Die Nutzerklassifizierung von Tobago


Zurück zur Artikelübersicht von Tobago

Hier sehen Sie die genaue Anzahl von Stimmen, die "Tobago" in den jeweiligen Spieleeigenschaften erhalten hat. Damit können sie sich ein noch genaueres Bild vom Wesen dieses Spiels machen. (Grün hinterlegt sind die Eigenschaften, die wir aus den Abstimmungsergebnissen als am wichtigsten ermittelt haben.)

Klicken Sie hier, um Tobago selbst zu klassifizieren, und erhalten Sie Communitypunkte, die Sie gegen tolle Belohnungen eintauschen können.

Heiko W. schrieb am 23.12.2010:
Tabago habe ich erst seit 1 Tag. Konnte es aber schon Anspielen und muss sagen. Es ist recht nett. Das Spiel ist eher für den Massenmarkt gemacht und trifft daher nicht zu 100% meinen Geschmack. Aber Spaß macht es dennoch.

Im Spiel geht es darum Schätze zu heben. Dazu kann der Spielplan aus 3 Teilen Variabel zusammengesetzt werden. Zusätzlich werden auf den Spielplan noch ein paar markante Merkmale verteilt (Palmen, Statuen und Hütten). Dann kann die Schatzjagd schon losgehen.

Um einen Schatz zu finden muss der Fundort eindeutig Identifiziert werden. Dies geschieht durch Karten, welche die Spieler ausspielen. Auf diesen sind Kriterien aufgelistet wo sich der Schatz befindet.

Diese besagen z.B. folgendes: Der Schatz befindet sich nicht in einem See.
Der Schatz befindet sich 1 oder 2 Felder neben einer Palme
Der Schatz befindet sich nicht neben einer Statue.

Ab einen bestimmten Punkt lässt sich der Standort auf relativ wenige Felder auf den Plan einengen. Ab dann können alle noch möglichen Standort mit Farbigen Holzwürfeln markiert werden. Erst wenn nur noch einer dieser Würfel übrig ist, kann dieser Schatz gehoben werden.

So spielt nun jeder Spieler entweder einen neuen Hinweis auf einen der 4 Zeitgleich möglichen Schätze aus (Um den Standort näher zu bestimmen) oder er bewegt seinen eigenen Jeep auf dem Spielplan. Der Jeep ist dazu da, genau bestimmte Schätze oder Amulette einzusammeln (zu den Amuletten gibts später mehr infos).
Dabei können die Hinweiskarten auf jeden der 4 Schätze angelegt werden. Somit bekommt man Anteilig punkte für jeden SChatz bei denen man mit Hinweisen geholen hat. Egal ob man selber derjenige ist der ihn Hebt.
Nach dem Heben wird der Schatz "versteigert" Dabei bekommt jeder Spieler soviele "Goldkarten" wie er Hinweise für den Schatz beigesteuert hat, und darf sich diese Ansehen. Diese Karten darf er noch nicht behalten sondern er weiß lediglich das diese Karten beim Schatz dabei sind. Nun werden diese Karten mit einer zusätzlichen Karte gemischt und die erste wird aufgedeckt. Nun dürfen die Spieler der reihe nach entscheiden ob Sie die Karte haben wollen oder nicht. Und zwar in der umgekehrten Reihenfolge der Hinweislegung (Ein kleines Beispiel):

An einen Schatz waren folgender Spieler beteiligt (B=Blau, R=Rot, G=Gelb), (1-5=erster bis sechster hinweis, H=Schatzhebung)
H 5 4 3 2 1
B R R G R B
Die erste Karte wird aufgedeckt. Somit hat B das vorrecht auf die Karte, dann R und zum schluss G (Reihenfolge von Links nach recht in der Liste). Entscheidet sich einer der Spieler diese Karte zu nehmen fällt der am weitestens links liegende Platz in der Liste raus. (im Beispiel möchte B die Karte haben)
5 4 3 2 1
R R G R B
Nachdem B die Karte genommen hat ist somit sein erster Platz bei der Entscheidung weg. Jetzt hat Rot zweimal das vorrecht dann Gelb dann wieder Rot und zum Schluss Blau. D.H. Blau wird wohl nur noch eine sehr Schlechte KArte aus dem Schatz bekommen.

Genau dieser Verteilungsmechanismus macht das Spiel interessent. Denn man sollte immer dafür sorge tragen nicht nur als letzer etwas vom Schatz zu bekommen.

Nun zu den Amuletten. Diese kommen bei jeder Schatzhebung ins Spiel und bringen Boni für den Spieler der sie einsammelt. Mit einen Amulett ist es z.B. möglich 2 mal am Zug zu sein. Bzw irgendeinen falschen Standort eines Schatzes auszuschließen, ohne eine Karte dafür auszuspielen. Zusätzlich schützt ein Amulett vor einem Fluch (Flüche können bei der Verteilung der Schätze auftauchen).

Daher kann es sehr sinnvoll sein die Amulette einzusammeln. Dabei verliert man aber wieder einen Zug den man hätte in die Aufdeckung von Hinweisen investieren können.

Diese Entscheidungsnot macht das Spiel aus. Der Spieler muss immer entscheiden was für ihn am Günstigsten ist:
-Ziehe ich mein Jeep lieber zu einem Amulett.
-Lege ich einen neuen Hinweis aus? Welcher ist am geeignetsten für mich, bei welchen Schatz kriege ich am meisten Punkte und der Gegner am Wenigsten.

Das sind Fragen die man sich im Spiel stellt, und hinterher überlegt man wo man was hätte besser machen können.
Aber trotz der Taktik ist der Glücksanteil dennoch sehr hoch. Zuviele sachen hängen von den Karten ab. Dennoch ist das Spiel schön zu spielen und hat eine recht humane Spielzeit von ca 1 h. Ich kann hier nicht sagen für welche Spielergruppe das Spiel am besten geeignet ist, aber selbst Gelegenheitsspieler sollten hieran ihren Spaß haben da die Regeln einfach zu verstehen sind und selbst wenn sie gegen einen "Profi" Spielen sie Chancen auf den Sieg haben da man das Spiel auch hervorragend nach Bauchgefühl spielen kann.



Zurücksetzen und Gesamtwertung anzeigen

Eigenschaften, die Heiko für Tobago ausgewählt hat:



Tobago wurde bewertet von:
Klicken Sie das jeweilige Portrait an, um zu sehen, wie die jeweilige Person bewertet und abgestimmt hat.

Richard M. Christian D. Caroline K. Torsten M. Nicole S. gerdy D. Helme B. Björn T. Jörg K. Christoph K. Nadin P. Christian T. Heiko W. Sebastian W. Tobias N. Martina K. Reinhard O. Alex H. Eva P. Michael B. Christoph H. Birgit C. Antje N. Mike B. Sabrina M. Jörn F. Christoph M. Dirk R. Frank L. Uwe E. Lisa E. Sven H.

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Tobago
Preis: 25,49
inkl. MwSt., Versandkosten
nicht auf Lager
ca. 3-5 Tage, max. 2 Woch.
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(20€ Mindestbestellwert)
Suche: