Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Diskussionen rund um Set a Watch

Einloggen, um ein neues Thema zu beginnen |Zurück zur Themenübersicht | Zurück zum Forum

Fähigkeitskarten

 
  • Bei diesem Spiel hängt scheinbar sehr viel von den Fähigkeitskarten der Wächter ab und genau da bin ich nicht in allen Bereichen sicher, wie diese angewandt/verbraucht werden.

    Daher meine Frage(n):
    Passive Fähigkeiten müssen nicht per Würfel aktiviert werden und können so oft genutzt werden, wie auf der Karte angegeben? Dabei erschöpfen sie dann auch nicht?

    Aktive Fähigkeiten kann ich durch einen Würfel (Augenzahl egal) einmal pro Runde aktivieren, drehe die Karte dann aber nicht um (= nicht erschöpft)?
    Ich kann sie sonst auch ohne Würfel aktivieren, dann werden sie aber erschöpft?

    Und wieder regenerieren kann ich sie nur durch die Lagerfunktion "Heilen", wenn ich ausschließlich eine 6 gewürfelt habe, die einzige weitere Möglichkeit wäre die Heilungsfähigkeit des Klerikers, die dieser aber auch nur im Lager anwenden kann?

    Nach zwei Partien hoffe ich, dass dies so im Sinne des Spieles ist. Eine Bestätigung oder auch ggf. Korrektur würde meinem Seelenfrieden aber hilfreich sein.
    am 26.07.2019-09:31:54 Uhr
  • Steht ja auch alles so in den Regeln ;)
    Warum also Vergewissern?

    Passive Fähigkeiten: richtig

    Aktive Fähigkeiten: richtig. Du kannst sie sogar zweimal benutzen. Erst mit einem Würfel aktivieren und danach erschöpfen.

    Regenerieren: richtig
    am 26.07.2019-09:57:49 Uhr
  • Sagen wir mal so, ich bin bis jetzt zwei Mal krachend gescheitert, weil ich dachte auch beim Aktivieren mit Würfeln werden die Fähigkeiten erschöpft. Das hatte ich in die Regel einfach mal reingelesen.
    Irgendwie kommen auch immer mal wieder neue Detailfragen.
    Was ist, wenn mein Lagerfeuer schon bei 15 ist und ich kriege eine Ortskarte mit +1? Eigentlich ist es widersinnig jetzt auf 0 zu gehen, aber warum ist der Lagerfeuerwert ein Kreis?
    Wenn Beschwörungskarten von der Regelanweisung zur Abhandlung von Beschwörungen abweichen, gehen vermutlich die Kartenanweisungen vor?!
    Gestern zog ich als erstes den Grabräuber und es war noch keine Kreatur zum Tauschen auf dem Friedhof, geht der Grabräuber jetzt trotzdem ersatzlos auf den Friedhof oder bleibt er in der Reihe?
    Und übriggebliebene Würfel nachdem man die Kreaturenreihe besiegt hat (kommt bei mir selten vor) verfallen einfach?
    Fragen über Fragen. Aber das Spiel macht Laune!
    am 26.07.2019-10:32:20 Uhr
  • Eine Skala sähe nicht gut aus, daher ein Kreis. Zudem umfasst es schön die Lagerfeuerzeichung.
    Du kannst nicht mehr Feuerholz bekommen. Die +1 würde einfach verfallen.

    In der Deluxevariante kamen neue Beschwörungskarten dazu, welche in den ersten Spielen nicht verwendet werden sollten.
    Daher kommt es zu Regelabweichungen und ja, der Kartentext geht vor.

    Hab den Grabräuber jetzt nicht auswendig im Kopf, aber ich glaube, dass er einen eigenen Lebenswert besitzt.
    Somit bliebe er im Spiel, wenn keine Kreatur zum Tausch bereit liegt.

    Ja, am Ende werden alle Würfel wieder zurückgenommen. Mit Beginn jeder neuen Runde werden alle Würfel neu geworfen.
    am 26.07.2019-11:22:24 Uhr
  • Vielen Dank!
    am 26.07.2019-11:24:22 Uhr
  • Du regenerierst eine erschöpfte Fähigkeit automatisch, wenn du im Lager bleibst (ohne Würfeln oder sonstige Verbräuche!).
    am 26.07.2019-13:14:58 Uhr
  • Stimmt, hab ich vergessen dazuzuschreiben.
    am 26.07.2019-14:44:12 Uhr
  • Stimmt, das hatte ich auch fahrlässig weggelassen.
    am 27.07.2019-12:07:15 Uhr
  • Kann mich jemand erleuchten wie vom **** die Fähigkeit 'Erhellen' funktioniert? Wann genau triggert diese passive Fertigkeit die jedesmal eine Kreatur aufdeckt wenn man 'Holz verbraucht'. Gemeint ist Holz hacken, also das Feuer größer wird? Das passiert ja eig. in der Lagerphase wo die Feind-Reihe off. noch garnicht ausliegt....
    am 01.09.2019-10:16:10 Uhr
  • Die Fähigkeit 'Erhellen' fand ich auch etwas schwierig. Ich habe gelesen (ich meine auf BGG), dass sie so gemeint ist, dass man Holz ausgeben kann, um eine Kreatur aufzudecken. Also, ich reduziere meinen Holzvorrat von 10 auf 9 und kann dafür eine Kreatur aufdecken.

    Damit ist sie meiner Meinung nach nicht so richtig passiv. Allerdings muss man keinen Würfel drauflegen zum verwenden, daher wohl das 'Passiv'.
    am 02.09.2019-12:33:06 Uhr
  • Moin zusammen,

    trotz überarbeiteter Regel, gibt es doch noch einige Unklarheiten. Habe zwar gelesen, dass dies teilweise beabsichtigt ist und man sich die Regel im Fall einfach zu seinen gunsten auslegen soll, falls es gerade zu schwierig ist oder andersrum, falls es gerade zu einfach ist, aber ein befriedigendes Gefühl gibt mir das nicht.

    Speziell 2 Dinge würde ich gerne geklärt haben, falls jemand hier Genaueres weiß:

    1. wenn der Kreaturenstapel leer ist, soll der Friedhof einschließlich aller Beschwörungskarten und Seelenlosen neu gemischt werden. Soll da also auch die ganzen zur Seite gelegten Seelenlosen mit rein? Und auch weitere Beschwörungskarten? Oder einfach nur den Friedhof mischen?

    2. manche Effekte (bspw. vom Akolyth) verlangen, dass man eine Kreatur ungesehen zur Horde legt. Kommt diese Karte vom Deck in dem auch Seelenlose und Beschwörungen drin sind oder vom beiseitegelegten Kreaturenstapel?
    Würde ich es vom Deck nehmen, aus welchem ich auch die Reihen bilde, könnte es durch Zufall vorkommen, dass ich eine Beschwörungskarte zur Horde lege, was das Spiel ja dann erstmal deutlich einfacher macht, weil ich diese Karte bis zum Endkampf nicht ziehen kann.

    Falls jemand Antworten hat, gerne her damit ;-)


    am 09.02.2020-15:24:29 Uhr
  • Hallo,

    1. Es soll nur der Friedhofablagestapel gemischt werden.
    Der extra Seelenlosestapel hat damit nichts zu tun.
    Der Friedhofablagestapel beinhaltet die bisher aufgedeckten Beschwörungskarten, die bisher besiegeten Seelenlosen sowie alle besiegten normalen Monster.

    2. Versteh ich jetzt garde nicht so genau. Es gibt den Seelenlosenstapel und den Kreaturenstapel in dem sich auch Beschwärungskarten befinden. In dem Kreaturenstapel können nur Seeelenlose sein wenn du vorher eine besiegt hast und auf Grund von einem leeren Kreaturenstapel den Friedhof neu mischen musstests. Die Karte die der Akolyth fordert kommt von dem Kreaturenstapel kann also auch Beschwörungskarten oder Seelenlose zur Horde hinzufügen und ja das würde es einfacher machen :)
    am 09.02.2020-16:24:10 Uhr
  • Danke dir für die Antwort. Dann hatte ich ja intuitiv alles richtig gespielt ;-)
    am 14.02.2020-10:40:24 Uhr
  • Einloggen, um zu antworten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Set a Watch
Preis: 29,99
inkl. MwSt., Versandkosten
auf Lager
1-3 Tage, max. 1 Woche
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-17:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(40€ Mindestbestellwert)
Suche: