Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Hit Z Road schreiben.
  • Jörn F. schrieb am 17.04.2017:
    Zombiespiele sind seit Jahren ein ununterbrochener Trend und nun ist auch Martin Wallace auf diesen Zug aufgesprungen. Er hatte Autos, Goblins, Schiffe, Monster und Eisenbahnen und begeisterte seine Fans mit immer neuen Ideen. Nun also mit Hit Z Road bei Space Cowboys/Asmodee Zombies und alleine die Aufmachung scheint aus einem alten Zombiefilm geklaut. Das finde ich schon ziemlich cool, wobei das nicht jedermans Sache ist. Aber die Grafik bringt viel zum Spielgefühl bei und lässt einen so richtig in die Apokalypsewelt tauchen. Das Horror-Roadmovie um den es hier geht, hätte man nicht besser gestalten können.
    Gestartet wird bei Hit Z Road mit fünf Überlebenen, vier Munitionschip, vier Spritchips, vier Adrenalinchips und einem Zugfolgeplättchen. Ein Biettableau mit den vier Bietmakern rundet das Spielfeld ab. Das eigentliche Feld besteht dann aus jeweils vier Reihen mit nur zwei Karten. Die stellen den Weg entlang der Route 66 dar. Insgesamt gilt es 64 Karten der drei unterschiedlichen Kategorien zu bekämpfen, wobei der Weg im Verlaufe des Spiels immer härter wird. Da können acht Spielrunden schnell für einen vorbei sein, denn unsere Ressourcen retten uns meistens ins Ziel.

    Sobald die ersten acht Karten ausliegen, bietet man auf dem Biettableau, wie viele man seiner Ressourcen einsetzen möchte, um sich den vermeintlich leichtesten Weg auszuwählen. Der bestbietenste hat dann am Ende vielleicht keine Luft mehr und wird doch noch erwischt. Aber auf fast jeder Karte gibt es erstmal neue Ressourcen, u. U. ein Ereigniss und dann gilt es, Zombies zu bekämpfen. Die Ereignisse können uns im weiteren Verlauf nützen, aber auch schaden, je nachdem, welche Karten später auftreten, denn einige werden zu Spielbeginn aussortiert.

    Der Kampf ist bei Hit Z Road dann eigentlich simpel. Je nachdem, wie viele Überlebene man besitzt, nimmt man die gleiche Anzahl schwarzer Würfel zur Hand. Vorher kann man damit einen Fernkampf ausführen, wenn wir die gleiche Anzahl an Munitionsplättchen abgeben. Dabei kann man auch nicht gebissen werden. Mit diesen Würfeln gilt es, die angezeigte Anzahl an Zombies zu bekämpfen. Treffer sind als Fadenkreuz angezeigt, sollte dabei noch ein Blitz zusätzlich mit drauf sein, kann man ein Adrenalinplättchen abgeben, um noch weitere Zombies zu töten.
    Im nachfolgenden Nahkampf gilt für den einzelnen Blitz das gleiche, aber ein Totenkopf lässt einen Überlebenen sterben. Hier ist ein kleiner Blitz dann dazu da, den Biss zu verhindern. Da widerum kann man einen Adrenalinchip abgeben, sonst hat man einen Überlebenen weniger. Das heißt, im nächsten Kampf eben auch einen Würfel weniger.

    Rote Würfel werden im späteren Verlauf verwendet. da gibt es dann den grausamen Tod, der nicht abwendbar ist, denn hierbei handelt es sich um Zombiehorden. Scheidet ein Spieler dann irgendwann aus, werden noch zusätzliche Ressourcen fällig um bestimmte Strecken zu durchlaufen. Kurzum: Versuche, einfach nur durchzukommen, laufen am Ende oft darauf hinaus, zwei Spritplättchen abzugeben ,um Karten einfach zu überspringen. Karten die man erfolgreich bekämpft hat, sammelt man ein, denn darauf sind die Siegpunkte abgebildet. Dabei sind die besseren Karten natürlich auch die mit den härteren Gegnern. Der mit den meisten Siegpunkten gewinnt, es sei denn nur einer überlebt, dann ist derjenige der Hero.
    Allein das Material von Hit Z Road ist ein Hingucker. Wer es mag, ist sofort vom Spiel angetan. Ich gestehe, mir gefiel der Retrostil. Das Spiel selbst ist ein klassisches Glücksspiel, denn Würfel sind nicht berechenbar. Ich habe Partien erlebt, da bebte der Tisch, da alle mitfieberten, ob man es eben über die ganze Route schafft oder nicht. Genauso verliefen einige Partien eben so locker dahin und waren ziemlich emotionslos. Dabei gefielen mir alle Konstallationen. Die Anzahl der Spieler hatte nichts mit dem Spaß zu tun, eher wares es die Mitspieler selbst. Wobei ich immer eine Partie zu dritt oder viert empfehlen würde.

    Viele starben beim ersten Spiel zu früh, da ihnen beim Bieten und Kämpfen die Ressourcen ausgingen. Aber soweit die Spieler das geschnallt hatten, ging das Taktieren los. Die Ressourcen möglichst lange behalten und nicht zu hoch bieten, verspricht Erfolg. Letztendlich entschied aber immer wieder der Würfel, ob es am Ende einen Überlebenen gab oder nicht.

    In der richtigen Runde ist das Spiel der Knaller, da fühlt man sich wie in der TV-Serie Walking Dead und Wiederholungen sind dann durchaus angesagt, zumal das Spiel nicht zu lange dauert. Und genau deshalb sollte man hier immer erst eine Testrunde wagen, bevor man das Spiel kauft. Es ist eigentlich nur purer Fun, denn oft scheitert man auch am Ende noch an irgendwelchen Zombies und ist aus dem Spiel. Es ist aber auch gut austariert, denn auch das Überleben gelingt eben oft. Hit Z Road ist ein toll aufgemachtes Funspiel, das mich und viele meiner Mitspieler überzeugt hat.
    Jörn hat Hit Z Road klassifiziert. (ansehen)
  • Elisabeth S. schrieb am 01.03.2017:
    Ich muss gestehen, dass ich eigentlich überhaupt kein Zombie-Fan bin und trotzdem finde ich "Hit z Road" absolut fantastisch!
    Die Welt ist dem Untergang nahe, eine Zombie-Apokalypse ist ausgebrochen und man begibt sich mit den letzten Menschen auf den Weg in den rettenden Westen. Dabei deckt man verschiedene Wegekarten auf, auf denen rettende Ausrüstungsgegenstände, mitreisende Überlebende, einzelne Zombies oder ganze Zombiehorden warten. Dabei gilt es sich selbst und eine Hand voll Überlebender, die jeder Spieler bei sich hat, zu retten.
    Das Spiel ist wirklich spannend und nervenaufreibend! Auch die Variante für das Spiel alleine macht Spaß und ist nicht leicht.
    Grundsätzlich muss man sagen, dass die Grundregel -wer am Ende die meisten Punkte hat gewinnt- bei den ersten paar Mal spielen, ein Witz ist. Man kann schon froh sein, wenn man überhaupt bis zum Schluss überlebt. Das entmutigt aber nicht, sondern macht den Reiz aus, es immer wieder zu versuchen.
    Ich muss aber sagen, dass ich mich mit zwölf doch noch vor den Bildern mit Zombies usw. gefürchtet hätte, aber Alterseinteilungen bei Spielen sind ja nie so ganz streng zu sehen.
    Am tollsten bei dem Spiel finde ich das Design, denn es ist, wie es in der Einleitung schön erklärt wird, im rettenden Zufluchtsort aus Resten alter Spiele zusammengebastelt. Das Regelheft sieht aus wie ein altes Schulheft, die Karten haben auf der Rückseite, je nach Runde, normale Spielkarten-Rückseiten, Motel-Karten und Diner-Karten, außerdem gibt es Kartenrückseiten von Dixit, Seven Wonders uvm. Daher auch der Name des Spiels: Es handelt sich um eine ausrangierte Schachtel des Spiels "Hit the Road" nun mit Zombies, deswegen "z". :D
    Viel Spaß beim Spielen und lasst euch nicht fressen!
    Elisabeth hat Hit Z Road klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Hit Z Road schreiben.

Hit Z Road kaufen:


nur 36,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Hit Z Road
Preis: 36,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: