Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Kutschfahrt zur Teufelsburg schreiben.
  • Manu U. schrieb am 06.03.2011:
    Ich bin kein Fan dieser Art Spiele aber für Leute die "Werwölfe vom Düsterwald" mögen ist das eine alternative wenn man nicht 8+ Leute zur verfügung stehen. Um was geht es.
    Jeder will seine Relikte zusammen bekommen die seine Gruppe braucht. Das besondere ich weiß nur was ich bin aber nicht was die anderen. (Das soll ich wären des Spieles rausfinden) durch angreifen kann ich andere Spieler Karten abnehmen, dabei brauch ich meist die Unterstützung. Welche Fraktion zuerst die richtigen Religien zusammenhat gewinnt das Spiel.

    Ich fand es nicht so gut (deshalb auch die 3) kam aber bei allen anderen gut an. Mir liegt es einfach diese Art von Spiel nicht wer aber Werwölfe magt kann auch hier nichts falsch machen.
    • Mahmut D., Amed B. und 4 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Mahmut D.
      Mahmut D.: Ich mag Werwölfe, vielleicht sollte ich mal nen näheren Blick draufwerfen bei Gelegenheit :-)
      06.03.2011-16:06:57
    • gelöschte P.
      gelöschte P.: Ja mach das, wie gesagt man brauch eben nicht so die Masse an Spielern sondern kann schon bei 6 Spielern sehr gut losspielen.
      06.03.2011-16:08:33
    • Stefan K.
      Stefan K.: Aber weniger als 6 sollten es dann doch nicht sein, oder? Ich meinte Karsten Adlung hätte das mir mal gesagt... ;^)
      06.03.2011-18:01:39
  • Sascha B. schrieb am 07.11.2010:
    Zugegeben: es ist nicht für jedermann etwas. Die Spielanleitung kostet etwas Zeit und man muss sich ihr intensiv widmen. Belohnt wird man dann jedoch mit einem sehr schön gestalteten und spannenden Spiel, dessen Ziel darin besteht, seine Verbündeten und Gegner ausfindig zu machen. Das Spiel hat also deduktive Züge: Wer gehört meiner Geheimorganisation an? Wem gebe ich welchen Gegenstand? Wer unterstütz mich in einem Kampf. Alles Momente, die bedacht werden wollen, um zum Erfolg zu gelangen. Gerade in großen Runden sehr schön! Aber man muss sich auf einige Einstiegshürden einrichten. Auch hängt der Erfolg und das Funktionieren des Spiels von der Runde ab. Diese muss das etwas mystische Thema mögen und sich darauf einlassen.
    Sascha hat Kutschfahrt zur Teufelsburg klassifiziert. (ansehen)
  • Astrid W. schrieb am 17.06.2012:
    Jaja diese kleinen Spiele die haben es wirklich in sich :-)

    Sehr schön gestaltetes Kartenspiel, welches sich leicht erlernen lässt. Allerdings nervt die Minispielanleitung in Minischrift schon etwas, aber das bekommt man ganz gut hin.

    Wir haben das Spiel gestern zum 1. Mal gespielt und waren 4 Personen.
    Zum Kennenlernen war es nicht schlecht, aber wir empfanden es für diese Spielerzahl zu leicht und daher hielt sich der Spielspaß in Grenzen.

    Wir können uns aber sehr gut vorstellen , dass es ab 6 Personen deutlich spannender wird, wo der Spielspaß auch viel höher ausfällt.

    Wir spielen es definitiv nochmal und für den Preis ist es wirklich ein gutes Kartenspiel!
  • Ravensburger Spieleverlag R. schrieb am 02.04.2007:
    Eine interessante Mafia-Variante für 3-10! Spieler.
    Durch geschicktes Ausnutzen der beiden Aktionsmöglichkeiten (a) Angriff auf einen Mitreisenden wobei sich alle übrigen Spieler nun entscheiden müssen welchen der 2 Kontrahenten sie unterstützen und (b) Tausch eines Gepächstücks (=Gegenstand/Waffe) versuchen die Spieler herrauszufinden welcher der zwei konkurierenden Fraktionen die Mitspieler angehören, ob sie Freund oder Feind sind. Der Sieg lässt sich nur erreichen, wenn es einem Spieler gelingt in seinem Zug genug Mitstreiter korrekt zu nennen die gemeinsam die erforderlichen 3 "Siegpunkte" in Ihrer Hand halten. Dies versucht man durch erwähntes Tauschen/Angreifen bzw die Unterstützungen die andere Spieler (über die man möglicherweise keine anderen Informationen bisher besitzt) in diesen Kämpfen geben in Erfahrung zu bringen.
    Mafia trifft hier auf eine Beweissuche die man vielleicht mit Cluedo vergleichen könnte, das ganze verpackt in einem günstigen Kartenspiel mit sehr schönen Illustrationen.
    Kutschfahrt zur Teufelsburg is allerdings weniger kommunikativ als ähnlich gelagerte Spieler, bietet den Mitspielern aber sehr viel mehr Aktionsmöglichkeiten.
    Noch zu erwähnen sei, dass Spieler nicht einfach durch "Tod" ausscheiden können und somit bis zum Spielende jeder beteiligt bleibt.
  • Tim L. schrieb am 29.05.2012:
    Meiner Meinung nach ist dieses Spiel nicht wirklich mit ‘‘Werwölfe aus dem Düsterwalt‘‘ (was ich allerdings auch sehr mag) vergleichbar.
    Ok man sitzt zwar in einer großen Runde am Tisch und keiner weiß zu anfangs wer zu wem gehört, aber das war es schon.
    1)Was bei der ‘‘Kutschfahrt zum Teufelsberg‘‘ anders ist:
    2)Erstmal scheidet keiner im Spiel aus, alle sind bis zum Ende dabei und es braucht auch keinen Spielleiter.
    3)Das Spiel kann man auch gut zu sechst (maximale 10) spielen und man brauch nicht immer eine größere Runde
    4)Man ist nacheinander dran. Wenn man aber kommunikativ ist kann man nach belieben zu jeder Zeit intrigieren und damit mehr für sich und seine Gruppe ‘‘rausholen‘‘, aber weniger kommunikative Spieler gehen hier nicht unter.
    5)Dieses Spiel ist auch aggressiv mit seine Kämpfen, aber man kann sich auch gut aufs tauchen verlassen und in anderen Kämpen einmischen.
    6)Eine Spiele Runde dauert länger
    Tim hat Kutschfahrt zur Teufelsburg klassifiziert. (ansehen)
  • Paul K. schrieb am 10.04.2014:
    Ein tolles Spiel, welches die ersten Schritte in der Welt der Rollenspiele leicht werden lässt. Als Alternative zum bekannten Werwolfspiel, wenn zu wenig Spieler da sind, gut einsetzbar!
    Paul hat Kutschfahrt zur Teufelsburg klassifiziert. (ansehen)
  • Juliane B. schrieb am 19.05.2010:
    Endlich mal ein Spiel, dass für größere Runden geeignet ist. Mit sechs Spielern macht es am meisten Spass, denn da dauert es nicht ganz so lange, bis man herausgefunden hat, welche der anderen Mitspieler zur eigenen Seite gehören. Wenn aber erstmal feststeht, welche Spieler gemeinsame Sache machen, dann ähnelt sich der Ablauf der einzelnen Runden sehr stark, da sich dann immer die gleichen Personen, auf die gleiche Art und Weise verhalten und sich gegenseitig unterstüzen.
  • Jörn F. schrieb am 17.11.2012:
    Ein nettes Teamspiel, bei dem es darum geht mit seinem Orden oder seiner Bruderschaft, 3 Kelche,bzw. Schlüssel zu sammeln und den Sieg gemeinsam zu erringen.
    Dazu wird am Anfang jedem geheim eine Zugehörigkeit und ein Beruf zugeteilt und dann läuft es immer mit einer von 4 Aktionen ab.
    1.Passen
    2. Einem einen Gegenstand anbieten und zu hoffenm das derjenige mit einem seiner eigenen Gegenstände tauscht!
    Somit kommt man dann zu den Siegbedingungen, da man selber auch einen Schlüssel oder Kelch besitzen muß, wenn man den Sieg verkündet.
    3. Kämpfen
    4. Sieg verkünden.
    Kämpfen heißt, man fordert einen heraus-legt seine Personenkarte auf die Schwertseite und der Gegner auf die Schildseite. Danach entscheidet jeder der Mitspieler, zu wem er sich hinzugesellt (Schild/Schwert).Dabei können Gegenstände oder Beruf eingesetzt werden. Der Sieger (mehr Schwerter/Schilder), bekommt die Personen(Berufskarte des anderen zu sehen oder nimmt eine Gegenstandskarte des anderen an sich.
    Ein einfaches gut funtionierendes System, das auch in großer Gruppe Spaß macht nur dort am Anfang sich etwas ziehen kann.
    Jörn hat Kutschfahrt zur Teufelsburg klassifiziert. (ansehen)
  • Gudrun S. schrieb am 08.06.2008:
    Das Spiel macht zu 6 und 8 Spielern meiner Meinung nach am meisten Laune. Für logisch anspruchsvolle Spieler jedoch nicht zu empfehlen, da es sehr einfach wird Zusammenhänge zu erkennen, wenn man mit dem Spiel sehr vertraut ist. Selbst ein perfekter Bluff fällt nach kurzer Zeit auf. Danach sind die Teams klar und ein direkter Schlagabtausch findet statt. Dies ist zwar auch noch spannend und es kann viel taktiert werden, jedoch wurde der Hauptanreiz des Spieles zerstört. Somit kann sich wirklicher Spielspaß nur ein einer lockeren Runde entfalten, die viel rumalbert und nicht jede Aktion hinterfragt und analysiert. Dann ist dieses Spiel ein riesiger Erfolg und viel Spannung und Überaschung wird geboten.
  • Rica K. schrieb am 04.06.2014:
    Tolles Spiel vorallem für größere Gruppen. Wenn wir zu unseren Spieleabenden mal wieder 10Leute sind bleiben nicht viele Auswahlmöglickeiten.
    Genau für solche Momente ist dieses Spiel gut. Es ist sehr kommunikativ und anspruchsvoll ohne dabei unübersichtlich zu werden.
    Rica hat Kutschfahrt zur Teufelsburg klassifiziert. (ansehen)
  • Jan C. schrieb am 25.09.2007:
    Ein schönes Spiel für eine große Gruppe!

Eine eigene Bewertung für Kutschfahrt zur Teufelsburg schreiben.

Kutschfahrt zur Teufelsburg kaufen:


nur 6,29
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Kutschfahrt zur Teufelsburg verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Kutschfahrt zur Teufelsburg
Preis: 6,29
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: