Eine eigene Bewertung für Blockers! schreiben.
  • michael N. schrieb am 12.08.2012:
    ein herrlich einfaches spiel: plättchen auf ein (möglichst freies feld legen) und möglichst große einzelne flächen schaffen....ganz einfach....selbst das spiel zu zweit (zumindest in der profivariante) bietet einige kniffeligkeiten
    was ich aber besonders hervorheben möchte ist das material, mir als grobmotoriker hat es (bisher) keine probleme bereitet und ich finde es ganz großes kino von amigo den spielplan mit "plaste-rändern" gg das verrutschen auszustatten, genauso die "folierten" spielplättchen und das ganze in einem passenden schachteleinsatz, welcher ein verrutschen nahezu unmöglich macht....man mag auch meine begeisterung kaum in worte fassen, als ich das spiel aus der folie holte, dass erste mal öffnete und alles ausgestanzt und spielfertig in der kiste lag.....absolut große klasse....
    michael hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
  • Frank L. schrieb am 21.06.2011:
    Beschreibung:
    Bei Blockers legen die Spieler reihum die Plättchen ihrer Farbe auf das Spielbrett. Sie versuchen möglichst wenige Gebiete zusammenhängender Plättchen zu legen.
    Auf den Plättchen stehen entweder Zahlen, Buchstaben oder Symbole. Je nach Aufdruck muss das Plättchen passend zur Zahl (Spalte), zum Buchstaben (Zeile) oder zum Symbol(Hintergrund) gelegt werden.
    Legt man es auf ein bereits besetztes Feld, erhält man das ausgetauschte Plättchen. Von der Farbe, von der man am meisten ausgetauscht hat, erhält man am Spielende je einen Minuspunkt. Einen Minuspunkt erhält man auch pro Gebiet der eigenen Farbe.
    Der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten gewinnt.

    Fazit:
    Bei Blockers! handelt es sich um ein leicht erlernbares Taktikspiel. Wegen des Nachziehens der Plättchen spielt der Glücksfaktor eine gewisse Rolle. Deshalb eignet es sich besonders als Familienspiel. Trotzdem bietet es einige taktische Möglichkeiten. Besonders spannend wird es am Spielende, wenn es nicht mehr viele freie Felder gibt. Dann nutzt man häufiger die Möglichkeit, ein gegnerisches Plättchen auszutauschen. Insbesondere dann, wenn man damit den Gegner hindern kann, seine Gebiete zu verbinden.

    Die Plättchen und das Spielbrett sind übersichtlich gestaltet. Die glatte Oberfläche der Plättchen fühlen sich gut an. Besonders praktisch ist das Kunsstoffraster des Spielplans, was ein Verrutschen der Plättchen verhindert.

    Ein schnelles, nettes Taktikspiel!
    Frank hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
  • Christian E. schrieb am 26.11.2014:
    Ein einfaches Legespiel für 2-5 Personen.

    Spielvorbereitung:
    Spielbrett in die Mitte legen, jeder sucht sich eine Farbe aus, nimmt eine Ablagebank und legt die vorher gut gemischten Plättchen ( 5 an der Zahl ) drauf.

    Spielablauf:
    Ein Plättchen von der Bank nehmen und in die entsprechende Zeile legen. Zahl zu Zahl,Buchstabe zu Buchstabe oder Symbol zu Symbol. Das Blockers Jokerplättchen kann überall hingelegt werden. Man kann mit seinem Plättchen auch gegnerische ersetzen,sofern er dadurch nicht ein größeres Gebiet zerstört bekommt.

    Spielende:
    Sobald jeder sein letztes Plättchen auf die Bank bekommt, wird noch eine Runde gespielt, sodass am Ende jeder genau vier auf der Bank übrig hat. Dann werden Punkte gezählt. Punkte gibt es für Gruppen und für eingesammelte gegnerische Plättchen. Da zählt aber die Mehrheit. Hat man bei drei Spielern von beiden je eines, macht das auch nur einen Punkt.

    Fazit:
    Nette Idee mit dem Spielbrett, das aber die Teile nicht richtig festhält. Ansonsten ein super einfaches Legespiel mit einem gewissen Glücksanteil. Bei zwei Spielern würde auch ich zur vorgeschlagenen Variante raten.
    Christian hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
  • Moritz Peter B. schrieb am 24.10.2011:
    Ich habe Blockers zunächst Online auf der BSW kennen gelernt und da macht es mir deutlich mehr Spass als auf dem Tisch.
    Das liegt an folgenden Gründen:
    - Die Spieldauer
    Auf der BSW geht die Anfangsphase, in der das Spielbrett noch recht leer ist deutlich schneller vorbei als in einer realen Runde
    - Das Spielmaterial
    Ich finde dieses Spiel vom Material her sehr lieblos zusammen geklatscht, zusammengenietete plastikbögen in deren Mitte eine Pappkarte eingelassen ist. Dazu Pappkärtchen welche auf dem Rahmen nicht wirklich gut halten, weil dieser nicht richtig eben ist.
    Anstelle der Pappkärtchen wären Spielsteine wie man sie von rummycub oder HeckMeck kennt schön gewesen und ein Spielbrett welches zumindest plan aufliegt.

    Im Spielverlauf kommt dann 15 Minuten keine Spannung auf, die letzten drei sind noch mal interessant und dann ist Ende. Jedem der sich für dieses Spiel interessiert würde ich vorher nahelegen Blockers ersteinmal Probe zu spielen.

    Ich habe hier bewusst auf Regelerklärungen verzichtet, da diese ja schon in anderen Rezensionen mehrfach vorkommen.
    Spielern die ein schnell erklärtes Spiel mit taktischem Anspruch suchen würde ich Terra Nova empfehlen, wer unbedingt plättchen legen möchte, sollte mal einen Blick auf Spiel der Türme werfen.
    Moritz Peter hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
    • Moritz Peter B., Alexander K. und 2 weitere mögen das.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Birgit C.
      Birgit C.: huhu Mo, ich habe mir das Spiel ja mit Dir zusammen dann nochmal angeschaut und Du hast Recht. Ich hatte mir davon auch wesentlich mehr... weiterlesen
      24.10.2011-11:29:28
    • Moritz Peter B.
      Moritz Peter B.: Huhu Birgit, es gibt ja diese Version wo man Strecken um die Blöcke baut, hab ich auf der Messe gespielt. Ist wesentlich schöner verarbeitet... weiterlesen
      24.10.2011-11:32:24
    • Mahmut D.
      Mahmut D.: Vielen Dank für deine Eindrücke Moritz, war sehr hilfreich.
      24.10.2011-13:41:07
  • Lutz S. schrieb am 09.04.2011:
    BLOCKERS! Nicht Blokus! Zumindest mir unterlief dieser phonetische faux pas ...

    Also Blockers hat 2 Seiten Anleitung inklusive aller Sonderregeln udn Besipeilen, mehr braucht das Spiel nicht. Es besticht durch seine Einfachheit, aber zeigt gleichzeitig viel Rafinesse.

    Theoretisch könnte man sich sehr gut ausrechnene, welche Züge der gegner noch amchen kann ... aber ich bin zu langsam im Zählen udn merken der ganzen Kärtchen.

    Also im Spiel geht es darum seine Plättchen auf das Spielbrett zu bringen und dabei möglichst wenig Gruppen zu Bilden (auch einzelne Plättchen sind Gruppen) und möglichst wenig Plättchen vom Gegner vom Brett zu nehmen.

    Das Spiel ist für Fans von einfach genial, just for fun, Gemblo... also Spielen mit wenig Regeln, aber trotzdem viel Spieltiefe, geeignet.
    Lutz hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
  • Christian D. schrieb am 07.06.2011:
    Worum es geht ist schon geschrieben. Blockers ist die Neuauflage von Uptown, optisch leicht verändert und die Regel etwas gestrafft. Ein schönes Spiel, das auch schnell gespielt ist.
    Christian hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
  • Markus R. schrieb am 14.03.2018:
    Jeder Spieler erhält einen eigenen Satz verdeckter Plättchen: 9 Stück für die Zeilen (Buchstaben) und 9 für die Reihen (Zahlen) des Spielplans. 9 weitere können in bestimmte Segmente (Symbole) gelegt werden, 1 Joker überall hin. Fünf davon werden gezogen, stets eines auf dem Plan abgelegt und anschließend nachgezogen.

    Befindet sich auf dem gewählten Feld bereits ein Plättchen eines Mitspielers, muss dieses genommen werden –dabei dürfen Gruppen allerdings nicht geteilt werden. Das Spiel endet, sobald alle Spieler nur noch vier Plättchen übrig haben.

    Es gewinnt jener Spieler, der insgesamt die wenigsten Gruppen eigener Kärtchen gelegt sowie die wenigsten gleichfarbigen Minusplättchen von anderen Spielern genommen hat.

    -einfache Regeln
    -kurze Spielzeit
    -großer Spielspaß (zumindest zu viert, in dieser Besetzung haben wir es hauptsächlich gespielt)
    -Gelegenheitsspieler geeignet



    Markus hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)
  • Jörg K. schrieb am 05.10.2011:
    "Einfache Regeln, überschaubare Spielzeit und hoher Spielspaß sind garantiert. Eine Empfehlung für wirklich jeden Spieler!" Link zum ausführlichen Test: http://www.cliquenabend.de/spiele/484100-Blockers.html
    Jörg hat Blockers! klassifiziert. (ansehen)

Eine eigene Bewertung für Blockers! schreiben.

Kunden, denen Blockers! gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (40€ Mindestbestellwert)
      Suche: