Klicken Sie auf das Bild um das Video zu laden.
Es öffnet sich ein neues Fenster in dem Sie das Video anschauen können.


Il Principe (Amigo)
Il Principe (Amigo)
Dieser Artikel ist ausverkauft
oder Il Principe (Amigo) ausleihen
Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Il Principe (Amigo)



In der Rolle eines Principe (Fürsten) in der italienischen Renaissance streben Sie nach Reichtum und Macht. Sie kämpfen um einflussreiche Ämter in der Politik. Handel und Kultur und beteiligen sich am Bau von Städten. Dafür gibt es Siegpunkte.
Der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt das Spiel.

Il Principe (Amigo), ein Spiel für 2 bis 5 Spieler im Alter von 12 bis 100 Jahren.
Autor: Emanunele Ornella



Translated Rules or Reviews:

Il Principe (Amigo) ausleihen und testen


nur 5 € für 28 Tage.
Leihgebühr wird beim Kauf des Leihexemplars verrechnet. Ab zwei Leihspielen im Warenkob entfällt der Mindermengenzuschlag.
inkl. MwSt., Verleih nur innerhalb Deutschlands.

Diese Funktion erfordert ein Login. Wenn Sie Neukunde sind, können Sie hier ein Kundenkonto eröffnen.
Verleihbedingungen

Listen mit Il Principe (Amigo)



Il Principe (Amigo) ist auf 77 Merklisten, 13 Wunschlisten, 25 freien Listen und in 113 Sammlungen gespeichert.
Alle anzeigen

So wird Il Principe (Amigo) von unseren Kunden bewertet:



5 v. 6 Punkten aus 18 Kundentestberichten   Il Principe (Amigo) selbst bewerten
  • Martina G. schrieb am 20.02.2009:
    Il Principe ist ein schönes taktisches Versteigerungsspiel, bei dem man aber mindestens zu dritt, besser noch zu viert oder zu fünft sein sollte. Man muss schon gut überlegen, was man macht. Oftmals scheitert der Plan, weil man z. B. nicht bedacht hat, dass es zwar prima ist, wenn man die fehlende Gebäudekarte noch ergattern kann, um dann mit den restlichen, bereits vorhandenen Karten eine bestimmte Stadt zu bauen und deshalb verbissen um diese Karte mitsteigert, nur um dann anschließend festzustellen, dass man zwar nun alle Karten beisammen hat, aber die Stadt gar nicht mehr bauen kann, weil man sie nicht mehr bezahlen kann. Es gibt schon Möglichkeiten in diesem Spiel gemein zu anderen zu sein und das Blatt kann sich auch ganz schnell wenden, so dass Spieler, welche die meiste Zeit im hinteren Bereich der Siegpunktleiste unter „ferner liefen“ rangierten oder eher immer nur schwaches Mittelfeld waren, sich am Ende plötzlich auf Platz 1 und 2 befinden und somit gewinnen.

    Man sollte nicht die Macht der Rollenkarten unterschätzen. Diese beinhalten Aktionen, welche man sofort ausführen darf und die evtl. bei der weiteren Rollenverteilung entscheidend sein können (z. B. die grüne Rollenkarte, bei der man eine verdeckte – nicht grüne - Karte wieder auf die Vorderseite drehen kann und dadurch evtl. in dieser Farbe nun doch wieder die Mehrheit zu besitzen um eine weitere Rollenkarte zu erhalten) und insbesondere Geld einbringen, wenn andere Spieler Städte bauen, die beispielsweise mit den Karten in den Farben der eigenen Rollenkarte bezahlt werden müssen. Das gemeine ist auch, dass man beim Auslegen der Gebäudekarten nicht beliebig viele unterschiedliche auslegen darf sondern nur beliebig viele einer Farbe, wodurch einem die Auswahl der Karten oftmals recht schwer fällt.

    Geld ist sehr wichtig in diesem Spiel und immer knapp. Die Auswertung der Stadtplättchen bringt bei der Gesamtwertung bei raffinierter Auslage evtl. auch noch mal viele Punkte. Unser Spiel hat gezeigt, dass es nicht zwangsläufig so ist, dass diejenigen, welche die meisten Städte gebaut haben, auch am Ende gewinnen. Auch sollte man daran denken, dass jedes Set mit 5 verschiedenfarbigen Kartenfarben, sowie die meisten Handkarten, die Rollenkarten und der Besitz des meisten Geldes am Ende auch Siegpunkte einbringen.

    Il Principe reicht sicher nicht an Stone Age oder Puerto Rico ran, aber dennoch ist es ein schönes Spiel, dessen unzählige Möglichkeiten den Sieg zu erlangen sich einem vermutlich erst voll und ganz nach mehreren Spielen eröffnet.

    Zu diesem Preis kann man nur eine Kaufempfehlung aussprechen!
  • Florian R. schrieb am 12.04.2009:
    Principe hat sich überraschend zu einem sehr beliebten Smash Hit in unserer Runde gemausert.
    Das Spiel ist hervorragend ausbalanciert und stets spannend. Die verschiedenen Elemente greifen sehr stark ineinander (was Principe etwas schwierig zu erklären macht; die Regeln sind aber an sich recht simpel), und quasi alles was man tut bringt einem auf die eine oder andere Art am Ende Siegpunkte. Die Kunst besteht darin, aus seinen stets knappen Ressourcen das Meiste rauszuholen.

    Man muss auf jeden Fall Auktionen im Spiel mögen, denn diese sind das Herzstück von Il Principe. Wer unsicher ist, sollte auf jeden Fall zugreifen - es ist ein wirklich gutes Spiel, und für diesen reduzierten Preis kann man eigentlich nichts falsch machen.
  • Sven S. schrieb am 18.06.2010:
    Sehr schönes Versteigerungsspiel mit Glück- und Taktikanteilen. Macht Spaß, geht schnell und ist vor allem zu diesem Preis unschlagbar!
    Sven hat Il Principe (Amigo) klassifiziert. (ansehen)
Alle 18 Bewertungen von Il Principe (Amigo) ansehen

So geht´s weiter:


Weiter stöbern
Zur Startseite
Hilfe
Kontakt: Servicehotline: +49 (0) 180 50 55 77 5
(0,14 €*/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarife max. 0,42 €*/min)
Bitte beachten Sie hierzu unsere Verbraucherinformationen zu entgeltlichen Mehrwertdiensten.*inkl. MwSt.
Startseite   Sitemap   Hilfe   Impressum   Kontakt   AGB & Kundeninfo   Widerrufsbelehrung   Datenschutz   Batterieentsorgung   Partnerprogramm   Pressebereich
Brettspiele, Gesellschaftsspiele und Kartenspiele
0 180 50 55 77 5
Mo.-Fr. 10:00-18:00 Uhr
(0,14€/min, bei Mobilfunk max. 0,42€/min)
deutschlandweit
versandkostenfrei
(20€ Mindestbestellwert)
Suche: