Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Kleine Fische schreiben.
  • Heiko M. schrieb am 14.05.2013:
    Kleine Fische ist ein schnell zu erlernendes Kartenspiel für die Kleinsten unter uns. Die Anleitung ist verständlich und die Grafik sehr schön, die Spieldauer kurz; also was für zwischendurch. Ziel ist es, die meisten Punkte zu erreichen. Dies geschieht dadurch, das man fischen geht. Entweder wird eine Karte vom Stapel direkt verdeckt vor sich abgelegt und der nächste Spiele ist an der Reihe, oder man deckt die oberste Karte auf, legt sie ab und zieht die nächste. Man kann selbst entscheiden, wie oft man den Spielzug wiederholen möchte, dieser wird aber zwangsbeendet, wenn ein gleicher, schon aufgedeckter Fisch ausliegt, oder die Krake kommt. Habe die Altersangabe 3-6 Jahren gewählt, wobei man hier in Richtung 5 bis 6 Jahre tendieren kann.
    Heiko hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • michael N. schrieb am 26.03.2011:
    als reines kinderspiel würde ich es nicht bezeichnen, es ist ein extrem glückslastiges (welchen fisch zeigt wohl die nächste karte) zockerspiel für jung und alt.
    schnell erklärt, keinerlei aufbau (wenn man vom mischen des kartenstapels mal absieht), schnell gespielt und praktisch keinerlei platzbedarf......spielt sich auch gut zu zweit, wird aber spannender bei 3 oder 4 spielern..
    zudem sind die karten ganz witzig illustriert......klare kaufempfehlung
    michael hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • A. S. schrieb am 10.09.2011:
    -super Kartenspiel für Familien
    -schnell erklärt
    -schnell gespielt
    -lustige Fische auf den Karten
    -Man braucht etwas Risikofreude und Mut zum Zocken
    -Cant Stop Variante: Mache ich weiter oder höre ich lieber auf?

    Petri heil!
    A. hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • Paulina D. schrieb am 05.01.2010:
    Bei uns zuhause und im Freundeskreis meines 7-jährigen Sohnes kam dieses Spiel sehr gut an. Die REgeln sind recht einfach, die Fische toll. Die Kinder freuen sich immer wieder, wenn ein Riesenfisch kommt. Schönes, schnelles Spiel in einer kleinen Verpackung - super zum Mitnehmen. Wir haben es oft in Restaurants gespielt.
  • Sven S. schrieb am 11.05.2009:
    Tolles Spiel für Kinder das auch Erwachsenen Spaß machen kann und sehr viel Zockermentalität besitzt. Schönes Spiel für Risikofreudige Gemüter.
    Sven hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • Sven S. schrieb am 31.08.2011:
    Ein nettes Spiel, dass ich als Spiel für oder mit Kindern einordnen würde. Für die Erwachsenenrunde dürfte es weniger Reize bieten.

    Man deckt Karten auf vom Stapel auf und darf nach jeder karte entscheiden ob er sie nimmt oder weiter macht. Die Gefahr betsht, dass bei einer aufgedeckten Krake oder wenn eine Karte mit einer Fischsorte zum zweiten aufgedekt wurde man die aufgedekten Karten wieder verlieren kann.

    Wie schon an der einen oder anderen Stelle erwähnt basiert das Spielprinzip auf dem des Spieles "Can´t Stop"

    Ich habe es als Spiel für die Kleinen in meinem Regal. Für eine Erwachsenenrunde bietet es mir aber einfach zu wenig.

    Note 3.
    Als Kinderspiel eine 4 oder vielleicht 5
  • Mahmut D. schrieb am 18.10.2009:
    Gutes Kartenspiel-sehr kurzweilig.
    Mahmut hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • Jörn F. schrieb am 16.02.2011:
    Ein schönes schnelles Spiel:nehme ich noch eine Karte oder höre ich auf.Ein Spiel in Typischer Can´t Stopmanier.
    Jörn hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • Markus P. schrieb am 05.11.2010:
    Wer angelt die dicksten Fische? Dieses Kartenspiel hat so simple Regeln das Kinder und Spielemuffel die ungern Regeln lesen sofort einsteigen können. (Fast) reines Glücksspiel dennoch spaßig.
  • Martin O. schrieb am 10.10.2010:
    Klasse Abreißer oder Aufwärmer. Sehr spaßig, Ärgerfaktor inklusive.
    Martin hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • Sandra W. schrieb am 07.03.2010:
    Ein richtig tolles Kartenspiel. Es dauert nicht zu lange, und ist sehr schnell verstanden. Wir spielen es sehr häufig. Empfehelnswert.
  • Andrea M. schrieb am 31.05.2008:
    Wirklich gut gemachtes Kinderspiel das auch in reinen Erwachsenenrunden Spaß bringt. Die Regeln sind schnell erklärt und eine Runde dauert maximal 20 Minuten. Es gibt verschiedene Fischkarten in unterschiedlichen Wertigkeiten die gesammlt werden müssen. Jedoch sollte man nicht zu gierig sein, sonst klaut der Kraken einem die gesammelten Fische weg. Gerade für Kinder ist das Spiel eine gute Mischung aus Glück, ein wenig taktischem Nachdenken und auch ein bischen Schadenfreude. Aber auch erwachsene werden Spaß dran haben und als Eröffnungsspiel für einen netten Spieleabend kann Kleine Fische doch sehr empfohlen werden. Eben ein richtiges Familienspiel. Auch für Kinder ab 6 Jahre geeignet.

  • Hans-Dieter K. schrieb am 08.05.2008:
    Das Spiel ist einfach zu erlernen und erhält seinen Reiz u.a. dadurch, dass man die Balance zwischen Gier und Zurückhaltung halten muss. Ist man zu gierig wird es schnell zum Nachteil, ist man zu zögerlich/zurückhaltend auch. Dazu braucht man zum Gewinnen auch noch das nötige Glück. Ein gelungenes Spiel, das Kindern hilft, die Impulssteuerung zu verbessern. Und auch Erwachsene können sich noch darin schulen. Und Spaß macht es obendrein.
  • Roland S. schrieb am 03.04.2003:
    KLEINE FISCHE ist ein nettes, kurzweiliges Kartenspiel für Zwischendurch. Sehr positiv: Die Regeln sind in einer Minute erklärt. Die Spieldauer beträgt etwa 20 Minuten.
    KLEINE FISCHE lässt sich auch mit Kindern sehr gut spielen und lehrt spielerisch, dass der Spatz in der Hand manchmal besser ist als die Taube auf dem Dach.

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat Kleine Fische klassifiziert. (ansehen)
  • Gregor T. schrieb am 22.02.2007:
    Von der Aufmachung und vom Spielprinzip wohl eher als Kinderspiel gedacht, macht es doch auch erstaunlich viel Spass es in einer erwachsenen Gruppe zu spielen. Regeln sind fix erklärt und es bereitet noch nach vielen Runden Spielspaß, perfekt um einen Spieleabend ausklingen zu lassen.
  • verena B. schrieb am 17.06.2004:
    Kleine Fische-ist ein sehr nettes Spiel für Zwischendurch. Für einen gesamten Abend kann man es nicht spielen. Besonders ist es zu empfehlen, wenn Kinder mitspielen. Die Kartengestaltung ist sehr witzig gemacht ....es gibt Kugelfische, Kofferfische, Sägezahnfische usw. in verschiedenen Wertigkeiten. Ziel ist es, besonders viele verschiedene Fische zusammeln und möglichst mit der Höchstenwertigkeit. Wer wollte nicht schon immer den Nervenkitzel spüren, ob es vielleicht doch noch eine Karte zum umdrehen genommen werden kann??? Dieses Spiel kann überall gespielt werden!!!
  • Nina C. schrieb am 09.07.2006:
    Unser absolutes Lieblingsspiel.

    Verstehen auch durchaus schon jüngere Kinder, die schon viel Spielerfahrung haben.

    Also in unserem sehr spielbegeisterten Haushalt ab dem 5 Lebensjahr.
  • Susanne L. schrieb am 21.11.2003:
    Ein schönes Kartenspiel, das man sehr gut mit Kindern spielen kann. Es kommt auf das Kartenglück an, aber auch ein bißchen auf Taktik. Man muss einschätzen, wann man aufhören sollte, Karten zu ziehen, um nicht die Krake zu ziehen und so alles wieder zu verlieren! Das Spiel ist kurz und kann schnell zwischendurch gespielt werden, wird aber auch nach mehreren Runden nicht langweilig, da es gerade für die Kinder immer spannend ist, ob die Krake gezogen wird oder nicht. So ist man mit vielen kleinen Fischen häufig besser bedient, als der andere mit den großen, der im Endeffekt dann gar keine mehr hat.
  • Karin W. schrieb am 08.09.2003:
    spannendes Spiel für Kinder ab Vorschulalter und Erwachsene, das immer wieder anders ausgeht und Glück braucht...wird nicht langweilig!!
  • Christian D. schrieb am 31.12.2009:
    schönes Spiel für zwischendurch

Eine eigene Bewertung für Kleine Fische schreiben.

Kleine Fische kaufen:


nur 7,39
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Mit Kleine Fische verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Kleine Fische
Preis: 7,39
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: