Testberichte und Bewertungen von Kunden für Kings & Things 2te Edition




Produktdetails | 5 v. 6 Punkten aus 9 Kundentestberichten | Varianten (3) | Dieses Spiel im Spielernetzwerk
Eine eigene Bewertung für Kings & Things 2te Edition schreiben.
  • Nicole S. schrieb am 23.03.2012:
    Spieler: 2-4
    Spielzeit: 1-2 Stunden, wobei die erste Runde definitiv länger geht ;)

    Spielinhalt:
    Die Spieler treten gegeneinander an, um der neue Herrscher des Landes Kadab zu werden. Hierzu werden diverse unterschiedliche Landfelder besiedelt und durch Truppenhaufen verteidigt. Über Festungen kann man seine Länder zudem weiter verteidigen und sie werden außerdem dazu benötigt, Zitadellen zu bauen. Diese sind notwendig um das Spiel gewinnen zu können.
    Jede Runde läuft über verschiedene Phasen, in denen man Plättchen ziehen oder setzen darf, Ereignisse ausspielen kann, seinem Gegner angreifen oder neue Landfelder erkunden darf. Wichtig ist, dass die unterschiedlichen Wesen bestimmten Land-Sorten (Dschungel, Sandwüste, Gebirge etc.) zugeordnet sind und der Spieler ein solches Feld besitzen muss, um seine Wesen zu "versorgen". Andernfalls gelten diese als Trugwesen und können von den Gegner enttarnt und entfernt werden.

    Bewertung:
    Ein absolut witzig gestaltetes Spiel! Selbst in der Anleitung gibt es immer wieder lustige Hinweise bzw. "historische Anmerkungen", die einen noch tiefer in die Spielwelt eintauchen lassen. Und wer möchte nicht einen Truppenhaufen aus Mörderpinguinen und Flugeichhörnchen befehligen?
    Die Anleitung ist recht umfangreich, grade beim ersten Spiel sollte man sich genügend Zeit einplanen. Toll finde ich das Spielmaterial, vor allem für das Geld ist es ein echter Pflicht-Kauf.
    Allgemein würde ich jedoch die bereits hier genannten Variante nutzen:
    - Eine Figur kann nur 3 gegnerische Figuren festnageln, nicht gleich alle auf einmal.
    - Im zwei Personen-Spiel wechselt der Startspieler ganz normal ab, anders wie in den Regeln festgelegt.
    Nicole hat Kings & Things 2te Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole S. schrieb am 12.06.2011:
    Ich hatte das Glück, das Spiel erklärt zu bekommen, denn die Spielanleitung ist SEHR lang. Ansonsten ist das Spiel eine gelungene Mischung aus Glück und Strategie - Strategie beim Verteilen der Dinge auf dem Spielplan, Glück beim Kampf mit den Würfeln. Das erste Spiel sollte man als Kennenlernspiel betrachten, da es am Anfang schwer fällt abzuschätzen, was welche Konsequenzen hat.
    Nicole hat Kings & Things 2te Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Frank D. schrieb am 11.12.2015:
    Ich kann Kings & Things nur jedem ans Herz legen, es war DER Überraschungshit in unserer Spielesammlung. Blind zu einem extrem günstigen Preis gekauft, entwickelte es sich rasch zu einem unserer absoluten Lieblingsspiele. Der Spielablauf wurde bereits ausführlich beschrieben, es folgen meine Anmerkungen:

    - Das Spielmaterial ist wirklich toll und die einzelnen Bilder sind super gezeichnet. Spielsteine aus Holz, dicke Pappplättchen, kleine Burgenmodelle aus Plastik - alles sehr haltbar, da knickt nichts um oder bricht ab.

    - Es macht unheimlich viel Spaß, immer wieder neue Einheiten (Things) aus dem Beutel zu ziehen und seine Armee damit zu verstärken.

    - Spannend ist auch immer die Frage, wer wen zuerst angreift und was dann die anderen machen. Können die Verteidiger einer Zitadelle nur mit Flugwesen besiegt werden? Habe ich noch genügend magische Plättchen hinter dem Sichtschirm, um die Gegner zu überraschen? Was passiert, wenn ich jetzt die Teenie-Pocken ausspiele? usw.

    - Das Kampfsystem ist auch genial einfach gelöst. Und wenn sich die eigene Armee nach und nach auflöst und die Things wieder in den Beutel zurückwandern, macht sich langsam Panik breit.

    - Strategie kommt auch nicht zu kurz, da ich immer überlegen muss, wo meine Einheiten am Besten platziert sind und wie ich mich geschickt auf dem Spielplan ausbreite bzw. wo könnten mich meine Gegner angreifen.

    Insgesamt ein tolles Spiel, das wir immer wieder gerne aus dem Schrank holen. Aufgrund der etwas längeren Spieldauer (je nach Erfahrung der Spieler sowie der vereinbarten Siegbedingung kann es durchaus schon mal 2 bis 3 Stunden dauern) ist es jedoch kein Spiel für zwischendurch. Leider ist es ziemlich vergriffen, falls ihr also ein Exemplar in die Hände bekommen solltet, schlagt zu!
    Frank hat Kings & Things 2te Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Maria K. schrieb am 03.06.2011:
    Wir haben gestern Kings&Things in einer 4er Runde das erste mal gespielt. Diese Bewertung entspricht der Meinung von uns vieren :-)

    Positives:
    + super Spielidee und spannend bis zum Ende! Selbst, wenn man am Anfang durch einen unglücklichen Zufall seine komplette Armee verliert, kann man am Ende noch gewinnen. Wer am Anfang zu stark ist, wird platt gemacht, wer schwach ist, kann leise und heimlich vor sich hin dümpeln und auf einmal ganz groß raus kommen! Hier ist Taktik gefragt!

    + Zum Glück nicht nur ein Taktik-Spiel: der Glücksfaktor kommt durch das Ziehen aus dem umfangreichen Dinge-Beutel nicht zu kurz. Wer hier ein gutes Händchen hat, kann viel gewinnen. Und am Ende entscheiden eh die Würfel... also eine sehr gelungene Mischung

    + das immer neue Spielfeld ist auch toll

    + das Spielmaterial ist topp: Holzchips und die Kärtchen, Landschaftskarten uns Sichtschirme aus sehr stabiler Pappe

    + die Fülle des Spielmaterials ist auch toll: für alles und jeden hat man was zum Markieren, zB die Schlachtenmarker sind so häufig vorhanden, dass man damit auch zusätzlich Treffer zählen kann

    + hätten wir erst nicht erwartet, aber die Größe des Spielfelds ist auch super: auch zu viert hat man genügend Platz, damit alle 4 Spieler problemlos auf das zum Sieg nötige Einkommen von 20 Gold kommen. Die Spieleerfinder haben es echt geschafft, die Karte so zu machen, dass sie nicht zu klein, aber auch nicht zu groß ist.

    + für Anfänger ist gut: am Anfang ist es relativ ruhig, da man erstmal die Gebiete erkunden muss. Da passiert nix zwischen den Spielern und man lernt, wie man gegen Monster kämpft. Nachdem man sich dann herangetastet hat geht's in die Spielerschlachten und da weiß man dann, wie's läuft.

    + Die Spielanleitung enthalt immer wieder "geschichtliche Anmerkungen", die sind lustig zu lesen und lockern das Ganze etwas auf. Die Anleitung liest sich alles in allem sehr gut und ist wirklich schön formuliert :-)

    + nicht zu vergessen: die Illustration! soooo knuffig :-D die Monster und Wesen sind alle einfach nur zum Knuddeln und Liebhaben, so toll wie die aussehen auf ihren Kärtchen, und die Namen sind auch toll!


    Negatives:
    - boah, die Anleitung am Anfang ist der Hammer -.- Das Einlesen dauert ewig, bei uns 2 Stunden, bis wir richtig anfangen konnten. Das zehrt an der Aufmerksamkeit.

    - Die Übersichts-Tableaus sind... MIES! Da steht nur drauf, was man sich eh merken kann - was nicht drauf steht, ist das, was man sich eben nicht merken kann, zB was man würfeln muss und wer. Wir mussten sehr häufig wieder in die ausführliche Beschreibung schauen und nachlesen, wie die Kärtchen wirklich funktionieren, das nervt. Manchmal ist die Formulierung einfach unglücklich, wodurch man die Kurzbeschreibung total anders verstehen kann, als es in der langen Beschreibung steht. Wenn man weiß, wie die Kärtchen funktionieren kann man die Tableaus auch weglassen.

    uns noch eine nicht ganz ernst zu nehmende Kritik am Schluss:
    - normalerweise ist die Box eher zu groß entworfen, hier ist sie aber fast zu klein! Es braucht einen Meister der Packkünste, um alles so einzuordnen, dass am Ende der Deckel ordentlich drauf geht xD dafür hat die Box wirklich nen tolles Format: passt genau auf den Stapel der anderen quadratischen Spiele! :-)


    Die Spieldauer von ca. 3h für unser 1. Spiel ist ok (wir mussten echt viel nachgucken). Ich denke später wird's schneller gehen und dann sind da unter 2h auf jeden Fall drin.
    Das Lustige ist: Wir haben nur 6 Runden gespielt (also 5 mal Startspieler wechseln) - das kann man mal nen "kurzes" Spiel nennen!
    Maria hat Kings & Things 2te Edition klassifiziert. (ansehen)
    • Domenic M., Peter M. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Malte K.
      Malte K.: Uns ging es ähnlich, allerdings hat es uns auch währen des Spiels keinen Spaß gemacht! Habe es jetzt weggetauscht...
      18.10.2011-11:06:18
    • Hartmut S.
      Hartmut S.: Die Anleitung ist wirklich einer der längsten (was Brettspiele angeht) die ich kenne.
      04.01.2012-17:39:01
    • Bjoern E.
      Bjoern E.: schöne Rezi, diese 3 Ausgabe ist gut gelungen, bis auf die Übersichts-Tableaus
      03.09.2012-15:39:27
  • Daniel K. schrieb am 09.11.2012:
    Großartiges Spiel... eventuell fehlendes Glück beim Ziehen von den Dingen wie Ereignissen und Einheiten kann man durch deren geschickten Einsatz bzw. auch einfach Bluffen mit den Trugwesen ausgleichen. Wer aber im Kampf nur Mist würfelt, hat halt einfach Pech gehabt ;)

    Die Anleitung ist sehr umfangreich, aber uns hat der Kurzablauf auf den letzten Seiten gereicht um ins Spiel zu finden und bei Bedarf kann man dann die entsprechende Seite der detaillierten Anleitung aufschlagen.

    Von mir auf jeden Fall 6 Punkte !

    Wenns jetzt noch ein Addon für 5 oder 6 Spieler gäbe... ^^
    Daniel hat Kings & Things 2te Edition klassifiziert. (ansehen)
  • Tino K. schrieb am 18.05.2012:
    Eines vorweg: Wer mit komplexen Strategie- und Taktikspielen nichts anfangen kann, sollte hier die Finger weglassen! Für alle anderen KAUFEN!!!!! Dieses geniale, total liebevoll gestaltete Spiel ist für Strategie- und Taktikfans genau das Richtige! Wir mögen solche Spiele total, aber dieses hat alles bisher dagewesene bei Weitem übertroffen!

    Mörderpinguin trifft auf .... ;-)

    Die Regeln sind eindeutig erklärt, aber man muss sich schon sehr lange da reinlesen (wir haben 3 Stunden benötigt um überhaupt mit dem Spielen anfangen zu können)!

    Das komplette Spielmaterial hat uns total beeindruckt, alles ist liebevoll gestaltet und die "Dinge" sind einfach nur total witzig!!! Vorallem ist es aber endlich auch einmal ein Strategiespiel das sich super zu zweit spielen lässt. Die Kämpfe machen total Laune und man will gar nicht mehr aufhören zu spielen.

    Tino hat Kings & Things 2te Edition klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Kings & Things 2te Edition schreiben.

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: