Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Flussfieber schreiben.
  • Golo S. schrieb am 15.12.2012:
    Flussfieber war ein Spontankauf, und bei solchen kann man eben Glück oder Pech haben. In diesem Fall würde ich sagen: Pech gehabt.
    Ein langweilig gestalteter Spielplan (nur blau für den Fluss und braun für die Steine), einige Holzstämme, die in diesem Fluss herumschwimmen, einige Stromschnellen und Wasserfälle sowie die kaum unterscheidbaren Spielfiguren machen den Inhalt des Spiels aus - wie so oft bei 2F-Spielen in einer grottenschlecht designten Verpackung. Es geht nun darum, seine Holzfäller auf dem Fluss in Richtung Ziel zu ziehen. Dazu bekommt jeder Spieler ein Deck von 25 Karten (2-3 Spieler) bzw. 17 Karten (4-5 Spieler), von denen er jeweils drei auf der Hand hält. Auf den Karten ist eine der Holzfällerfiguren zu sehen sowie eine Angabe, wie viele Felder sie maximal voranziehen darf. In jedem Zug deckt der Spieler eine der Karten auf, bewegt seine/n Holzfäller/in und zieht eine Karte nach. Vier Dinge sind zu beachten: Erstens schwimmen Holzstämme auf dem Fluss herum, die u.U. die Route, die man gerade nehmen wollte, blockieren. Also muss man, zweitens, sie und evtl. auch andere Mitspieler oder seine eigenen Holzfäller taktisch klug mit verschieben - bis zu zwei Stämme und/oder Spieler dürfen verschoben werden. Drittens gibt es Stromschnellen, die einen ergreifen und auf ein anderes Feld befördern, wenn man am Ende seines Zuges auf ihnen landet. Das kann sowohl gut als auch schlecht für einen sein. Viertens gibt es den Wasserfall, den man nur in Fließrichtung überqueren kann, während es einem sonst freisteht, in welche Richtung man seine/n Holzfäller/in zieht. Gewinner ist der Spieler, der zuerst alle Figuren im Ziel hat.
    Was nach einem taktischen Rennspiel klingt, ist leider vor allem eins: gähnend langweilig. Es kommt kaum je die Situation auf, dass man andere in die Stromschnellen schiebt, und auch die eigentlich als Blockadematerial gedachten Holzstämme dümpeln nur langweilig vor sich hin und werden kaum bewegt. Vielleicht ist das Spiel mit mehr Spielern interessanter, aber mit zwei Personen ist es so öde wie wenig andere. Schade, denn die Idee ist eigentlich gut.
    Golo hat Flussfieber klassifiziert. (ansehen)
  • Jörg K. schrieb am 30.04.2010:
    Einfaches Wettrennspiel mit Hindernissen! Dank variabler Routen bleibt der Spielspaß erhalten.
    Jörg hat Flussfieber klassifiziert. (ansehen)
  • Christian D. schrieb am 28.10.2008:
    nettes Laufspiel, das Spaß macht.
    Christian hat Flussfieber klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Flussfieber schreiben.

Flussfieber kaufen:


nur 22,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nur noch 1 Stück auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Flussfieber
Preis: 22,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: