Eine eigene Bewertung für Jambo schreiben.
  • Tobias M. schrieb am 02.02.2011:
    Ein sehr schönes, kurzweiliges, und sehr oft (wieder-) gespieltes Kartenspiel für 2 Personen. Dabei ist es nicht zu verkopft, und vor allem nicht so verworren bzw. einfach schlecht, wie so manch anderes Spiel aus der Kosmos 2- Personen- Reihe. Ein echtes verborgenes Highlight, und auch geeignet, Leute die keine Spieleenthusiasten sind, mal an den Tisch zu locken. 6 Daumen hoch ;-)
    Tobias hat Jambo klassifiziert. (ansehen)
  • Nicole S. schrieb am 01.12.2007:
    Jambo ist ein weiteres unterhaltsames Spiel aus der Kosmos-Reihe für zwei Spieler. Hier geht es um Handeln und Taktieren. Die ersten Spiele gestalten sich etwas langwieriger, weil man die Texte der ganzen Karten erst einmal lesen muss, die Folgespiele gehen aber schon deutlich schneller und gestalten sich durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten der Karten auch sehr abwechslungsreich. Die Karten sind liebevoll gezeichnet. Insgesamt ein sehr schönes Spiel.
  • Mahmut D. schrieb am 11.06.2009:
    Aufmachung: Note 6 ( Tolle Grafiken)
    Idee: Note 6
    Preisleistungsverhältnis: 4
    Wiederspielfaktor: 4
    sehr kurzweiliges Kartenspiel
    Gesamt: 5
    Mahmut hat Jambo klassifiziert. (ansehen)
  • Axel B. schrieb am 28.02.2007:
    Jambo ist ein schnelles Verhandlungsspiel, das bei jeder Partie einen anderen Verlauf hat. Wer am billigsten einkauft und am teuersten verkauft, scheffelt das meiste Geld. Dazu macht man sich die Eigenschaften von Eingeborenen (Karten)zu nutze. Ein wenig Kartenglück ist schon gefragt, aber Strategien lassen sich dennoch entwicklen. Besonders um den Gegner zu ärgern. Tricky wird's am Schluss, denn wenn einer das Spielende einläutet, hat der Gegner noch einen kompletten Zug, mit dem er versuchen kann, den Rückstand auszugleichen. Meist ein spannendes Zocken.
  • Marcus K. schrieb am 26.05.2013:
    Ich weiß nicht, ob wir alle das gleiche Spiel gespielt haben?
    Mir gefällt das Spiel überhaupt nicht. Es wirkt in meinen Augen gar recht unausgegoren, denn wie schon von vielen geschrieben, sind/können Marktstände spielentscheidend sein...und hat mal mal blöd gemischt, liegen die ganz unten im Stapel.

    Ein tolles Handelsspiel schreiben viele, aber ich frage mich, wo hier gehandelt wird?
    Ich lege eine Warenkarte ab und kaufe die darauf abgebildeten Waren. Um Waren wieder gewinnbringend zu verkaufen, muss ich ne andere Warenkarte ausspielen, auf der natürlich die Waren abgebildet sind, die ich verkaufen kann. Habe ich die nicht, dann verkaufe ich auch nichts. Mit Gegenständen kann ich ja noch dafür sorgen, das ich diese Waren zusammenbekomme, aber habe ich z.B. nur den Standartmarkstand, passen dort nur 6 Waren drauf und ich guck in die Röhre, weil ich eventuell die letzte mir fehlende Ware nicht besorgen kann.
    Mein Gegenspieler (und das war bei uns oft der Fall) hatte schon einen kleinen Marktstand (vielleicht auch schon den zweiten) und konnte munter sammeln, kaufen und verkaufen und hat dann logischerweise auch in kürzerster Zeit das Spiel gewonnen. Da bring es mir auch nichts, wenn ich ihm mit Tieren seine Gegenstände wegnehme.

    Ich fühle mich vom Spiel gespielt. Ich kann nur machen, was mir die Karten in die Hand legen und geben sie mir keinen Markstand, dann guck ich in die Röhre bzw. tue mich sehr schwer.

    Nach all den guten Bewertungen wollte ich es echt mögen, aber es tut mir leid.

    Ich gebe bei regulärer Regel 2 Punkte, wenn man mit einer der hier veröffentlichten Markstandregeln spielt (zieht einer den ersten Markstand, dann darf sich der Gegenspieler auch einen raussuchen) dann ist es eine 3. Aber der Funke springt trotzdem nicht rüber. Bei dem Spiel packt mich der Siegeswille nicht. Allen anderen viel Spaß, mir gefällt es nicht.
    Marcus hat Jambo klassifiziert. (ansehen)
    • Ali B., Stefan K. und noch jemand mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Stefan K.
      Stefan K.: Nun... jedem seine Meinung! ;^)
      Und Spiele sind extrem Typenabhängig:
      Planer können mit Jambo sicher nix anfangen! Hier ist Intuition &... weiterlesen
      26.05.2013-23:29:03
    • Marcus K.
      Marcus K.: Ich bin auch nicht der große Planer, eher der "das beste aus der Situation macher", aber bei Jambo springt der Funke nicht über. Und richtig,... weiterlesen
      27.05.2013-10:29:06
    • Stefan K.
      Stefan K.: Recht so! ;^)
      01.06.2013-11:58:17
  • Stefan S. schrieb am 26.11.2007:
    Jambo ist ein nettes 2Personenspiel, das sich besonders gut für Urlaubsreisen eignet, weil es 1. gut in den Koffer passt und 2. nicht so schnell langweilig wird, wie andere Kartenspiele. Durch die vielen verschiedenen Karten gibt es immer wieder neue Spielverläufe und neue Möglichkeit, selbst zu punkten oder dem Gegner zu schaden. Wer immer einen Wächter auf der Hand hat, bleibt auf der sicheren Seite, aber die richtige Kombination an ausliegenden Karten ist entscheidend, um sowohl an Geld, Waren und an neue Karten zu kommen. Ein wenig Glück gehört sicher dazu, aber man muss auch geschickt rechnen können, da das Spielende immer für Überraschungen gut ist. Hier muß derjenige, der die magische Geldgrenze erreicht hat warten, bis der Gegner seinen letzten Zug erledigt hat und muß hoffen, daß sein Punktepolster zum Sieg reicht.
  • James D. schrieb am 23.05.2009:
    Jambo wird trotz des recht einfachen Grundgedanken nicht langweilig und wenn wir Lust auf ein schnelles Spiel haben, bei dem man nicht allzu angestrengt überlegen muss, dann fällt die Wahl immer wieder darauf.

    Verarbeitung:
    Die Karten sind sehr schön gezeichnet und alle Charaktere haben eigene Portaits. Insgesamt wirklich ansehnlich. Allerdings sind die Pappteile recht anfällig und zeigen nach nur wenigen Partien erste Verschleisserscheinungen. Die Karten hingegen sind deutlich robuster.

    Einstieg:
    Bei den ersten Partien wurde der Spielfluss zwar etwas gehemt durch das ständige Vorlesenn der Kartentexte, aber wenn man mit denen erst einmal vertraut ist, dann macht es gleich deutlich mehr Spass. Ein wenig Geduld sollte man zum Einspielen also schon mitbringen, aber Jambo ist vergleichsweise recht einfach.

    Mechanik:
    Jambo baut darauf auf, dass verdeckte Karten gezogen werden dadurch ist der Glücksanteil recht hoch, aber es bleibt trotzdem genug Raum um zu taktieren, da man die Karten zu verschiedenen Zeitpunkten spielen kann. Glück und Taktik sind also gleichermaßen gefragt.
    Ein wenig schade ist, dass das Grundspiel in den Regeln keinen Handel zwischen den Spielern vorsieht, aber man kann dahingehend einfach selbst das Regelwerk erweitern.
  • Ralf S. schrieb am 19.07.2006:
    Jambo ist ein nettes unterhaltsames Spiel für 2 Personen. Leider finde ich, dass man doch deutlich zu schnell die Lust daran verliert. Ein schönes kruzweiliges Handelsspiel, bei dem man sich auch mal gegenseitig dissen kann, aber unter dem Strich zu einfach gestrickt und zu sehr vom Glück abhängig. Also nicht ganz das, was die bisherigen Beiträge so angedeutet haben.
  • Hanns-Christian N. schrieb am 15.05.2005:
    Ein tolles Spiel für zwei Personen. Am Anfang ist es schwer, die taktische Bedeutung der einzelnen Kartentypen zu verstehen, aber schon bald macht es viel Spaß mit List und Tücke zu handeln und seinen Gegenspieler vor neue Herausforderungen zu stellen.
  • Christian D. schrieb am 14.03.2005:
    Wieder ein ganz großes Kosmos-2er-Spiel. Ein schönes Thema, tolle Grafiken udn ein stimmender Spielmechanismus ergeben ein sehr gutes Handelsspiel.
  • Sabine S. schrieb am 12.03.2005:
    Das macht Spaß! Die richtige Mischung aus Glück und Planung. Viele Elemente der "großen" Handelsspiele (Alhambra, Puerto Rico) finden sich im Spiel wieder, aber es ist deutlich "spritziger". Und das Design ist sehr schön. Wir haben es am ersten Abend bis in die Nacht hinein gespielt. Man kann es sich gut an Hand der Spielanleitung erarbeiten, so kompliziert ist es nicht!
  • Dawid G. schrieb am 25.12.2004:
    Jambo ist ein Spiel mit sehr vielen verschiedenen Karten. Die ersten paar Runden dienen eigentlich dazu, die ganzen Karten und deren spezielle Funktionen kennen zu lernen. Manchmal dauert ein Spiel auch mal wesentlich länger als die angegebenen 40 Minuten. Durch eine geschickte Anwendung mancher Karten kann man, ein scheinbar verlorenes Spiel zum Schluß doch noch gewinnen. Auch wenn man sich im Vorteil fühlt und es sich dem Ende neigt, sollte man seinen Gegenüber nie unterschätzen, denn das Blatt kann sich manchmal recht überraschend wenden. Sehr hoher Suchtfaktor und oft sehr lange spannende Partien. Absolut ein Muß für Fans der Reihe \"Spieler für zwei\".
  • Silke G. schrieb am 12.11.2004:
    Rüdiger Dorn, der uns im Frühjahr 2004 mit "Goa" eins der besten Spiele dieses Jahrgangs bescherte, legt nun mit Jambo nochmal ordentlich nach. Es gilt durch möglichst geschicktes Handeln mit verschiedenen Gütern ordentlich Geld zu machen. Und wenn's mal nicht so richtig läuft, lässt man halt beispielsweise mal einen Elefanten auf den Marktstand des anderen los... Ein tolles Spiel mit hohem Suchtfaktor.
  • Erik E. schrieb am 23.01.2007:
    Schönes Handelsspiel für zwei. Kartenglück herrscht hier jedoch vor. Ein drittes Lager zB ist ein Garant für den Sieg. Wer es zuerst bekommt hat einfach die besseren Chancen auf einen Sieg und bleibt es einem lange Zeit oder komplett verwehrt, so hat man so gut wie verloren
  • Markus E. schrieb am 03.12.2006:
    + einfaches Spielprinzip
    + Spielanleitung leicht verständlich
    - hoher Glücksfaktor aufgrund der kleinen Marktstände
    - nur wenige taktische Möglichkeiten
    - langwierig, weil man pro Zug grundsätzlich nur 1 Karte nachziehen kann

    Fazit: Insgesamt eher enttäuschend für ein Spiel auf der Nominierungsliste!
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Norbert H.
      Norbert H.: Man darf maximal zwei Karten nachziehen. Für die 1. Akion eine und dann für eine weitere Aktion nochmals eine, will man die dannn nicht... weiterlesen
      13.06.2012-13:13:21
  • Johannes E. schrieb am 08.11.2005:
    Tolles Spiel, das alles beinhaltet was man sich wünscht. Tolles Design und der spannender Spielspaß lassen dieses Spiel ganz groß rauskommen. Hier sind spannende Spielerunden garantiert. 6 Punkte sind auf jedenfall gerechtfertigt, daher mein Tipp: Unbedingt kaufen, denn es war schließlich nicht umsonst auf der Auswahlliste zum Spiel des Jahres 2005!
  • Richard G. schrieb am 04.11.2005:
    Eines der besten zwei Personenspiele in der Kosmos Reihe. Hohe Interaktvität, verschiedene Möglichkeiten zu punkten etc, lassen diesen Händlerwettstreit zu einem riesigen Spielspass mit hohem Wiederspielreiz werden.
  • Gerhard K. schrieb am 02.06.2005:
    Gestern zum ersten Mal gespielt und restlos begeistert. Vergleichbar mit dem Siedler-Kartenspiel. Die vielen verschiedenen Karten erschließen wahnsinnig viele Möglichkeiten und Abwechslung.

    Die Karten sind wunderschön gestaltet, das Thema sehr gut dargestellt. Auch wenn ein Spiel für zwei noch nie "Spiel des Jahres" geworden ist, kann ich verstehen, warum es nominiert wurde. Ich kenne die anderen Spiele nicht, aber von der Idee um Umsetzung ist es für mich eines meiner Spiele des Jahres.
  • Stefan K. schrieb am 15.08.2012:
    Das Spiel ist scheiße. Nur einmal gespielt und nach einer Stunde abgebrochen. Im gesamten Spielverlauf nicht eine einzige Ware verkaufen können.
    Ich gebe 2 statt 1 Punkt, weil ich es nur einmal gespielt habe. Es besteht also die Möglichkeit, dass ich das Spiel mögen könnte. Es wird aber keinen zweiten Versuch geben. Durchgefallen!
    Wer will mein Exemplar haben?
    Stefan hat Jambo klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Jambo schreiben.

Kunden, denen Jambo gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: