Eine eigene Bewertung für 5-Minute Dungeon schreiben.
  • Stephanie S. schrieb am 17.07.2017:
    Ein kurzes Spiel mit Suchtpotential, welches den Puls gerne mal in die Höhe treibt. Ich habs in meinen Spielrunden als Einstieg genutzt und min. eine Stunde wird's dann doch gespielt. Nichts für Menschen, die es lieber ruhig mögen.
    Stephanie hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Kaisa R. schrieb am 16.07.2017:
    In 5 Minuten einem Dungeon entkommen, dabei Hindernisse und Monster überwinden und den Boss besiegen- klingt kompliziert, ist es aber nicht.

    Die Regeln sind schnell durchgelesen und erklärt und man braucht zusätzlich noch einen Timer.

    Jeder Spieler wählt sich einen Helden aus, der eine Sonderfähigkeit besitzt und erhält das dazu passende Kartendeck, welches aus Ressourcenkarten und zu den Helden passenden Aktionskarten besteht.

    Dann wird das Dungeon aufgebaut (besteht je nach Level aus einer unterschiedlichen Anzahl an Karten) und dann kämpft man sich Karte für Karte durch den Dungeon, bis man vor dem Boss steht, der auch noch erledigt werden muss.
    Das Kämpfen ist bei dem Spiel recht einfach gehalten: man muss einfach die passenden Ressourcenkarten ausspielen. Manche Helden haben auch Aktionskarten, die es erlauben, ein Monster/ein Hindernis/eine Person zu beseitigen.

    Allzuviele Runden hintereinander wird man vllt. nicht unbedingt spielen, denn es kommt nichts neues hinzu- man spielt einfach nur die passenden Karten aus und je nach Level muss man eben mehr oder weniger Karten im Dungeon beseitigen. Aber als Einstieg/ Absacker oder mal eben zwischendurch ist das Spiel ganz spaßig.
    Leider hat man auch hier erst nach der Runde die Zeit, sich die witzigen Zeichnungen auf den Dungeon- Karten genauer anzusehen.
    Kaisa hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Sascha R. schrieb am 12.03.2020:
    Ein actiongeladenes sehr flottes Kartenlege- Kartenwerfe- Stapelwegwisch-Spiel, bei dem jeder Spieler gleichzeitig am der Reihe ist. Entsprechend konfuss sind die ersten Spielrunden. Wenn man sich erstmal eingespielt und seine Spezialfähigkeiten verinnerlicht hat, entwickelt sich das Spiel zu einem süchtigmachenden Dungeoncrawler, bei dem man immer noch einen weiteren Boss besiegen will. Unterstützt wird das ganze durch eine lustige und kostenlose App, die den 5 Minuten-Countdown mit verschiedenen Stimmen ansagt. Herrlich!
    Sascha hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Uwe S. schrieb am 03.05.2019:
    5-Minute Dungeon ist ein kooperatives 5-Minuten Realtime-Spiel bei dem die Spieler als Team in jedem der 5 Dungeons (Level=Lehrling, Held, Master) die Monster besiegen, Hindernisse überwinden und den Weg aus dem Dungeon finden müssen. Jeder der maximal 5 Spieler besitzt ein Helden-Tableau (unterschiedliche Fähigkeiten) und -Deck mit 40 Karten. Die Monster werden entweder mittels Ressourcen-, Heldenkarten oder mit passenden Fähigkeiten besiegt, Ereignisse werden abgehandelt. Die Spieler gewinnen, wenn der Dungeon-Stapel samt Baby-Barbar überwunden ist, sie verlieren, wenn die Zeit abläuft, kein Spieler mehr Handkarten hat oder eine Bedrohung nicht überwunden werden kann.

    Fazit: 5-Minute Dungeon ist ein schnelles (5 Minuten Realtime) Kartenspiel für Zwischendurch. Je mehr Spieler, desto leichter aber auch chaotischer wird das Spiel.
    Uwe hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Christian G. schrieb am 29.05.2018:
    Ein sehr kurzweiliges, kooperatives Echtzeitspiel für bis zu 5 Spieler ab sehr jungen Jahren.

    Ich bin normalerweise echt kein Freund von kooperativen Spielen, da meistens einer spielt und der Rest die Figuren für den anderen bewegt (siehe Pandemie), aber wenn dieses Problem nicht auftritt, macht es Spaß.
    Dieses Spiel geht schnell (es läuft ein 5-Minuten-Timer) und man hat immer was zu tun. Es wird auch mal lauter am Tisch und es ist stressig, aber ein angenehmer Stress und hat vor allem auf höheren Schwierigkeitsstufen bei starken Bossen wirklich das Gefühl was geschafft zu haben.
    Als Nachteil muss man aufführen, dass man leider neben der 5 Minuten Spieldauer, auch nochmal 2-4 Minuten mit Vor- und Nachbereitung beschäftigt ist. Diese Zeit lässt sich aber auch reduzieren, wenn alle wissen, was zu tun ist.
    Christian hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Sebastian B. schrieb am 12.05.2017:
    5-Minute Dungeon ist ein Dungeon Crawler der besonderen Art, denn jeder Spieler erhält ein Kartendeck mit dem er kooperativ gegen das Dungeondeck und einen Endgegner antritt und diese in 5 Minuten (Timer App gibt es gratis dazu) besiegen müssen, Hektik vorprogrammiert! Durch ablegen von Handkarten werden Kartensymbole auf den Dungeonkarten "bedient" und diese so besiegt...

    Im Einzelnen heißt das:
    Dungeon Deck zusammenstellen
    -Endgegner nehmen (beginnend bei 1), dieser bestimmt die Anzahl der Dungeon Deck Karten
    -Das Dungeondeck wird aus "einfachen" und "herausfordernden" (Events und Minibosse) Karten gebildet, je mehr Spieler und je höher der gewählte Schwierigkeitsgrad, desto mehr "herausfordernde" Karten werden mit in das Deck gemischt.

    Jeder Spieler wählt sich ein Heldentableau entscheidet sich dann für eine der beiden aufgedruckten Seiten (die sich dann in der Sonderfähigkeit unterscheiden) und nimmt sich das zugehörige Kartendeck.

    Jetzt geht es auch schon los... der Timer wird gestartet die Spieler ziehen ihre Handkarten auf (je nach Spielerzahl unterschiedlich) und die erste Dungeon Karte wird aufgedeckt... jetzt gilt es jede Karte bis zum Endboss zu überwinden...

    Dabei gibt es unterschiedliche Kartentypen im Dungeon Deck: Hindernisse, Personen, Monster, Events und Minibosse...
    -Hindernisse, Monster und Personen sind "normale" Karten mit Symbolen drauf, Beispiel 1x Schwert 1x Sprung -> Dann wird diese Karte durch Ablegen von 2 Handkarten der Spieler mit eben jenen Symbolen drauf besiegt und die nächste Karte aufgedeckt.
    -Events sind Ereignisse die im Kartentext beschreiben was zu tun ist (z.B. jeder Spieler wirft seine Kartenhand ab)
    -Minibosse sind besondere Karten mit besonders vielen zu erfüllenden Symbolen

    Die Decks der Spieler verfügen neben den Karten mit den 5 Symbolen die man braucht um Karten zu überwinden, noch Klassen spezifische Sonderkarten, die es unter anderem erlauben, bestimmte Dungeon Karten sofort zu besiegen (Besiege ein Monster), die Zeit anzuhalten, Karten zu ziehen oder auch den Ablagestapel wieder in das Heldendeck zu mischen...

    Das Spielprinzip ist super simpel, einfache Mechanismen... und super funny! Ich hab es jetzt in drei Spielrunden ausprobiert und alle waren begeistert!
    Durch die unterschiedlichen Kartenkonstellationen kommt es auch durchaus vor, das man einen Durchgang nicht schafft... dadurch das ein Durchgang ja nie viel länger als 5 Minuten dauert, will man es sofort nochmal versuchen! Suchtfaktor...


    Definitiv eine Bereicherung für jede Spielesammlung!
    Sebastian hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Jennifer P. schrieb am 13.06.2020:
    5 Minute Dungeon von Connor Reid ist ein kooperatives Spiel für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren. Das Realtimespiel erschien im Kosmosverlag.

    Worum geht’s? Kurz und knackig:
    Unsere Helden wagen sich in den Dungeon um das noch unbekannte Bossmonster zu bezwingen. Jeder Held hat dabei eine Sonderfähigkeit und versucht mit Hilfe der Fähigkeit und seinen Ressourcenkarten durch den Dungeon zu kommen. Die aktuelle Dungeonkarte zeigt an, was die Spieler gemeinsam an Ressourcen ausspielen müsse, um dem Dungeon weiter zu erkunden.
    Der Titel des Spiels ist dabei Programm: unsere Helden müssen es in 5 Minuten schaffen, alle Hindernisse zu überwinden und das Bossmonster zu erledigen.
    Wie bei kooperativen Spielen üblich, gewinnen oder verlieren die Helden zusammen.

    Wie finden wir's?
    Es macht unglaublich Spaß. Die Hektik, alle notwendigen Resourcen auf die aktive Karte zu bringen, dabei seine Fähigkeiten nicht zu vergessen und die Uhr im Auge zu behalten…. Herrlich… Beim Spielen wird in die Runde gebrüllt, wie viele Ressourcen man einbringen kann, um Hilfe gefleht und die erfüllte Karte vom Tisch gefegt. Dazu kommt die wirklich tolle App, die es kostenlos in den großen Stores gibt. Dort wird atmosphärisch der Counter mitgezählt, mit bissigen Kommentaren oder besonderen Akzenten.
    Wer etwas hektische Spiele wie Escape - Der Fluch des Tempels mag, wird sehr zufrieden sein.
    Jennifer hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Sabrina T. schrieb am 11.04.2021:
    Ein Spiel mit Suchtfaktor. Die Regeln selbst sind ganz einfach. Aber alles unter Zeitdruck im Team umzusetzen, ist dann eine Kunst.

    Meistens wird das Spiel bei uns zu zweit gespielt. Dann erhält jeder zwei Kartenstapel und muss doppelt so schnell und gut arbeiten wie sonst. Zu weit finden wir das Spielvergnügen stark vom Mitspieler abhängig. Beide Spieler sollten in etwa gleich schnell oder langsam sein, sonst kam es oft zu Situationen, in denen der schnelle Spieler sich beschwerte, dass der Gegenüber nicht mithelfen würde. Der langsamer legende hingegen kam sich überfahren vor und sah das Spiel nicht als Kooperations-Spiel, sondern sich vom anderen Spieler vorgeführt, weil er ja nicht so gut spielen würde wie der andere.

    Dieses Problem nimmt bei drei oder mehr Spielern hingegen stark ab. Je mehr Spieler, desto chaotischer wird es und desto weniger fällt ein unterschiedliches Legetempo ins Gewicht. Da man ebenfalls weniger Karten auf der Hand hat, kommt es seltener zu der Situation, dass einer alle Karten auf einmal hat, um einen Gegner zu besiegen. Im 2-Spieler-Spiel kommt es oft zu ´Ich hab!´ und einer wirft alle passenden Karten. Mit mehr Spielern wird dies seltener. Man muss sich mehr absprechen. Und einfach irgendwas werfen, funktioniert auch nicht mehr. Dann hat man schnell alle seine Mitspieler gegen sich aufgebracht.

    Bisher waren tatsächlich all unsere Bekannten begeistert von dem Spiel. In einer Gruppe kann man problemlos auch weniger reaktionsschnelle Personen einbeziehen, wohingegen wir das Spiel zu zweit für Spieler mit gleicher Reaktionsfähigkeit empfehlen.
    Sabrina hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Ulrike S. schrieb am 01.01.2021:
    Zwei Schilde? Ein Schwert? SCHNELL, wirf die Karte noch rein!!!
    Vielleicht ein bißchen hektisch, macht das Spiel auf jeden Fall Spaß und weckt alle wieder auf, die nach einem langen Spieleabend sich eventuell schon die Äuglein reiben. Jüngere Mitspieler sind - gefühlt - hier im Vorteil, weil sie sich nicht so stressen lassen, aber das Spiel macht Erwachsenen auf jeden Fall auch Spaß!
    Ulrike hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Roland S. schrieb am 20.11.2017:
    "5 MINUTE DUNGEON" hält zumindest, was der Titel verspricht: Es spielt sich innerhalb von 5 Minuten und am Ende hat man es entweder als Gruppe geschafft, den Dungeon zu "durchforsten" und das Boss-Monster zu besiegen - oder aber eben nicht.
    Viel Dungeon-Feeling kommt allerdings unter diesem Zeitdruck nicht auf. Weder bewegt man sich mit einer Spielfigur durch Gänge, noch untersucht man Räume und findet Schätze. Tatsächlich deckt man hektisch eine Karte nach der anderen vom Stapel in der Tischmitte auf und versucht, die geforderten Symbole möglichst schnell zusammen zu bekommen. Und das war's. Am Ende reicht's dann - oder aber eben nicht.
    Das Artwork der Karten ist hübsch, aber im Spiel vergeudet, da man keine Zeit hat, die Karten zu bewundern. Strategie existiert nicht, jedoch kann man hier und da ein paar taktische Erwägungen anstellen, um Verschwendung wertvoller Ressourcen zu begrenzen. Sehr viel mehr Spieltiefe darf nicht erwartet werden.
    "5 Minute Dungeon" ist in erster Linie ein Reaktions- und Schnelligkeitsspiel, das in einen Fantasy-Dungeon-Kontext gekleidet wurde. Die Regeln sind überschaubar simpel, man kann es auch mit Neulingen gut spielen, und es eignet sich als optimal als Lückenfüller zwischendurch - aber nicht mehr. Dieses Spiel ist anspruchslos, eindimensional und meiner Meinung nach steht der Preis mit €24 (per Nov. 2017) in einem starken Kontrast zum Inhalt, gemessen am Wiederspielwert.

    Meine Punktewertung:

    1 - Gefällt mir überhaupt nicht / langweilig / kein Wiederspielreiz vorhanden
    2 - Geht so... naja, haut mich nicht vom Hocker, gibt bessere Spiele
    3 - Nichts Besonderes, macht Spaß, gefällt mir, gelegentlich.. Wiederspielreiz vorhanden
    4 - Ja, könnte ich öfters spielen, gefällt mir...
    5 - Ein super Spiel, empfehle ich gerne weiter, macht viel Spaß
    6 - Wow das ist DAS Spiel, ich bin süchtig danach...
    Roland hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
  • Thomas L. schrieb am 27.07.2017:
    Ist es wirklich ein Dungeon Crawler?

    Es geht in diesem Spiel eigentlich nur darum schnell 5 verschiedene Symbole zu erkennen, mindestens so viele gleichfarbige Karten abzuwerfen und die nächste Monster-Karte umzudrehen. Mit dieser verfährt man genauso und so weiter, bis die Monster-Karten leer sind. Dann noch der Boss auf der Pappkarte und fertig.

    Man könnte dasselbe auch mit den Fabelsaft-Obstkarten spielen, das Spiel 5-Minute Fruit Salad nennen und niemand würde sich wundern.

    Fazit: Lustiges, schnelles Spiel bei dem jeder ungefähr dieselbe Reaktionszeit haben sollte. Ansonsten kommen Langsamere nie zum Zug.

    Kaufempfehlung: Den Kauf kann man sich schenken.
    Thomas hat 5-Minute Dungeon klassifiziert. (ansehen)
    • Yvonne N. mag das.
    • Sascha R. und Mathias G. mögen das nicht.
    • Einloggen zum mitmachen!
    • Mathias G.
      Mathias G.: Also entweder habt ihr die Regeln nicht gelesen, nicht verstanden oder die Decks nicht richtig verteilt, denn anders kann ich mir die Aussage... weiterlesen
      17.08.2017-14:16:46
    • Sascha R.
      Sascha R.: Du hast Recht, Mathias, scheinbar hat Thomas die Regeln nicht richtig gelesen! ;)
      16.03.2020-15:19:52

Eine eigene Bewertung für 5-Minute Dungeon schreiben.

5-Minute Dungeon kaufen:


nur 24,99
inkl. MwSt.. Außerhalb Deutschlands zzgl. Versandkosten
versandkostenfrei in Deutschland
(25 € Mindestbestellwert)

nicht auf Lager
, wurde bereits nachbestellt.
Lieferzeit ca. 3-5 Tage, max. 2 Wochen.
Bitte beachten Sie unseren Hinweis zu Lieferzeiten

(Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.)

Hier weitershoppen:


Warenkorb mitnehmen und Porto sparen!

Puzzle-Offensive.de
Kreativ-Offensive.de
Holzeisenbahn-Offensive.de
Wuerfel-Offensive.de

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite  Versandkosten & Teillieferungen   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
5-Minute Dungeon
Preis: 24,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wurde bereits nachbestellt
3-5 Tage, max. 2 Woch.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: