Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für GUILLOTINE schreiben.
  • Axel B. schrieb am 29.03.2016:
    Ein äußerst kurzweiliges und lustiges Spiel, welches man auch problemlos mehrere Runden hintereineder Spielen kann.

    Gespielt wird über jeweils drei Runden (Tage). Jeden Tag werden stehn zwölf Adlige an der Guillotine an um geköpft zu werden. Der Spieler der an der Reihe ist darf nun eine Aktionskarte spielen (um beispielsweise die Reihenfolge der Adligen vor der Guillotine zu ändern), dann muß er den ersten Adligen in der Reihe köpfen (er nimmt die entsprechende Karte an sich) und muß anschließend eine neue Aktionskarte ziehen. Dann ist der nächtse Spieler am Zug.

    Jeder Adlige bringt unterschiedlich viele Punkte. Wer am Ende die meisten Punkte hat gewinnt die Partie.

    Mit den Aktionskarten läßt sich die Reihenfolge der Adligen ändern, es können extra Siegpunkte erzielt werden und die Mitspieler lassen sich auch gehörig ärgen. Zu Beginn hat jeder Spieler fünf Aktionskarten, doch im Laufe des Spiels wächst diese Zahl gewöhnlicher Weise an und dann hat man oft die Qual der Wahl...
    Axel hat GUILLOTINE klassifiziert. (ansehen)
  • Steffi A. schrieb am 16.11.2011:
    Ein Spiel, das wir lieben. Vor allem, weil es nicht allzu lange dauert, man kann es also auch wunderbar spielen, wenn man nur kurz Zeit hat, oder man spielt sofort eine Revange.
    Es macht echt Spaß und durch die unterschiedliche Reihefolge der zu Köpfenden und der Aktionskarten ist auch nicht jedes Spiel total gleich.

    Steffi hat GUILLOTINE klassifiziert. (ansehen)
  • Torsten F. schrieb am 14.06.2016:
    1. Einstiegslevel: 03/10
    2. Maximale Spieldauer: 30 Min.
    3. Verarbeitung des Themas: 100%
    4. Variabler Spielablauf: 50%
    5. Glück/Taktik/Interaktion: 50/30/20
    6. Grafik + Spielmaterial: 80%
    7. Spielspaß/Wiederspielreiz: 65%

    Guillotine ist ein lustiges Spiel mit einem makabren Thema. Es wird ein Adliger nach dem anderen geköpft und dadurch können Punkte gesammelt werden. Durch die Aktionskarten wird das Spiel schön durcheinander gewirbelt, so dass man hier nicht groß taktieren kann. Für ein gutes Spiel ist es mir zu oberflächlich. Aber es macht doch immer wieder Spaß. Deshalb gibt es noch gute 4 Punkte.
    Torsten hat GUILLOTINE klassifiziert. (ansehen)
  • jens G. schrieb am 15.02.2006:
    nette grafische aufmachung und recht schnelles spiel. mit den richtigen (von den spielern produzierten soundefekten) ein brüller. wir haben tränen gelacht. für zwischen durch zu empfehlen, für taktiker ist es allerdings nix.
  • Tobias L. schrieb am 12.06.2005:
    Für mich das beste Kartenspiel der letzten Jahre überhaupt. Viele Gründe sprechen dafür:
    - das Spiel ist schnell erklärt UND schnell gespiel (aufgrund des Systems KANN sich das Spiel niemals in die Länge ziehen)t; es ist daher kein Problem das Spiel mal zwischendurch oder mehrmals hintereinander zu spielen
    - hoher Spielspass; macht lust auf mehr; wird nicht schnell langweilig
    - durch viele ausgefeilte Aktionskarten bietet das Spiel ein klein wenig mehr als die meisten gängigen Kartenspiele
    - tolles Design
    - rabenschwarzer humor!
  • Christian D. schrieb am 27.04.2005:
    Makabres Thema, aber ein sehr schönes Spiel.
  • Sandra P. schrieb am 24.02.2009:
    Sehr schön gezeichnete Spielkarten und ein einfaches Spielprinzip, dass immer wieder Freude am Spielen bringt.

    Durch die zahlreichen Aktionskarten kommt keine Langeweile in den Spielrunden auf.
  • Andreas W. schrieb am 06.02.2008:
    Gut gemachte Karten, Regel einwandfrei. In drei verschiedenen Spielrunden kam es keider nicht wirklich an. Hatte mir mehr davon versprochen. Dennoch, als Quikie zum Abschluss eines Spieleabends taugt es allemal.
  • Silke P. schrieb am 26.01.2006:
    Das Spiel ist einfach genial! Es ist nicht teuer und die Regeln sind ganz simpel. In unserer Spiele-Clique mittlerweile ein absolutes Muss bei jeden Spieleabend.
  • Anna N. schrieb am 10.04.2005:
    Das Spiel eignet sich sehr gut für eine gesellige Runde bzw. Spieleabend. Die Regeln sind schnell gelesen (und auch verstanden). Es gibt aber an einer Stelle eine Lücke in den Regeln: die ausgespielten Karten. Werden sie nach jedem "Köpftag" abgelegt oder sollen sie bis zum Ende des Spiels liegen und damit auch wirksam bleiben? - Das geht aus den Regeln leider nicht hervor. Dabei gibt es so richtig fiese Aktionskarten: Der Fußtritt, Flucht nach England... Alles in allem: Ein klasse Spiel! Bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen...
  • Inga B. schrieb am 15.09.2004:
    Guillotine ist ein Spiel mit schwarzem Humor. Das Thema "Französische Revolution" ist neu und witzig aufgegriffen. Das Spiel basiert auf einer Mischung zwischen Glück und Tatik, wobei manche Karte ein großes Ärgerniss für die Mitspieler bedeutet und schnell "Rache" angesagt ist.
  • Roland S. schrieb am 03.04.2003:
    GUILLOTINE ist ein nettes, abwechslungsreiches Spiel für Zwischendurch. Die Spielidee ist zwar ein wenig makaber, aber das muss man mit Humor sehen: Schließlich muss man Leute zur Guillotine führen.
    Die im Spiel befindlichen Karten, mit denen man die Reihenfolge der Guillotinen-Opfer manipulieren kann, bieten ínteressante taktische Möglichkeiten und machen das Spiel spannungsgeladen (weil nicht vorhersehbar). Damit kommt das Glück natürlich auch nicht zu kurz!

    Kurzum: Eine Bereicherung für jedes Spieleregal, das eine 5 als Bewertung locker verdient!

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat GUILLOTINE klassifiziert. (ansehen)
  • Dominik W. schrieb am 19.06.2012:
    Auch wenn dieses Spiel genügend Rezis hat, möchte ich meine 6Punkte nicht Unterschlagen.

    Es dürfte mit eines der meistgespielten Spiele in meiner Sammlung sein und es gab zeiten da kam es jeder Woche auf den Tisch.

    Der größte Reitz liegt wohl daran, das man mit den Taktikkarten seinem Mitspieler noch nen Schnippchen schlagen kann oder ihm so richtig einen reinwürgen ohne das man je einen beleidigten am Tisch hat da die Returkutsche schon auf der Hand liegt ;)

    Tolles Spiel mit angenehm kürzerer Spielzeit.
    Dominik hat GUILLOTINE klassifiziert. (ansehen)
  • Erik E. schrieb am 23.01.2007:
    Dieses Spiel ist einfach witzig. Eigentlich wäre es vom Anspruch her ein Kinderspiel, wenn da nicht die Guillotine wäre.
  • Stefanie S. schrieb am 18.01.2007:
    Für mich als "Horror-Fan" das perfekte Thema. :-) Klingt zwar sehr makaber, aber da das Spiel mit sehr viel Humor und Witz gestaltet wurde, sehe ich darin kein Problem! Ein toller Zeitvertreib: kein Spiel, in dem man morz die langweilige Taktik aufbauen muss, abwechslungsreich durch die vielen Aktionen und immer wieder überraschen (und enttäuschend für die Henker = Spieler) wenn ein Hinrichtungstag vorzeitig beendet wird. :-) Kurz und knapp: Ich find es super!
  • Gregor T. schrieb am 07.08.2005:
    Sehr lustiges Spiel, welches super schnell zu erklären geht und trotzdem auch nach vielen Runden noch Spass macht. Natürlich ist dieses Spiel kein tiefgründiges Strategiespiel und daher beschränkt in den Handlungsmöglichkeiten, aber es muss ja nicht jedes Spiel komplex hoch 10 sein! Geniales Spiel zur Aufheiterung für Zwischendurch.
  • Daniela F. schrieb am 11.03.2005:
    Ein Spiel das immer wieder Ueberraschungen bringt, das Kleingedruckte auf den Karten ist gut zu lesen, sonst wendet sich die vermeindlich vorteilhafte Karte schnell gegen den Spieler. Taktik ist gefragt, kann aber durch eine fiese Karte (von denen gibt es mehr als genug) schnell wieder zunichte gemacht werden. Das Layout ist witzig und bunt und macht für sich schon Spass. Für alle die eine rebellische Ader haben ein Spiel mit schwarzem Humor und Abwechslung.
  • Miriam S. schrieb am 06.01.2005:
    Lustige Graphik, flottes Spiel. Das Thema ist sicher nicht jedermanns Sache. Einfluß hat man leider nur wenig. Zum Abschluß eines Spieleabends würde ich es mitspielen, kaufen würde ich es mir nicht.
  • Jan S. schrieb am 04.01.2005:
    Da werden Sie zur Guillotine geführt, die fronzösischen Adligen. Das etwas mit schwarzem Humor gespickte Spiel hat zum ziel die gehasstesten Adligen zu Köpfen um so in der Gunst des
    Volkes zu steigen, aber der Volksheld zum Beispiel bringt negative Punkte. Durch Aktionskarten läßt sich die Reihenfolge der Adligen bei ihrem letzten Gang verändern.
    Schönen (etwas makaberes) Spiel für unterhaltsame Abende.
  • Ihno K. schrieb am 29.12.2004:
    Witziges Kartenspiel, optimal zum Beginn einer langen Zockernacht als Aufwärmung. Oder zum Ausklingen für morgens früh, bevor man zu Bett geht nach langem Zocken.
  • Matthias B. schrieb am 08.09.2004:
    Einfach und genial: Aktionskarte spielen, Köpfen und wieder eine Aktionskarte ziehen. Nach drei Monaten immer noch nicht langweilig, und zwei die es mit mir gespielt haben, besitzen es nun auch. Nicht zu komplex, kein besonders langes Nachdenken nötig, einfach nur die richtige Aktionskarte spielen, genau richtig nach anstrengenden Siedler-Sitzungen.
  • Michael S. schrieb am 03.04.2003:
    Naja, graphisch lustig aufgemachtes Kartenspiel mit eingeschränkten taktischen Möglichkeiten!!!
    Das Spiel selbst ist ja schon a bisserl älter. Die Grundidee des Spiels ist ja schon recht lustig (Verurteilte vordrängeln lassen auf dem Weg zum Fallbeil), aber taktisch gibt mir das Spiel zu wenig her.
  • Markus H. schrieb:
    Leicht zu lernendes Kartenspiel in leicht neuem Gewand (Die Guillotine). Recht kurzweilig und witzige "Köpfe" ;)
    Was daran so neu sein soll, weiß ich allerdings auch nicht, da das Spiel seit 1998 von Wizards of the Coast auf dem Markt ist.

Eine eigene Bewertung für GUILLOTINE schreiben.

Kunden, denen GUILLOTINE gefällt, gefällt auch:



      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: