Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Gum Gum Machine schreiben.
  • Pascal V. schrieb am 17.11.2016:
    „GUM GUM MACHINE“ – FAZIT
    Review-Fazit zu „Gum Gum Machine“, einem schicken Familienspiel.


    [Infos]
    für: 2-4 Spieler
    ab: 8 Jahren
    ca.-Spielzeit: 30min.
    Autoren: Stefan Dorra und Ralf zur Linde
    Illustration: Michael Menzel
    Verlag: HUCH! & friends
    Anleitung: deutsch, englisch, französisch, holländisch
    Material: sprachneutral

    [Download: Anleitung]
    dt., engl., frz., holl.: https://boardgamegeek.com/boardgame/171542/gum-gum-machine/f­iles
    dt.:­ http://www.hutter-trade.com/de/spiele/gum-gum-machine (s. Info-Kasten)


    [Fazit]
    „GGM“ ist ein wunderbar gestaltetes Spiel und imponiert optisch nicht nur die kleineren Spieler. Bis auf sehr wenige Ausnahmen, bei denen der Verlag aber mit Austausch hilft, ist auch das Material durchweg von sehr guter Qualität. Dies ist auch notwendig, da selbiges gut beansprucht wird und so die teils dünneren Pappteile durch häufiges Tauschen in Mitleidenschaft gezogen werden könnten, aber sie halten es gut aus^^. Insgesamt stimmt die Optik also absolut und macht allein auch von der Idee der Maschine her, einigen Eindruck.
    Dies vorneweg, weil die Spieleraugen hier als allererstes eine Reizüberflutung erfahren, bevor das Spiel beginnt, da es soviel zu bestaunen gibt (eben viele austauschbare Teile für abwechslungsreichere Partien sowie diverse bewegliche Komponenten).

    Das Spiel selbst entfaltet sich dann als Familienspass und dabei hilft auch die sehr nett verfasste Anleitung, welche die Leser an die Hand nimmt und durch Kommentare der ansässigen Professoren zusätzlich unterhält.
    Generell gilt es Gum Gums zu sammeln und je mehr hiervon (von jedem Farbstein nur 1) aufgenommen wurden, um so mehr Punkte gibt es bei den Zwischenwertungen.
    Um an diese zu gelangen, müssen die Spieler die Maschine geschickt bedienen, die letztenendes die Gum Gums (an sich ein Produkt, das für alles stehen kann, hier für „besondere Wünsche“^^) herstellt, wenn denn die Spieler ihre Funktionsweise korrekt verstanden haben und entsprechend nutzen. Im Klartext heisst das in den ersten Runden eher glücklich die Wege (verschlungene Rohre) in der Maschine zu verfolgen und Gum Gums einzusammeln und dabei diverse Ereignisse (durch Aufdecken bestimmter Symbole, die die Maschine dazu veranlassen sich i.d.R. eher ungewöhnlich zu verhalten und den Weg gerne umzuleiten, den der Spieler dann ungewollt „gehen“ muss) durchzustehen. Später, wenn bekannt ist, wo welche „Aktionen“ auf den Spieler lauern, wird es planvoller, um bestimmte maschinelle Eigenheiten gezielt zu nutzen, um an bestimmte Gum Gums zu gelangen.

    Der Glückspart kann dabei teilweise frustrierend sein, wenn es so gar nicht gelingen will, die nötigen Steine zu erhaschen und die Mitspieler gegenteilig davoneilen. Hier hilft es evtl. im Familienkreise zu geringen Hausregelanpassungen zu greifen. Etwas fummelig kann auch die ein oder andere Maschinenkomponente in der Handhabung sein, so dass man hier selbige neu an- bzw. auflegen muss, aber so richtig störend ist das eigentlich nie.

    Die Idee an sich ist aber pfiffig und einige Partien lang macht es auch viel Spass, doch dann werden auch die Variationen etwas repetitiv und so braucht es etwas Pause und/oder andere Spielgruppen. Ein Spiel, das u.U, polarisieren kann, mögen es die einen doch unbedingt in ihrer Sammlung wissen und die anderen nur ein-, zweimal spielen.
    Auf jeden Fall sollte man es aber ausprobieren und vllt. sich einfach der Maschine „hingeben“ :).


    [Note]
    4 von 6 Punkten.


    [Links]
    BGG: https://boardgamegeek.com/boardgame/171542/gum-gum-machine
    ­HP:­ http://www.hutter-trade.com/de/spiele/gum-gum-machine
    Ausge­packt:­ http://www.heimspiele.info/HP/?p=14911

    [Galerie]
    http://­www.heimspiele.info/HP/?p=21718
    ­
    Pascal hat Gum Gum Machine klassifiziert. (ansehen)
  • Hartmut E. schrieb am 25.11.2015:
    Wir sind von diesem Spiel, ehrlich gesagt, ziemlich beeindruckt. Der Spielplan stellt eine Maschine dar, in der man Schalter, Schieber und Drehscheiben betätigen kann. Dadurch gelangt man durch unterschiedliche Rohrleitungen zu Kesseln oder Speichern, in denen sich die Zutaten für ein Gum-Gum befinden.

    Es handelt sich um ein eher einfaches, lustiges und absolut spannendes Familienspiel für 2-4 Spieler. Manchmal ist man sehr erstaunt, wohin die Reise geht, bzw. in welchen Teil der Maschine man gelangt.

    Es gibt 4 verschiedene Drehpfeile, von denen in jedem Spiel immer nur einer in die
    Maschine eingesetzt wird. Wir spielen am liebsten mit der „Zufallsstichprobe“ oder mit der „Güteprüfung“. Mit beiden Drehpfeilen verläuft das Spiel recht zügig, spannend und kurzweilig. Mit dem Drehpfeil „Wartungsanzeige“ dauert das Spiel hingegen deutlich länger und es ist auch schwieriger ein wertvolles Gum-Gum herzustellen.
    Hartmut hat Gum Gum Machine klassifiziert. (ansehen)
  • Juergen S. schrieb am 19.11.2015:
    Ich habe mir das Spiel nur erklären lassen und ein paar Züge angespielt, aber ich kann Timo hier zustimmen. Den gleichen Eindruck hatte ich sofort auch. Das Spiel ist hochwertig und klasse aufgemacht, aber es bleibt ein einfaches Sammelspiel mit einer gewissen Glückskomponente. Für Kinder sicher ganz nett.
    Daher geb ich schon 4 Punkte, aber für mich kaufen würde ich es nicht.
    Juergen hat Gum Gum Machine klassifiziert. (ansehen)
    • Timo A. mag das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Timo A.
      Timo A.: Ich muss zugeben, meine Bewertungen sind hochgradig subjektiv. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es für Kinder richtig Spaß machen kann.
      20.11.2015-05:31:01

Eine eigene Bewertung für Gum Gum Machine schreiben.

Gum Gum Machine kaufen:


nur 31,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Gum Gum Machine
Preis: 31,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: