Eine eigene Bewertung für Das Labyrinth des Pharao schreiben.
  • Iris K. schrieb am 24.04.2014:
    Zu der tollen und ausführlichen Bewertung von Michael kann ich nur noch eine Variante des Spiels hinzufügen, die sich bei uns herausgearbeitet hat. Zu zweit gespielt hat jeder 2 Spielbretter und den doppelten Satz Gangplättchen. Bedingung ist, dass man auf einem Brett starten muss, in das andere über einen Eingang hinüberwechselt und zum Ende des Ganges wieder auf dem Startbrett endet. Das verlängert das Spiel und für die begeisterten Planern unter den Baumeistern gibts dann noch mehr Überlegungen und Planungsmöglichkeiten. Vor allem überlegt man dann oft, ob man ein Schatzplättchen zu Gunsten eines längeren Ganges opfert.

    Und wenn am Ende aller Planungen, dann das entscheidende Plättchen nicht kommt, ist der Frust manchmal nicht zu unterdrücken.

    Insgesamt ein Spiel das jederzeit auch solo gespielt werden kann und bei uns als kurzes Zwischendurch auf dem Balkon gern auf den Tisch kommt.
    Iris hat Das Labyrinth des Pharao klassifiziert. (ansehen)
    • Jasmin R., Ulrich H. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Jasmin R.
      Jasmin R.: Die Doppelpyramide ist eine echte Variante und zusätzliche Herausforderung - sinnvoll zurück aufs Startbrett ist nicht leicht, bietet aber durch ... weiterlesen
      25.04.2014-22:42:58
    • Andrea E.
      Andrea E.: Dieses Jahr gibt es eine kleine Erweiterung, ein neues doppelseitiges Spielbrett für jeden Mitspieler, einmal Sphinx und auf der Rückseite eine Doppelpyramide.
      24.09.2014-05:49:06
    • Iris K.
      Iris K.: oh, da bin ich gespannt, dann werd ich an dem Stand vorbeischauen
      24.09.2014-17:09:22
  • Gemeindebuecherei G. schrieb am 28.02.2014:
    Bei den letzten beiden Spiele-Abenden in der Bücherei Grassau konnten die Besucher das gespendete Rezensionsexemplar "Das Labyrinth des Pharao" erfolgreich testen.
    In insgesamt 19 Partien waren unterschiedlichste Altersgruppen, Gelegenheitsspieler und Strategen sehr interessiert an der Aufmachung und der Aufgabenstellung.
    Die Spieler dringen dabei als Schatzsucher soweit wie möglich in einer von ihnen entdeckten Pyramide vor, um die darin verborgenen Schätze zu platzieren und damit Punkte zu sammeln. Das ist sogar im Solospiel möglich.
    In der Profi-Variante kommen weitere Möglichkeiten hinzu, um das Spiel taktischer und herausfordernder zu gestalten. Einige Vielspieler erinnerten sich an Ähnlichkeiten mit "Take it Easy", "Don Quixote" und sogar "Fits" oder "Bits", die wir auch alle in unserem Bestand haben.

    Trotz unseres großen Angebots in der Bücherei (aktuell 334 Spiele) wurde an vielen Tischen gleich anschließend eine Wiederholungsrunde gespielt, und einige Teilnehmer gaben bereitwillig eine schriftliche Einschätzung mit Wertung ab, die inzwischen an den Verlag weitergeleitet wurde.


    Gemeindebuecherei hat Das Labyrinth des Pharao klassifiziert. (ansehen)
  • Hans C. schrieb am 17.01.2014:
    Danke Michael für deine ausführliche Rezension, es gibt nicht viel mehr zu sagen.
    Ausser die Erwähnung der kleinen, aber sehr feinen Mumien-Erweiterung. Durch sie kommt etwas Interaktion und "Gehässigkeit" ins Spiel. Jeder Spieler stellt seine Mumie in das Labyrinth des Spielers rechts von ihm und zieht auch dort. Nachdem alle ihre Plättchen und Schatzsteine gelegt haben, würfelt ein Spieler. Jeder zieht dann seine Mumie um soviel Felder waagerecht oder senkrecht durchs Labyrinth. Endet der Zug der Mumie auf einem Feld mit einem Schatzstein, so verschwindet dieser wieder. Fies, oder (doch schön)?
    Hans hat Das Labyrinth des Pharao klassifiziert. (ansehen)
  • Astrid W. schrieb am 20.09.2015:
    "Das Labyrinth des Pharao" ist ein sehr schönes atmosphärisches leicht zu Erlernendes Legespiel mit Erweiterungsmöglichkeit.

    Uns wurde es vor 2 Jahren auf der Spielemesse in Essen vom Autor selbst vorgestellt und wir waren begeistert.

    Jeder spielt zwar für sich (Gleichzeitig) , aber irgendwie hat man das Gefühl dass man trotzdem gut am qutaschen ist ( "Mist. Wohin mit dem Plättchen?" " Oh nein hätte ich es mal anders gemacht " etc.) .
    Es macht wirklich Spaß.

    Ich finde das Spiel macht jederman Spaß (auch uns als Vielspielern) . Aber das muss jeder für sich entscheiden.

    Jeder Spieler hat ein Pyramidenspielplan mit verschiedenen Eingängen vor sich und muss sich selbst einen Gang legen. Die Plättchen hierfür darf er sich aber nicht aussuchen , sondern diese werden durch das Aufdecken von Karten vorgegeben. Der Spieler darf das Plättchen beliebig auf dem Spielplan einsetzen (was gelegt wurde, darf nicht mehr verändert werden). Sobald alle Felder gelegt wurden , werden die durchgängigen Gangplättchen gezählt (welche vom Eingang aus gezählt werden). Dafür gibt es Siegpunkte.
    Während des Spiels kann man noch Extrapunkte sammeln indem man Schatzplättchen gezielt auf skarabäen setzt. Dies hört sich einfacher an als es ist, denn hierfür müssen bestimmte Vorraussetzungen erfüllt sein.

    Es macht einen Riesenspaß!!

    Wir spielen es immer wieder gern, vor allem weil man nicht viel Lesen muss und man es sehr schnell versteht.
  • Sarah F. schrieb am 01.10.2015:
    Ein schönes kurzweiliges Legespiel, welches schnell erklärt ist und sich auch mit spielern super spielen lässt die eher weniger Spielen.
    Einziges Mango war bei uns die Spielregeln da sie bei manchen Punkten noch Fragen offen lassen besonders bezüglich den Spiel Varianten. Was zu Uneinigkeiten und Diskussionen am Spieletisch geführt hat.
    Sarah hat Das Labyrinth des Pharao klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Das Labyrinth des Pharao schreiben.

Kunden, denen Das Labyrinth des Pharao gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: