Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen
Eine eigene Bewertung für Ebbe und Flut schreiben.
  • Jörg L. schrieb am 14.07.2008:
    Sehr gutes Spiel zum grübeln. Auf Grund der kleinen Verpackung nehmen wir es gerne und oft mit, und haben schon einige Stunden damit verbracht. Es stecken viel mehr Möglichkeiten in dem Spiel, als man bei den paar Zahlen und Buchstabenkombinationen für möglich hält. Ein Riesenspiel für kleines Geld. Kartendesign ist allerdings eher etwas trocken!
  • Sven S. schrieb am 18.01.2008:
    Ich kann mich den anderen Meinungen nur anschließen. Ein sehr schönes Spiel. Ich spiele es immer wieder auf der Spielemesse in Essen wenn ich warten muss bis sich die Tore öffnen.
  • Bianka N. schrieb am 15.02.2005:
    Mir hat das Spiel gut gefallen, aber ich finde niemanden der es mit mir spielen mag. Es ist ein sehr taktisches Gedächnisspiel, bei dem der Kopf schnell zu rauchen anfängt. Somit ist das für Viele kein Spiel, das man nach einem Tag voll harter Arbeit gemütlich mal spielt. Wer will schon nach der Arbeit weiterarbeiten???
    Somit ist das Spiel zwar schön, aber zu anstrengend!!
  • Marcus G. schrieb am 31.08.2011:
    Da man als alter Seebär auch mit den Gezeiten vertraut sein sollte, kann man sich leicht mit EBBE UND FLUT einen spannenden Überblick über deren Kräfteverhältnisse eröffnen. In einem fünf mal fünf großen Spielfeldraster, begrenzt durch ausliegende Randkarten, sowie den eigenen, gut gemischten, fünf Nachziehstapeln, ist es nun Aufgabe der Spieler vom eigenen Startfeld in das gegenüberliegende Gegnerische ihre Karten fließen zu lassen. Hierbei dienen die abstrakt gestalteten Karten in den Werten von A1 - E5 als Motor für die Bewegung der Wassermassen. Immer gleiche Buchstaben oder Zahlen in horizontaler oder vertikaler Linie verschieben das Feld ein Stück näher in Richtung anvisiertes Ziel. Wer dann am Schluß, nachdem sich nichts mehr bewegen läßt, die meisten Karten an ihren Bestimmungsort gebracht hat, ist Herr der Gezeiten und somit Gewinner. Wolfgang Werner ist mit diesem Wechselspiel der Gezeiten ein minimalistisches Kartenschiebespiel gelungen, das nicht mit unzähligen Handlungsalternativen besticht, sondern sich vielmehr durch seinen unglaublichen Reichtum an taktischen Finessen auszeichnet.
    Marcus hat Ebbe und Flut klassifiziert. (ansehen)
  • Sven S. schrieb am 08.05.2009:
    Eine neue sehr gute Spieleidee. Eins der wenigen reinen Zweispielerspiele die mir wirklich Spaß machen und immer wieder den Weg auf den Spieletisch finden. Leichte regeln, gute Mischung aus Taktik und Glück und jede Menge Spaß. Da das Spiel sehr schnell geht kann man auch gleich mehrere Spiele hintereinander machen. Einfach toll!
    Sven hat Ebbe und Flut klassifiziert. (ansehen)
  • Till M. schrieb am 09.09.2012:
    Zum Spiel ist ja schon alles gesagt worden.
    Ich bin jedesmal wieder begeistert darüber, wie simpel dieses Spiel ist und welche Spieltiefe es hat.
    Das einzige Manko ist die Grafik. Ich erwähnte ja schon an anderer Stelle, daß diese Computer-Grafik nicht mein Ding ist. Ich habe echt schon mit deem Gedanken gespielt, mein eigenes zu zeichnen. Aber das ist auch schon alles, was ich daran kritisieren könnte.
    Ich brauche unbedingt mal ein Neues, das erste ist langsam reif für die Altpapiertonne. Ich habe nicht alle Spiele von Carsten (Adlung) gespielt, aber dieses hier läßt mich jedesmal wieder euphorisch werden.
    Till hat Ebbe und Flut klassifiziert. (ansehen)
  • Andrea L. schrieb am 04.01.2012:
    Ebbe und Flut ist eines meiner Lieblingsspiele, weil das Spiel auch alleine gespielt spannend ist und der Wiederspielreiz für mich nicht nachlässt.

    Kartenglück und Taktik bestimmen das Spielgeschehen auf einer Fläche von ca. 50 cm x 70 cm. Das heißt, dass man die kleine Kartenspielschachtel gut mitnehmen kann, aber eine relativ große Spielfläche braucht - also nix für unterwegs.

    Die oft bemängelte Farbausstattung ist anfangs etwas verwirrend und bei Kunstlicht manchmal schwierig zu unterscheiden. Da es aber zum Spiel gehört, die Auslage des Mitspielers zu kontrollieren, finde ich es angemessen, dass die Farben nicht stark kontrastieren.

    Ich freue mich, dass ich schon drei unterschiedliche Spielertypen von dem Spiel überzeugen konnte: eine Gernspielerin, einen Nichtspieler und einen jugendlichen Strategiespieler. Daher behaupte ich, dass Ebbe und Flut jeden ansprechen kann.

    Wenn ich anfange, Ebbe und Flut zu spielen, will ich meistens nicht mehr aufhören, und das verdient 6 Punkte!
    Andrea hat Ebbe und Flut klassifiziert. (ansehen)
  • Silke G. schrieb am 22.11.2004:
    Ebbe und Flut gehört zu meinen absoluten Lieblingsspielen. Das Spielprinzip ist einfach genial: Ausgehend von drei Karten in der eigenen Spielhälfte, die jeweils einen Buchstaben und eine Zahl tragen versuchen die Kontrahenten mittels Kartenverschiebung auf die gegnerische Seite zu gelangen. Es wird in jeder Runde eine Karte vom eigenen Stapel gezogen. Verschoben werden darf wenn die Karte entweder den gleichen Buchstaben oder die gleiche Zahl einer der bereits ausliegenden Karten hat. Hier kann ordentlich gebrütet und geknobelt werden. Spitze!
  • Peter A. schrieb am 04.07.2003:
    Schade, daß man ´Ebbe und Flut´ zwar überallhin mitnehmen, aber nicht überall spielen kann. Eine ebene Fläche von 50 x 50 cm ist nämlich zum Auslegen des Spielfeldes schon vonnöten.
    Gegen Gedächtnisweltmeister möchte ich nicht spielen müssen, aber gegen ganz normale Menschen macht es großen Spaß, denn das Kartenmeer wogt tatsächlich stark von hier nach dort und wieder zurück. Verzweifelt versucht man, sich zu erinnern, ob man mit der dritten Karte im Stapel etwas anfangen könnte oder doch besser die zweite im Nachbarstapel wieder sichtbar macht.
    Mit einfachsten Mitteln wurde hier ein schnell verständliches Spiel, das sowohl das Gedächtnis als auch taktisches Geschick erfordert, geschaffen. Sicherlich eines der besten Zwei-Spieler-Spiele überhaupt!
  • Alexander T. schrieb am 31.01.2003:
    Ist einfach nur genial, denn jeder fährt drauf ab.Es mact ja auch wirklic Spaß und mann kann viel lachen, jedoch sollte man seinen Ernst nicht vergessen, denn es geht ums gewinnen!
  • Kathrin B. schrieb am 05.09.2016:
    Dieses Spiel ist unser absolutes Lieblingsspiel für zwei Personen. Der Spielmechanismus ist sehr simpel, gleichzeitig ist das Spiel sehr taktisch.

    Eine besondere Stärke des Spiels ist für uns, dass das Spiel sogar am Feierabend, wenn wir zu müde für ein komplexes Regelwerk sind, Spaß macht. Wir spielen sicherlich schlechter als am Wochenende. Aber solange die Spielstärke bei beiden Spielern ausgewogen ist, ist für uns der Spielspaß gleich hoch, unabhängig davon, ob wir beide gut oder schlecht spielen. Ein Spiel für jede Lebenslage also. :-)
    Kathrin hat Ebbe und Flut klassifiziert. (ansehen)
  • Stefanie H. schrieb am 25.12.2006:
    Dank schlechter Anleitung fällt der Einstieg etwas schwer, beim Spielen klärt sich aber alles & es ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten (z. B. Strategie).
  • Tanja N. schrieb am 05.01.2005:
    Home alone und keiner zum Spielen da? Macht nichts, wenn man Ebbe und Flut "zur Hand" hat. Endlich mal ein schönes Spiel für den Abend allein zu Haus.
    Spannend mit Strategie, auch wenn man alleine am Tisch sitzt. Zu weit auch spannend, wenn auch anders im Spielverlauf.
  • Patrick N. schrieb am 26.08.2004:
    Ebbe und Flut ist einfach genial!
    Nachdem ich die Regeln gelesen hatte, erwartete ich nicht, daß das Spiel auch nur annähernd so taktisch und strategisch ist, wie es ist!
    Ich und Freunde von mir sind einfach begeistert.
    Einziges Manko ist in meinen Augen die Gestaltung der Karten, da es mir immer wieder schwer fällt, die Ebbe - von den Flut-Karten anhand des Bildes zu unterscheiden.
  • Steffi F. schrieb am 16.06.2003:
    Schönes Spiel zum Zeitvertreib. Auch alleine spielbar. Überlegen und Taktik steht an erster Stelle.

Eine eigene Bewertung für Ebbe und Flut schreiben.

Ebbe und Flut kaufen:


nur 6,29
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

auf Lager
(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Ebbe und Flut
Preis: 6,29
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: