Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Hick Hack in Gackelwack schreiben.
  • Mahmut D. schrieb am 18.10.2009:
    Die Idee ist sehr gut und erinnert an Adel verpflichtet, nur verglichen mit dem Titel ist Hickhack sehr kurzweilig, flach unter Kindern bestimmt ne 5. Aber für Erwachsene raten wir Adel verpflichtet zu spielen. Wir schwanken zwischen 4 und 5. Und drücken beide Augen mal zu.
    Mahmut hat Hick Hack in Gackelwack klassifiziert. (ansehen)
  • Samuel S. schrieb am 25.10.2005:
    Dieses Spiel ist, man kann es glauben oder nicht, in unserem großfamilieninternen Spieleranking ungeschlagen. Es hat sogar Spiele wie Siedler, Bohnanza, oder Alhambra vorübergehend in der Beliebtheitsskala verdrängt, weil es mit seinem irrwitzigen Thema (fressen oder gefressen werden - das eherne Prinzip der Globalisierung) und seiner urkomischen Umsetzung (mit gackernden Hühnern und gierigen Füchsen), einem sekundenschnellen Einstieg, und immer wieder unerwarteten Spielverläufen, sowie der Möglichkeit, durch psychologische Spekulationen die Spielzüge der Mitspieler vorherzusagen, jede Menge Spaß und Spannung garantiert. Dabei dauert es nicht sehr lange, und erfordert nicht immer vollste Konzentration, die angesichts so manchen schallenden Gelächters nicht nur schwerlich möglich ist, sondern auch nicht erwartet werden sollte. Den Spielern, die sich bereit erklären, den Körner- und Kartennachschub sicherzustellen, wurde in unseren Spielen durch die Vergabe der ehrenvollen Titel "Körner-Klaus" und "Karten-Horst" zusätzliche Würde verliehen.

    Dieses Spiel ist ein Gesellschaftsspiel im besten Sinne und sollte in einer möglichst großen Runde gespielt werden.
  • Harald W. schrieb am 23.04.2014:
    Ein locker flockig leichtes Zocker- und Ärgerspiel. Wer darf an welchem Ort als Huhn Körner picken? Kann der Fuchs seinen Bauch mit zarten Hühnchen vollschlagen oder muss er hungert wieder sich in seinem Bau verkrümeln? Zanken sich am Ende sogar mehrere Hühner um das Futter? Fragen über Fragen die nur eine Partie Hick Hack in Gackelwack beantworten kann. Ein Spaß für die ganze Familie. Für die volle Punktzahl ist es dann doch zu seicht und das Würfelspiel Heckmeck am Bratwurmeck in unserer Gruppe wesentlich beliebter.
    Harald hat Hick Hack in Gackelwack klassifiziert. (ansehen)
  • Michael S. schrieb am 19.03.2003:
    Ein nteressantes und kurzweiliges Spiel nicht nur für (oder mit) Kinder. wir haben das Spiel im Urlaub gespielt (4 Erwachsene) und uns köstlich amüsiert. Vor allem ist das Spiel nicht nur was für Strategen.
  • André P. schrieb am 16.05.2016:
    Ein Spiel für Groß und Klein in optisch schöner Gestaltung!
    Das Glücksmoment beim Legen der Karten ist nicht zu leugnen, dazu kommen Würfelduelle, Körnerdiebstähle durch flüchtendes Federvieh und auch abund an mal ganz normales Körner-Abgreifen (was aber selten planbar ist). Ein rundum gelungenes und unterhaltsames Spiel, das schnell von der Hand geht. Wenn man kein Taktikfuchs ist und auch gerne mit den lieben Kleinen spielt, ist dieses Spiel auf jeden Fall die richtige Wahl.
    Für mich insgesamt fünf Würfelaugen.
    André hat Hick Hack in Gackelwack klassifiziert. (ansehen)
  • Jörn F. schrieb am 26.01.2013:
    Ein tolles Spaßspiel für so ziemlich jede Runde. Aus der Serie alle legen gleichzeitig eine Karte und man sieht was passiert!Auf 6 farbigne Hühnerhöfen gilt es mit passenden Hühnern das Futter zu ergaunern und dabei nicht von Fuchs erwischt zu werden. Das spielt sich schnell, macht Spaß und reizt zu Wiederholungen! Da kriegt man auch noch die Oma und den Opa zu! ;)
    Jörn hat Hick Hack in Gackelwack klassifiziert. (ansehen)
  • Sandra W. schrieb am 21.01.2010:
    Dieses Spiel kann man immer wieder spielen. Es ist nicht zu lang, macht viel Spaß und ist gut verarbeitet.
  • Claudia V. schrieb am 03.12.2007:
    Sehr guten anspruchvolles Spiel.

Eine eigene Bewertung für Hick Hack in Gackelwack schreiben.

Hick Hack in Gackelwack kaufen:


nur 13,59
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Hick Hack in Gackelwack
Preis: 13,59
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: