Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Elasund - Die erste Stadt schreiben.
  • Helfried L. schrieb am 06.02.2007:
    Ein Spiel das auch zu zweit Riesenspass macht.
    Die Anleitung ist Teuber typisch sehr gut gemacht,einmal durchlesen,evtl. noch ein Probespiel bei Professor Easy angucken und los gehts.
    Nach einer etwas holprigen ersten Spielrunde erkennt man nach und nach die Feinheiten des Spieles und beginnt mit jedem Spiel besser zu werden und immer wieder neue Taktiken auszuprobieren.
    Klare Kaufempfehlung; ein tolles Spiel das in jeder Besetzung toll funktioniert und in dem sich Taktik und Glück sehr gut die Waage halten.
  • Annemarie F. schrieb am 15.03.2006:
    Bisher haben wir es nur zu zweit gespielt, aber es macht auf jeden Fall schon Spaß!

    Eher für Strategen geeignet, es kommt nicht so sehr aufs Würfelglück an.
  • Martin S. schrieb am 05.01.2006:
    Ein schönes Spiel. Die erste Runde dauert aber bei weitem länger, als die angekündigten 60min. Am Besten, man findet jemanden, der das Spiel erklärt.
    Dann kann man auch recht schnell mit dem Spielen loslegen.
    Die verschiedensten Möglichkeiten innerhalb der Spielzüge müssen sich auch erstmal festigen. Wer jedoch auf dem kompletten Klavier spielen kann, wird aufgrund der tollen Spieltiefe viel Freude haben und kann immer wieder neue Wege zum Erfolg suchen.

    Auf dem Karton steht "ein Abenteuer auf Catan". Hierbei handelt es sich um ein absolut eigenständiges Spiel, das zwar auch von Teuber entwickelt wurde aber eigentlich damit nicht wirklich was mit den Siedlern zu tun hat. Diese Tatsache hat uns sehr gut gefallen.
    Für Siedler-Fans sind aber zumindest einige wenige Wiedererkennungsmerkmale gut dosiert eingebaut.

    Fazit:
    Tolles Spiel. Aufgrund der vielen Möglichkeiten aus meiner Sicht eine gute Wahl für Vielspieler, die ein Anspruchsvolles Spiel suchen.
  • Volker S. schrieb am 03.11.2005:
    Ein Durchweg gelungenes Spiel, was mit den Siedlern von Catan nicht mehr so viel zu tun hat. Es ist also nicht nur ein aufgepäppelter Abklatsch, sondern ein vollwertiges und eigenständiges Spiel mit Suchtgefahr.
    Es geht darum, die erste Stadt aufzubauen und der mächtigste Siedler zu werden. Das Prinzip ist schnell gelernt, und was mir besonders gut an den Teuber-Spielen gefällt gibt es auch hier: Eine virtuelle Einführung über www.profeasy.de
    Es gibt hier auch mehrere Wege zum Sieg... Lassen Sie sich überraschen.
  • Martin H. schrieb am 26.10.2005:
    Elasund ist ein gelungenes Spiel was annähernd das Niveau von Siedler von Catan erreicht. Es scheint allerdings als wenn es hier nicht viele Erweiterungen geben kann (ausser man ersetzt die Gebäude durch andere) aber das Spielfeld ist nunmal begrenzt. Aber lassen wir uns überraschen.
    Nach nunmehr ca. 10 Runden macht das Spiel erst so richtig Spass - nachdem die ersten 2-3 Runden nur Geplänkel waren um die Spielregeln zu verinnerlichen und die kleinen Tücken und Listen kennenzulernen beginnt man nun tatsächlich von Anfang an zu denken.
    Der Glücksfaktor ist natürlich gegeben. Aber man kann das Leben als Bauherr von den Mitspielern schwer gemacht bekommen.

    Zur Verarbeitung ist positiv zu erwähnen das es Teile (Siegsteinpunkte,Handelsstein) aus Holz gibt und der Karton hat eine praktische Einteilung für das gesamte Spielmaterial

    Ich mag das Spiel und finde es annähernd gleichwertig zu den Siedlern von Catan - der Spas wird denke ich genauso lange erhalten bleiben - zumal man sich bestimmt jetzt schon um Erweiterungen bemüht - das kennen wir ja zur Genüge ;)



  • Stefan K. schrieb am 28.05.2007:
    Elasund erinnert vom Spielgefühl her wieder deutlich mehr dem Originalsiedlerspiel, als Candamir. Elasund ist sehr komplex. Gerade am Anfang hat man nicht das Gefühl, das Spiel zur Gänze durchschaut zu haben. Hat mich bislang nicht richtig überzeugt.
  • Mario W. schrieb am 01.12.2006:
    Auch Elasund habe ich auf der offiziellen Internetseite von Catan probe gespielt mit Prof. Easy. Es machte einen sehr durchdachten und durchweg positiven Eindruck. Somit stand dem kauf nichts mehr im Wege und ich habe es nicht bereut. Der erste Eindruck bestätigte sich. Es macht Spaß von Anfang bis Ende. Das Material ist von gewohnte Kosmos Qualität und lässt keine Wünsche offen.
    Empfehlung auch an nicht Catan-Fans!
  • Marcus M. schrieb am 07.01.2006:
    Bei einem Spiel wie ELASUND drängt sich der Vergleich mit DIE SIEDLER VON CATAN ja fast schon auf. Auf jeden Fall kann man aber sagen, dass ELASUND ein eigenes Spiel ist und nur am Rande an DIE SIEDLER VON CATAN erinnert. Die größten Unterschiede liegen wohl darin, dass man im Gegensatz zu DIE SIEDLER VON CATAN nicht mehr Handel betreiben kann. Jeder baut seine Gebäude, die oft von den Mitspieler wieder überbaut und damit abgerissen werden, und versucht 10 Siegpunkte zu erreichen. ELASUND bietet neben dem von DIE SIEDLER VON CATAN schon bekannten Würfelglück oder Pech auch genügend Möglichkeiten für taktische Überlegungen. Die von vielen bemängelte zu lange Spielzeit konnte ich bis jetzt bei einer Spieleranzahl von 3 Personen nicht feststellen. Da hat bis jetzt keine Partie länger als 90 Minuten gedauert. ELASUND erreicht nicht ganz die Klasse von DIE SIEDLER VON CATAN ist aber auf jeden Fall ein gelungenes Familienspiel.
  • Angela W. schrieb am 03.01.2006:
    Endlich mal wieder ein gelungenes Spiel aus der Catan-Reihe. Gut finde ich, dass die Mechanismen jenen von Catan nicht so ähnlich sind, dass man den Eindruck bekommt es handle sich um einen Abklatsch. Im Gegensatz zu Candamir begeisterte Elasund schon in der ersten Probierrunde. :-)
  • Christian D. schrieb am 08.12.2005:
    Mal wieder ein toller Teuber. Nachdem Candamir bei 3 oder 4 Spielern etwas langatmig war, ist Elasund in allen Spielerzahlen spannend.
  • Sabine S. schrieb am 26.10.2005:
    Bis jetzt haben wir Elasund immer nur zu zweit spielen können. Trotzdem hat es uns Spaß gemacht. Es hat ein leicht zu erlernendes Spielsystem. Von Prof. Easy konnten wir uns zudem nach durchlaufener Online-Einführung eine Kurzanleitung herunterladen, die für mein schwaches Gedächtnis sehr hilfreich ist. Der Spielplan und die Karten sind sehr schön gestaltet. Es macht schon Spaß Sie anzusehen. Beim Spiel zu Zweit ist der Spielplan natürlich gewollt knapp bemessen und man muss sich genau überlegen, wo man was baut. Die taktischen Feinheiten ergeben sich von Runde zu Runde, wenn man schon sicherer im Ablauf geworden ist. Besonders gelungen finde ich die Idee mit den Baubriefen und dass man dadurch nicht einfach wild drauflos bauen kann, sondern sich an den Bau heranarbeiten muss. Natürlich kann man den Mitspieler auch wunderbar ärgern, indem man entweder seine Gebäude überbaut oder den ersten Kirchenstein an eine Stelle setzt, die die Gebäude des anderen unweigerlich verdrängen werden. Ein richtig schönes Aufbauspiel :o)
  • Mathias D. schrieb am 11.04.2007:
    Nach dem Candamir-Desater war ich mistrauisch - aber das Spiel ist wirklich sehr gut, meines Erachtens mit jeder Spieleranzahl gut spielbar
  • Peter K. schrieb am 21.01.2007:
    Elasund macht auch zu zweit Spass und spielt sich schnell, da die Regeln einfach sind. Mit der Dauer wird es etwas eintönig, da der Variantenreichtum nicht an das klassische Siedler heranreicht. Die Aufmachung ist in Ordnung.
  • Ole P. schrieb am 30.09.2006:
    Mal was ganz anderes von Klaus Teuber. Auch ganz nett zu spielen.
  • Richard G. schrieb am 04.11.2005:
    Wieder einmal ein gelunges Spiel im Catan Umfeld von Klaus Teuber
    Besonders schön diesmal: Auch gut zu zweit spielbar und die sehr hohe Interaktivität.
    Ein absolut empfehlenswertes Spiel
  • André M. schrieb am 26.10.2005:
    Elasund macht Spaß! Man steht immer wider vor der Entscheidung, wie man an Punkte kommt. Baue ich die Mauer, baue ich Gebäude oder doch lieber die Kirche. Bei unseren Partie ist es nie langweilig geworden!
    Genial ist auch die Rohstoffverteilung!
    Ein würdiger Vertreter in der Siedler-Familie. Wesentlich stärker als Cadamir, nicht so genial wie das orginal Siedler, aber trotzdem schon ein Klassiker.
    Wer Spaß an Teuber-Spielen hat wird bestens unterhalten. Volle Kaufempfehlung!!!

Eine eigene Bewertung für Elasund - Die erste Stadt schreiben.

Mit Elasund - Die erste Stadt verbundene oder ähnliche Artikel:


Preise inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: