Für die Funktion unseres Onlineshops sind Cookies unerlässlich (z.B. für die Warenkorbfunktion) und werden daher automatisch gesetzt. Zusätzlich möchten wir mit Ihrer Erlaubnis aber gern auch das 'Facebook-Pixel' von Facebook für statistische Zwecke verwenden. Dadurch können wir mit Hilfe eines Cookies feststellen, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook wirken und diese ggf. verbessern. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum 'Facebook-Pixel', zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. akzeptieren ablehnen

Diskussionen rund um Dominion® - Nocturne Erweiterung

Einloggen, um ein neues Thema zu beginnen |Zurück zur Themenübersicht | Zurück zum Forum

Zu komplex?

 
  • Bitte um Meinungen, ob man sich die Erweiterung zulegen sollte.

    Prinzipiell reizt es mich natürlich, wieder neue Karten und Ideen für Dominion auzuprobieren. Wenn ich aber lese, dass jetzt noch eine Phase dazukommt, die Züge wohl noch komplexer werden und man wieder andere Kartentypen hat, bin ich doch skeptisch, ob das nicht einfach alles viel zu viel wird.

    Das ein oder andere war ja schon in den letzten Erweiterungen grenzwertig, wobei mir zum Beipiel die Landmarken und einige Ereignisse sehr gut gefallen haben. Bei den Schuldenmarkern aus Empires und den Reserve-Karten aus der Abenteuer-Erweiterung ist die Idee in der Theorie reizvoll, das war auch zum Ausprobieren echt nett. Nach den bisherigen Erfahrungen finde ich aber - soweit man das so pauschal überhaupt sagen kann - dass sich die Karten vom Spielgefühl her einfach nicht so gut einfügen. Und die Reisenden und die Pappmarker aus Abenteuer fallen eher in die Kategorie nervig, so gern ich den Riesen aufgrund seiner Stärke auch einsetze.

    Soviel nur um zu sagen, dass ich es schon gut finde, wenn die Erweiterung nicht nur +3 Aktionen, +4 Karten und +x Geld in immer neuen und stärkeren Kombinationen bringt, aber dass es eben auch eine Schmerzgrenze gibt, wo ich sage, das spielt sich einfach nicht mehr flüssig und stimmig. Wie würdet ihr Nocturne in dieser Hinsicht einordnen?
    am 06.10.2018-17:50:27 Uhr
  • Andreas die Poepellkiste hat es rezensiert, vielleicht hilfts dir weiter.

    https://www.poeppelkiste.de/rezensionen/2018/nocturne/nocturne.php
    am 07.10.2018-02:37:37 Uhr
  • Hallo Mahmut, danke für den Link. Die Rezi hatte ich gelesen und hab mir inzwischen auch die Regeln komplett durchgeschaut. Der zwiespältige Eindruck bleibt, als Nachtmensch komme ich aber vermutlich trotz Bedenken auch an dieser Nachtphase nicht vorbei.

    Mag vorher vielleicht noch jemand eine Empfehlung oder Warnung aussprechen?
    am 20.10.2018-01:14:06 Uhr
  • Ich hab Noctune jetzt auch zuhause. Online ist das alles fein.

    Der Tisch kann halt sehr, sehr voll werden, wir hatten ein Spiel wo ein zusätzliche nicht Vorratsstabel 2 Erreignisse, 2 Landmarker sowie Gaben und (das gegenstück name vergesen) drin vor kamen. Sowie Schuldenmarker und VP-Marker und das Reservetablou.

    Aber sowas konnte einen auch schon vorher passieren, wenn man Reisende hatte, Events, Landmarker, Schulden, VP-Marker, Münzmarker, Reservekarten, Ruinen zeug das den Müll Manipuliert und was weiß ich nicht alles. Jetzt kann da halt noch mehr hinzu kommen, aber das ist doch bei jeder Erweiterung so.
    Die Nachtphase bewirkt nur das ein paar Karten nach den Käufen noch gespielt werden können. Das zwingt die Leute wenigest dazu sich an die Regeln zu halten und nicht einfach ihre Hand beim kaufen abzuschmeißen, wie das manche ja so gerne tun, und dann sowas wie der Geisterwald übersehen wird...

    Wie zu jeder anderen Dominion Erweiterung gilt auch für diese: Mehr Karten, mehr Varianz, neue Regelungen und Mechaniken. Mehr ist immer besser als weniger.
    am 20.10.2018-16:37:40 Uhr
  • Ich hab alle Erweiterungen und konnte auch an Nocutrne nicht vorbei. Hab einmal ein paar Partien mit möglichst allen Karten ausprobiert und muss sagen, es gibt da wieder einige sehr schöne neue Ideen. Sicher wird der Tisch etwas voll, wenn man alle Karten mit Zusatzkarten einsetzt, was aber normalerweise nicht der Fall sein wird. Ich würde sagen: als Fan durchaus erwerbenswert und nicht kompliziert.
    am 20.10.2018-17:26:17 Uhr
  • Lieber David, lieber Peter,
    danke für eure Antworten. Ich merke auch, wie die Neugier sich anschickt die Skepsis mehr und mehr zu verdrängen, auch wenn ich mit den Gaben, Plagen und Stimmunge das Rad etwas übdreht finde... ein paar der andreren Nocturne-Ideen reizen mich schon sehr :-) ,....
    Fortsetzung folgt ;-)
    am 21.10.2018-19:23:32 Uhr
  • Einloggen, um zu antworten

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
  Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Dominion® - Nocturne Erweiterung
Preis: 27,99
inkl. MwSt., Versandkosten
jetzt vorbestellen
Ware wurde bereits nachbestellt, aber Lieferzeitwarnung liegt vor.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(25€ Mindestbestellwert)
Suche: