Eine eigene Bewertung für Al Cabohne schreiben.
  • Jörg K. schrieb am 03.03.2006:
    Handel mit Bohnen bzw. deren Sorten, wers ma! Eine Variante zum Spiel Bohnanza!!
    Anleitung hätte man sicherlich besser machen können (sehr kleines Heftchen)
  • Isabel V. schrieb am 25.03.2003:
    Eine nette Bohnanza-Variante, wenn man nur zu zweit ist.
    Habe diese schon mehrmals verschenkt.
    Mit der High Bohn Ergänzung wird das ganze noch interessanter.
    Kleiner Nachteil: nach längerer Spielpause muss ich die Regeln jedesmal erneut nachlesen.
    Alleine zu spielen ist nicht so lustig, da macht eine Paciance mehr spass.
    Lässt sich gut überall mitnehmen.
  • Matthias N. schrieb am 19.05.2011:
    Alle schwärmen von Bonanza. Ich konnte dieses Spiel mangels Mitspieler bisher noch nicht spielen und war deshalb natürlich seinerzeit um so mehr erfreut, dass es auch quasi eine Solovariante von Bonanza gibt.
    Das Spiel ist sehr regellastig, was mich aber noch nie abgeschreckt hat. Es dauert aber eine ganze Weile, ehe man das Spiel flüssig (d.h. ohne nachzuschlagen) spielen kann. Dann ist es aber ganz nett und verbreitet auch ein wenig Spannung. Dadurch, dass die Bohnentaler für die Mafia doppelt zählen, ist das Spiel auch nicht ganz leicht zu gewinnen; außerdem ist die Glückskomponente nicht zu unterschätzen. Aber ganz ehrlich: Mehr als ein Spiel zwischendurch muss nicht sein. Dafür aber ganz gut geeignet. Für wenig Geld bekommt man ein nettes Spiel für zwischendurch. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Matthias hat Al Cabohne klassifiziert. (ansehen)
  • xxx X. schrieb am 28.08.2010:
    Endlich ein Spiel, das man "offiziell" auch zu zweit spielen kann. Anfangs zwar etwas verwirrend, da es doch vom Grundspiel abweicht aber dennoch ein tolles Spiel!
  • Helmut B. schrieb am 12.01.2010:
    Als ich das Spiel zusammen mit einem Freund testen wollte, blieb vorallem eine Frage hängen: Fällt hier wirklich das Handeln aus? Also das Spieleelemement dass, das Orginalspiel so toll macht. Die Antwort ist ja. Dann haben wir uns gefragt, ob das trotzdem noch Spass macht. Leider heißt die Antwort nein. Der Ersatz-Mechanismus gegen die Mafia zu spielen ist leider vollkommen langweilig.
  • Frank S. schrieb am 02.07.2003:
    Leider hält AL CABOHNE keinen Vergleich mit dem dem Original stand - Zugegeben.
    Aber das will es auch gar nict. Als Zweispieler-Variante auf jeden Fall sehr kurzweilig und das besondere ist die Solo-Spiel-Möglichkeit. Es muss ja nicht immer der Computer sein.
    Lässt man also Vergleiche mal aussen vor kann Al Cabohne im kleinen Heim durchaus überzeugen.
  • Elisabeth K. schrieb am 13.04.2007:
    Al Cabohne ist die Zwei-Spieler-Alternative zu Bohnanza. Allerdings kann man auch alleine spielen. Dass das Spiel einfach etwas weniger Spaß macht, als Bohnanza ergibt sich allein dadurch, dass man eben nur zu zweit bzw. allein spielt. Gespielt wird stets gegen die Bohnen-Mafia, die garnicht soo leicht zu besiegen ist. Es lohnt sich (im Spiel zu zweit) bisweilen, sich gegen diese zu verbünden.

    Zu Beginn ist es etwas verwirrend, dass die Anzahl der zu ziehenden Karten von der bei Bohnanza abweicht. Ansonsten ist das Spiel sehr leicht zu erlernen & bringt viel Spaß.
  • Christiane W. schrieb am 23.10.2006:
    Eine witzige Idee und wer das Original mag, wird sicher auch diese Erweiterung toll finden. Durch das mitspielen der Bohnenmafia wird das Spiel noch interesanter.
  • Mario W. schrieb am 17.03.2006:
    Bohnanza zu zweit (oder gar allein)!
    Der Spielablauf ist trotz recht umfangreicher Anleitung schnell erlernt. Das Bohnanza-Feeling mag aber nie so recht aufkommen, da der Handel unter den Spielern bei Al Cabohn völlig fehlt, aber meiner Meinung Meinung nach gerade der das Salz in der Suppe von Bohnanza ist und das Spiel zu dem macht, was es ist!
    Trotzdem ist es eine Alternative für zwei Spieler und bekommt mit einem Auge zugedrückt gerade noch eine 4!
  • Inga B. schrieb am 15.09.2004:
    Das Spiel für zwei Personen ist für echte Bohnenfans langweilig und uninteressant. Man kann die neuen Bohnen aber wunderbar im normalen Spiel benutzen, außerdem gibt es hier endlich mal eine weibliche Bohne, die Puffbohne! Die restlichen Karten habe ich umfunktioniert zu Gebäudekarten wie bei High Bohn und auch für die drei Ganoven habe ich neue Spielregeln entworfen, welche ich in das normale Bohnanza-Grundspiel integriert habe.
  • Sonja H. schrieb am 10.05.2004:
    Sehr schönes Kartenspiel für Zwei. Kann man auch spielen, wenn man das Grundspiel nicht kennt. Etwas schwere Spielanleitung. Witzig gestaltete Karten.
  • Carina S. schrieb am 21.03.2004:
    Am Anfang waren die Regeln etwas schwer zu verstehen, besonders mit dem Ablagestapel. Danach war alles super einfach. Dank der Erweiterung Prohi Bohn kommt noch mehr Spaß für zwei Spieler ins Spiel. Tolles Spiel!
  • Claudia S. schrieb am 03.10.2003:
    Ich habe das Spiel schon so oft gespielt- einfach prima und es macht immer noch Spaß!!!! ich finde es sehr gut, da man es auch zu 2. spielen kann!!!! wenn man dieses spiel mindestens 3 mal gespielt hat( und man es dann auch richtig verstanden hat) ist es sehr unterhaltsam und wird auch nicht langweilig.... also ich liebe es!!!!!!!!!
  • Roland S. schrieb am 09.04.2003:
    Bei dieser Erweiterung muss man nicht viele Worte verlieren: Optisch ist AL CABOHNE sehr ansprechend, und die im Set enthaltenen Bohnen erweitern das BOHNANZA-Grundspiel um interessante Sorten, deren Häufigkeit allerdings bereits auftaucht. Als Spiel für zwei Spieler taugt es allerdings nicht, daher ganz klar: Thema verfehlt.
    AL CABOHNE wirbt mit falschen Verlockungen, daher gibt's auch nur 2 Punkte

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat Al Cabohne klassifiziert. (ansehen)
  • Miriam F. schrieb am 26.03.2003:
    Wenn man echter Bohnanza Fan ist ist diese Variante für 2 Spieler eher langweilig. Man kann aber ganz nett die neuen Bohnensorten für das Originalspiel benutzen.
  • Jure D. schrieb am 09.12.2002:
    Langweilich.
  • Tanja G. schrieb am 08.02.2007:
    Nicht so gut wie das Bohnanza, aber eine nette alternative für zwei Spieler
  • Erik E. schrieb am 23.01.2007:
    Sehr nette Umsetzung von Bohnanza für zwei Spieler. Als dritter Gegner macht die Bohnenmafia mit, was dem Spiel sein eigenes Flair gibt. Regeln in einigen guten Punkten geändert.
    Besonders interessant und nett ist die Solo Variante, wo man alleine gegen die Bohnenmafia antritt.
  • Thea F. schrieb am 09.08.2006:
    Das, was uns an Bohnanza am meisten Spass macht, nämlich das Handeln, fehlt hier völlig. Schon das zweite Spiel haben wir abgebrochen, weil es uns zu langweilig war, immer Karten an die Mafia (= den Ablagestapel) zu geben. Für die neuen Bohnensorten gibt es trotzdem 3 Punkte.
  • Bianca V. schrieb am 29.01.2005:
    Die Bohnensorten sind ganz witzig und lassen sich gut mit den anderen Erweiterungen und vorallem dem Grundspiel zusammenfügen. Das man nun erst mit 2 Spieler und 2 komischen Mafiabohnen spielen kann ist für manche nicht wirklich nicht neu. Den auch das Grundspiel lässt sich mit ein paar kreativen Regeländerungen zu zweit spielen und das auch nicht schelchter als Al Cabohne. Außerdem vergess ich gern mal die Bohnen den Mafiabossen zu geben, weil ich es schlicht übersehe in dem ganzen Kartendurcheinander und so was nun hinkommen muss oder darf. Daher spielen wir es meist nur als zusätzliche Karten mit dem Grundspiel!
  • Ihno K. schrieb am 29.12.2004:
    Kommt nicht an Bohnanza ran, aber ganz nett für zwei Spieler.
  • Michaela H. schrieb am 15.12.2004:
    Al Cabohne ist eine gute Idee, da man es zu zweit oder auch allein spielen kann. Eine gute Alternative, wenn man mal nicht in der Gruppe spielen möchte.
  • Silke G. schrieb am 18.11.2004:
    Al Cabohne ist die 2-Spieler Variante von Bohnanza und zurecht ein Kultspiel! Das Wetteifern um den Anbau diverser Bohnensorten und der Kampf gegen die Bohnenmafia machen einfach einen Bombenspaß. Verdammt jetzt sammelt doch dieser Mafiosi ausgerechnet meine Bohnensorte, aargh. Die wirtzige Grafik tut ein übriges. Großartig!
  • Andreas K. schrieb am 11.03.2003:
    Als Spiel für eine Person eher langweilig und für zwei Personen auch nicht wirklich besser. Aber die Bohnenkarten lassen sich fantastisch mit dem Orginalspiel kombinieren
  • Christian D. schrieb am 22.05.2007:
    Nicht annähern so stark wie das Basisspiel, aber gut spielbar.

Eine eigene Bewertung für Al Cabohne schreiben.

Kunden, denen Al Cabohne gefällt, gefällt auch:


      Hier weitershoppen:


      Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

      Puzzle-Offensive.de
      Kreativ-Offensive.de
      Holzeisenbahn-Offensive.de
      Wuerfel-Offensive.de

      So geht´s weiter:


      Weiter stöbern
      Zur Startseite
      Hilfe
      Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
      (0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
        Bitte beachte hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
      Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
      Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
      0 180 50 55 77 5
      Mo.-Fr. 11:00-17:00 Uhr
      (0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
      deutschlandweit
      versandkostenfrei
      (45€ Mindestbestellwert)
      Suche: