begriff auf seiner Karte an, zu dem er jetzt assoziieren muss. Der Spieler mit der Fragezeichenkarte schaut natürlich ebenso intensiv seinen Begriff an. ;-) Nun beginnt der erste. Nehmen wir an, er hat den Begriff "Steuer". Er überlegt, welchen Begriff nun nennen soll, der für seinen Mitspieler möglichst eindeutig ist, aber nicht allzuviel für die anderen verrät. Er entscheidet sich für "Rad" (Steuerrad). Sein Mitspieler sagt später "Lohn" (Lohnsteuer) und baut darauf, dass die Runde hoffentlich so das Paar nicht enttarnen wird, während der Partner es sehr wohl erkennt. Schwierig, wenn der Besitzer des Fragezeichens jetzt zufällig "Formular" sagt und damit unwissend für Verwirrung sorgt. Nachdem jeder in der ersten Runde einen Begriff genannt hat, tippt jeder auf einem geheimen Zettel ein Pärchen, von dem er überzeugt ist, dass es zusammen gehört. Danach noch einmal der gleiche Ablauf gefolgt von einer zweiten Tipprunde. Jetzt kommt die Auswertung: Viele Punkte gibt es zunächst für Paare, die sich selbst erkannt haben. Dann gibt es noch Punkte für die, die Paare auch richtig enttarnt haben und auch alle Tipps auf das Fragezeichen erhält der Mitspieler mit dieser Karte auf sein Punktekonto gutgeschrieben.
    Immer wieder ist der Moment besonder spannend, in dem das Geheimnis gelüftet wird... Wie, du spielst mit mir zusammen? Das war doch so eindeutig von mir! Hä, du bist das Fragezeichen? Das hat doch so gut zu mir gepasst!?
    Das Spiel macht einfach in jeder Runde Laune und hat bei uns schon für große Lacher gesorgt. Einfach ausprobieren und Spaß haben!
    Martina hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Sven S. schrieb am 11.05.2009:
    Es ist ein sehr gutes Wortspiel und mach wirklich viel Spaß. Richtig toll wird es erst in größeren Gruppen. Mit jedem Spieler mehr, steigt auch der Spielspaß.
    Sven hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole S. schrieb am 18.05.2008:
    Linq ist ein sehr kommunikatives Spiel. Jeweils zwei Spieler umschreiben das gleiche Wort durch einen Hinweis, es gilt, seinen Partner bzw. die anderen Paare zu finden. Dabei muss man darauf achten, dass der Hinweis so präzise ist, dass der Partner einen erkennt, aber nicht so offensichtlich, dass die anderen das Paar auch erkennen, denn dafür wird man Punkte los. Unter den Spielern gibt es auch immer ein oder zwei Spieler, die ein Fragezeichen auf ihrer Karte hatten und keinen Begriff beschreiben. Diese müssen versuchen, den anderen vorzutäuschen, dass sie ebenfalls zu einem Paar gehören. Gelingt ihnen das, bekommen auch sie Punkte. Außerdem bekommen die Paare, die sich gefunden haben, Punkte. Ein sehr kurzweiliges Spiel, das allerdings nicht bei jeder Spielerzahl gleich viel Spaß macht.
    Nicole hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Anita M. schrieb am 24.03.2008:
    macht unheimlichen Spaß, ein wirklich unterhaltsames "Partyspiel".
  • Lutz S. schrieb am 21.07.2009:
    "Fisch sucht Fahrrad" und "Herz beißt Haifisch" war gestern. Finde deine Traumpartner mit Link. Aber wieso tanzen und werfen ein Paar sind oder Loriot und Rammstein ist bicht so ersichtlich. Und notorische Singles machen die Partnersuche auch nicht einfacher.
    Linq ist ein tolles Kommunikations Spiel. Am besten mit 5 oder mehr spieler. Es ist schnell erklärt und recht einfach. Päarchen haben haben in einer den gleichen Begriff und geben Wortassoziationen als Tip, allerdings sollte nur das Paar sich finden und nicht die anderen Spieler, hinzu kommt noch, dass es einen single gibt der versucht alle anderen in die Irre zu führen.
    Ein Spiel das bis jetzt auch nicht ganz so spielbegeisterten immer Spaß gemacht hat, für Strategen allerdings weniger geeignet ist.
  • marie U. schrieb am 01.03.2009:
    Für mich die beste Neuentdeckung des Jahres. Finde es immer wieder erstaunlich wenn sich mal wieder in Spielen wirklich ganz neue Ideen finden lassen, die einen nicht direkt an einem Mechanismus aus anderen Spielen erinnern. Während vom Klappentext zwar der Effekt vom unbekannten Partner deutlich wird, war mir erst nicht klar was hier mit "Bluff" sein könnte. Im Laufe des Spiels wird das aber schnell klar. Das schöne ist, dass man dieses Spiel ohne komplizierte Hintergedanken spielen kann oder auch schwer um die Ecke denken kann und seine Mitspieler fast schon psychologisch ausspielen kann.
  • Jörg K. schrieb am 18.01.2008:
    Wer auf Spiel wie Tabu oder Outburst steht wird auch dieses Spiel lieben. Hier spielen immer 2 Personen zusammen, naja sie versuchen es zumindest. Ein witziges Spiel für größere Gruppen! Auf der Messe in Essen für viele ein Anziehpunkt und lange Zeit in den Top 10.
    Jörg hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Caroline K. schrieb am 24.03.2009:
    Haben dieses Spiel bei der Spielwiese 2008 in München getestet und es hat wirklich Spaß gemacht. Die Regeln sind einfach und verständlich. Ideal für mehrere Leute.
  • Andreas S. schrieb am 31.03.2008:
    Für mich eines der besten (Party) Spiele. Bei dem Spiel haben immer 2 Spieler den gleichen Begriff. Die Kunst liegt darin, durch Nennung eines verwandten Begriffes es dem Partner deutlich zu machen ohne das die anderen Spieler es zu einfach zu machen, da nach insgesamt 2 Begriffen von jedem Spieler versucht jeder die Partner zuzuordnen. Daneben haben noch 1 oder 2 Spieler keinen Begriff und somit die Aufgabe die anderen Spieler in die Irre zu führen. Einfach Spaßig.
    Für mich jedoch erst so richtig ab 5 Spieler interessant. Je mehr desto besser.
  • Daniel G. schrieb am 21.12.2007:
    Lockeres Assoziationsspiel oder "Wieso sagst du Frack und Stab wenn du Geige meinst?"
    Der neuste Partyspaß für alle Wortenthusiasten kommt mit einfachen Spielregeln und einem ausgeklügelten Wertungssystem daher. Jeweils zwei Spieler erhalten identische Karten mit 12 Begriffen. Durch einen Würfelwurd wird der Begriff bestimmt und reihum gibt jeder einen Hinweis zu seinem eigenen Begriff ab. Der Clou des Ganzen: Der Hinweiss muss "nah" genug sein dass der "Partner" einen erkennt denn nur dafür gibt es Punkte aus dem Vorrat. Ist es aber zu offensichtlich wer zusammengehört kommen die übrigen Spieler dem Paar auf die Schliche und können so jeweils einen der eigenen Punkte ergattern.
    Vor allem mit vielen Spielernt erfüllt Linq seinen Zweck als lockeres kurzweiliges Spiel das enormen Spaß macht und herrlichen Unfrieden stiftet der zum Glück schnell verfliegt
    Besonders spannend wird es dabei zu sechst und zu acht denn in diesen Fällen werden zwei (statt nur einem) Joker verteilt. Ein Spieler mit einem Joker versucht die anderen davon zu überzeugen er gehöre in ein Paar, denn jeder der auf einen Joker als Partner tippt muss diesem einen eigenen Punkt abgeben.
  • Silvio B. schrieb am 28.10.2007:
    Wirklich gelungenes (witziges) Spiel mit leichtem Bluff-Anteil. Einfache Spielregel
  • Kerstin S. schrieb am 03.06.2009:
    Ein schnell erklärtes Spiel, das auch zu viert schon Spaß macht. Allerdings kommt es ein bisschen auf den Einfallsreichtum der Spieler an, damit es so richtig gut wird. Auf jeden Fall empfehlenswert!
  • Christian D. schrieb am 24.03.2009:
    für mich eines der besten Partyspiele!
    Christian hat Linq klassifiziert. (ansehen)
  • Hildegard E. schrieb am 22.01.2008:
    Es reicht zwar nicht ganz an Activity heran, aber wenn ihr ein Spiel sucht, das gut zu vielen (4-8, modifizierbar bestimmt auch noch zu 10) zu spielen ist, ohne dass ein nahezu ähnlicher Bildungshintergrund vorliegt. 1-2 Aufwärmrunden sind zu empfehlen, um die Notwendigkeit, sich nur der/dem PartnerIn, nicht aber den GegnerInnen zu outen, durchblickt hat.

Eine eigene Bewertung für Linq schreiben.

Kunden, denen Linq gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: