Eine eigene Bewertung für Dragon Castle schreiben.
  • Wolfgang V. schrieb am 10.06.2018:
    Einleitung:

    Dragon Castle basiert auf dem chinesischen Mahjong, bei dem die Spieler sukzessive Stein-Pärchen mit identischen Motiven von der ausliegenden Drachenburg nehmen können. Doch auch Schreine bringen am Spielende wertvolle Siegpunkte, und für fortgeschrittene Experten gibt es außerdem noch eine Variante mit Drachen- und Geisterkarten.

    Ablauf:

    Bevor das eigentliche Spiel beginnt, bauen die Spieler die Drachenburg aus den 116 Spielsteinen auf. Dabei haben die Protagonisten die Wahl zwischen einem vorgegebenen oder einem freien Aufbau. Die Zeitplättchen, Schreine und Siegpunktplättchen werden neben der Burg bereitgelegt.

    Der aktive Spieler muss zunächst immer einen Spielstein von der obersten Ebene nehmen. Anschließend kann er einen identischen Stein dazunehmen, wenn ein solcher Spielstein frei zugänglich ausliegt. Genommene Steinpaare werden auf den eigenen Spielplan gelegt. Alternativ kann sich der Spieler nach dem ersten Stein von der oberen Ebene auch einen Schrein nehmen oder den genommenen Spielstein als Siegpunkt verwenden. Sobald auf dem eigenen Spielplan mindestens vier Steine aneinanderliegen, erfolgt eine Wertung. Abhängig von der zusammenhängenden Fläche erhalten die Spieler Siegpunkte. Danach werden die gewerteten Steine umgedreht und können dann wieder in Form einer nächsten Ebene überbaut werden.

    Sobald die vorletzte Ebene der Drachenburg abgeräumt wurde, können die Spieler auch als zweiten Stein ein Zeitplättchen nehmen. Das Spiel endet, nachdem alle Zeitplättchen genommen wurden. Nun erfolgt die Schlusswertung, in der es noch Siegpunkte für die Schreine und Zeitplättchen gibt. Die Siegpunkte der Schreine hängen von der Ebene ab, auf der die Schreine errichtet wurden. Der Spieler mit den meisten Siegpunkten hat dann gewonnen. In der fortgeschrittenen Variante mit Drachen- und Geisterkarten gibt es noch eine Bonusaufgabe sowie eine Geisterhilfe, die im eigenen Zug aktiviert werden kann. Ansonsten gelten unverändert die Regeln des Grundspiels.

    Meinung:

    Dragon Castle ist ein wunderbar ruhiges und entspanntes Lege-/Setzspiel, das allen bekennenden Mahjong-Fans Freudentränen in die Augen treibt. Aber das Spiel ist weitaus mehr als eine analoge Brettspielumsetzung des asiatischen Klassikers. Durch den Aufbau des eigenen Tableaus und den damit verbundenen Siegpunkten ist Dragon Castle durchaus eigenständig und originell anzusehen. Und die zusätzlichen Siegpunktoptionen der Schreine und der Zeitsteine machen das Ganze noch interessanter.

    Dragon Castle ist ganz klar ein taktisches Spiel. In seinem Zug versucht der aktive Spieler, das Beste aus den vorgegebenen Bedingungen herauszuholen, ohne den Mitstreitern eine Steilvorlage zu liefern. Natürlich ist das Nehmen von Steinpaaren meistens die beliebteste Aktion (sofern möglich). Und dann ist das Bilden einer möglichst großen Fläche, bevor es zur Wertung kommt, der nächste obligate Schritt. Aber all das ist nicht immer möglich, und so müssen die Spieler die Auslage der Drachenburg immer genau im Auge haben und auf jede Veränderung reagieren.

    Und das macht richtig viel Spaß. Wer ein Freund der beschriebenen Mechanismen ist, kommt bei Dragon Castle sicherlich auf seine Kosten, zumal die Materialqualität erstklassig ist und einen echten Augenschmaus darstellt. Obwohl Dragon Castle für zwei bis vier Spieler veranschlagt ist, kann das Ganze auch solo gespielt werden. Dann geht es halt nicht ums Gewinnen, sondern um ein entspanntes Solitär-Spielen mit meditativen Touch und den optischen Genuss des tollen Materials.

    Obwohl die beiden Spiele eigentlich nicht viel gemein haben, dürfte Dragon Castle auch vielen Freunden von Azul gefallen. Grund dafür ist die bereits erwähnte Top-Qualität der Steine und auch eine ähnliche Stimmung während des Spielens (zumindest war das in unseren Spielerrunden teilweise der Fall). Dragon Castle ist übrigens eine Veröffentlichung für jeden Spielertyp. Sowohl Familien und Gelegenheitsspieler als auch Vielspieler haben ihre Freude an dieser Veröffentlichung.

    Fazit:

    Dragon Castle ist eine rundum gelungene Veröffentlichung, die definitiv eine Weiterempfehlung an das beschriebene Ziel-Klientel wert ist. Was vielleicht zum ultimativen Kick fehlt ist ein gewisser Spannungsbogen. Aus diesem Grund reicht es auch nicht ganz zur absoluten Höchstpunktzahl, obwohl Dragon Castle zumindest daran knabbert.

  • Christian R. schrieb am 08.08.2019:
    Fazit - Spielstil.net

    "Dragon Castle" ist ein eher meditatives Spielerlebnis. Die Partien fühlen sich wie eine Entschleunigung des Alltags an. Dennoch ist die Downtime erstaunlich gering, da die einzelnen Züge relativ schnell abgehandelt sind. Ein Einstieg für neue Spieler ist dabei unproblematisch möglich, da die Regeln kurz, prägnant und flüssig zu lernen sind.

    Die Spielsteine fühlen sich sehr gut an. Sie haben ein angenehmes Gewicht und sind gut verarbeitet. Allein ein einzelner Stein hatte in unserer Ausgabe Farbspuren auf der Rückseite. Zum Glück ist das jedoch nicht weiter relevant, da die Steine immer offen liegen. Spielerisch ist "Dragon Castle" natürlich vollkommen abstrakt. Egal, wie sehr versucht wurde eine Hintergrundgeschichte einzuführen, bzw. wie schön die asiatischen Grafiken auf den Karten geworden sind. Man wird in einer Partie nie mehr, als die unterschiedlichen Symbole sehen.

    Auch die Interaktion ist bis auf ein Minimum reduziert. Einzig, dass man Gegnern passende Steine vor der Nase wegschnappen kann, würde ich noch nicht als den Gegner beeinflussend bezeichnen.

    Wer Spiele mag, die verschiedenste Strategien mitbringen, wird mit "Dragon Castle" nicht allzu glücklich werden. Dafür ähnelt sich der Spielablauf der einzelnen Partien doch zu sehr. Reduziert man diesen auf seine Essenz, sind wir eigentlich das komplette Spiel immer dabei zu überlegen, mit welchem Zug man das aktuelle Siegpunktmaximum erhalten könnte. Natürlich werden erfahrenere Spieler es schaffen mehr Punkte zu ergattern. Sei es durch geschicktes Zusammenführen größerer Einheiten oder dem gezielten Aufbau von Dächern. Doch die Lernkurve ist nicht steil genug, damit man durch geschicktes Spiel allzu weit voranzuschreiten. In unseren Partien waren die meisten Spieler immer punktetechnisch recht nah beieinander.

    "Dragon Castle" ist ein wunderschönes Spiel mit leichtem Zugang, das ich immer wieder gern auf den Tisch bringe. Etwas mehr Abwechslung hätte dem Titel noch gut gestanden. Aber für ein vermeintlich abstraktes Solitärspiel, kann man eine wirklich gute, entschleunigte Zeit verbringen.
  • Konstantin H. schrieb am 18.06.2021:
    Dragon Castle ist eines meiner Spiele, welches ich gerne auspacke.
    Der Spielmechanismus gefällt mir. Es ist teilweise Glück und dann auch Planung, wenn die bösen Mitspieler nicht wären.
    Konstantin hat Dragon Castle klassifiziert. (ansehen)
  • Chris P. schrieb am 17.07.2020:
    Da Spiel war im Prinzip die analoge Variante von Majong. Ganz nett, aber nicht wirklich abwechslungsreich
    Chris hat Dragon Castle klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Dragon Castle schreiben.

Maßnahmen zur Verifizierung von Bewertungen: Es ist nur Besitzern eines aktiven Kundenkontos möglich, Bewertungen abzugeben. Ein solches anzulegen, erfordert eine gültige Emailadresse und Straßenadresse. Darüber hinaus verfügt Spiele-Offensive.de im Rahmen des Spielenetzwerks über ein System, die Qualität von Produktbewertungen zu bewerten und zu gewichten, was zusätzliche Sicherheit schafft. Werden wir ungültigen oder misbräuchlichen Bewertungen gewahr, werden diese gelöscht.


Kunden, denen Dragon Castle gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur vorherigen Seite
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: